Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 10.03.2016, 15:21
Marialer Marialer ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2016
Beiträge: 2
Standard AW: Schenkung ohne Anrechmung auf Pflichtteil - dennoch Ausgleichspflicht?

ja danke schonmal!
so ganz hab ich die Zusammenhänge wie mir scheint aber noch nicht verstanden
anders gefragt: was muss gegeben sein, damit die verschenkten Immobilien im Erbfall nicht mehr berücksichtigt und der Erbmasse zugerechnet werden?

Pflichtteil 1/6 ist mir bekannt- nur: wenn die Geschenke nicht auf den Pflichtteil angerechnet werden, dann berechnet sich doch der Pflichtteil nur noch aus dem Nachlass, der in unserem Fall ein Geldbetrag X sein wird...
oder denke ich hier falsch?
Mit Zitat antworten