Recht Forum

Forum - Recht Ratgeber
Forum Hilfe - Erste Schritte

Mietrecht Ratgeber

Mietrecht
BGB Mietrecht Gesetz
(Mietrechtsgesetz)
Betriebskostenverordnung
(BetrKV - Gesetz)
Muster Kündigung Mietvertrag
Mietvertrag Vordruck
Mietrecht Muster, Checklisten
und Vordrucke
Mietrecht Anwalt - Beratung
Anwalt für Mietrecht finden

Erbrecht Ratgeber

Erbrecht
Erbschaftssteuergesetz (ErbStG)
und Schenkungssteuergesetz
BGB Erbrecht Gesetz
(Erbrechtsgesetz)
Erbrecht Anwalt - Beratung

Nebenkosten sparen

Strom Preisvergleich
Gas Preisvergleich
DSL Preisvergleich

Geld und Finanzen

Kostenloses Girokonto Vergleich
Tagesgeld Vergleich und
Zinsrechner
Festgeld Vergleich und
Zinsrechner
Kreditkarten Vergleich
Kostenloses Girokonto für
Studenten
Kostenlose Kreditkarte für
Studenten

Recht Einfach

Ratgeber Recht und Forum
Impressum
Kontakt

Zurück   Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Mietrecht allgemein

Mietrecht allgemein Fragen zum Thema Mietrecht, die in keine passende Kategorie passen

Forum Recht und Ratgeber - unsere Kategorien:
  • Allgemeines - Forum Regeln, Feedback, Support, Umfragen und allgemeine Diskussion
  • Mietrecht Forum - Mietvertrag, Miete, Betriebskosten, Nebenkosten, Reparaturen, Recht und Pflichten, Kündigung, Mietrecht allgemein
  • Muster - Mietvertrag und Kündigung

Kostenlos im Recht Forum registrieren - Frage stellen und Erfahrungen austauschen - Kostenlose Hilfe zum Thema Recht - Ratgeber

Kautionssparbuch

Mietrecht allgemein - Mieter Forum und Vermieter Forum - Mietrecht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.03.2010, 16:16
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2010
Beiträge: 8
Frage Kautionssparbuch

Was geschieht mit dem Kautionssparbuch, das sich in Händen des Vermieters befindet, wenn bzw. sobald das Mietverhältnis beendet ist?



Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
Anzeigen:
  #2  
Alt 13.03.2010, 17:54
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Beiträge: 2.071
Standard AW: Kautionssparbuch

Das kann der Vermieter noch bis zu 6 Monaten in Verwahrung behalten, weil er während dieser Zeit noch Schadensersatzansprüche aus verdeckten Mängeln anmelden kann.

Und er kann einen Teil der Kaution für eine zu erwartende Nachzahlung aus der Betriebskostenabrechnung einbehalten. Dieser Betrag kann das rund Dreifache einer monatlichen Vorauszahlung betragen.
Mit Zitat antworten
Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt - telefonische Rechtsberatung und Online Beratung:

Dieses Forum kann Ihr Problem nicht lösen? Kein Problem!

Dann nutzen Sie unseren Service der günstigen Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt. Sie können Ihre Frage telefonisch stellen oder ein Angebot per E-Mail anfordern:

Telefonische Rechtsberatung: Die Kosten für eine telefonische Beratung betragen durchschnittlich ca. 12 €
Online Rechtsberatung: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für Ihren Sachverhalt an

Mietrecht Rechtsberatung

» Bitte wählen Sie: Telefonische Rechtsberatung oder Online Rechtsberatung

Erbrecht Rechtsberatung

» Bitte wählen Sie: Telefonische Rechtsberatung oder Online Rechtsberatung

  #3  
Alt 13.03.2010, 18:07
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2010
Beiträge: 8
Frage AW: Kautionssparbuch

Vielen Dank für diese schnelle und informative Antwort

Doch ich habe zwei weitere Fragen:

1) Kann sich ein Vermieter aus dem Kautionssparbuch seines Mieters nach Belieben "bedienen"?
Ich meine damit: kann er ohne weiteres Geld abheben?

2) Angenommen keine "verdeckten Mängel" und Betriebskostenabrechnung erledigt.
Wie kommt der (ehemalige) Mieter dann wieder an das Sparbuch? Einmal unterstellt: kein korrekter Vermieter.

Geändert von oldlady (13.03.2010 um 18:08 Uhr) Grund: Nachtrag
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.03.2010, 18:36
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Beiträge: 2.071
Standard AW: Kautionssparbuch

Nein, bedienen kann er sich nicht so einfach, z.B. während der Mietzeit schon mal garnicht.

Bei beendetem Mietverhältnis müssen Sie bei der Bank oder Sparkasse nach dem Verbleib des Sparbuchs fragen. Erst wenn der Vermieter keine Ansprüche mehr anmeldet, können Sie über diesen Betrag verfügen.

An das Sparbuch wird der ehemalige Mieter dann nur rankommen, wenn er deswegen Klage vor Gericht erhebt.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.03.2010, 19:33
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2010
Beiträge: 8
Böse AW: Kautionssparbuch

Leider bin ich (wieder einmal) ein peilnix:

Zitat:
"Bei beendetem Mietverhältnis müssen Sie bei der Bank oder Sparkasse nach dem Verbleib des Sparbuchs fragen."

Wieso?
Ich weiß doch, daß es der (ehemalige) Vermieter hat.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.03.2010, 19:53
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Beiträge: 2.071
Standard AW: Kautionssparbuch

Sind Sie von der Bank drüber informiert worden?

Dann müssen Sie auf Herausgabe des Sparbuches plus der Zinsen klagen!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.03.2010, 20:06
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2010
Beiträge: 8
Pfeil AW: Kautionssparbuch

Zitat:
Zitat von Regenmacher Beitrag anzeigen
Sind Sie von der Bank drüber informiert worden?
Der betreffende Mieter hatte das Sparbuch gegen schriftliche Bestätigung selbst dem Vermieter übergeben.

***
Aber das mit der "Klage" ist natürlich klar.

Vielen Dank für Ihre Beiträge
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.03.2010, 17:08
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 1.495
Standard AW: Kautionssparbuch

Einmal als generelle Information zu diesem Thema:

Der Vermieter hat die Kaution auf einem separaten Sparbuch und außerhalb seines privaten Vermögens anzulegen.

Über die Art der Anlage, z.B. auf einem Tagesgeldkonto statt einem klassischen Sparbuch, können separate Abmachungen getroffen werden.


Freundliche Grüße,


Mietrecht Einfach
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.03.2010, 17:28
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2010
Beiträge: 8
Pfeil AW: Kautionssparbuch

Danke noch einmal für alle Informationen

Ergänzung:
der Mieter, um den es geht, hatte das Kautionssparbuch bei seinem eigenen Geldinstitut als solches angelegt und dann dem Vermieter gegen Quittung ausgehändigt.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.03.2010, 18:25
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Beiträge: 2.071
Standard AW: Kautionssparbuch

Ich frage noch einmal: Was sagt denn die eigene Bank dazu? Der Vermieter kann das Sparbuch nicht auflösen, wenn es die Bank nicht will.
Mit Zitat antworten
Antwort

  Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Mietrecht allgemein

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1


Erbrecht Forum und Mietrecht Forum - Schnelle Hilfe zu Rechtsfragen, Muster und Vorlagen
Ratgeber Recht - Ihr Forum für Mieter und Vermieter, sowie Erben und Erblasser
Frage zum Thema: Mietrecht allgemein
Kautionssparbuch