Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 26.05.2017, 15:45
Novi2007 Novi2007 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2017
Beiträge: 1
Standard Wie ist eine Schenkung von Bargeld zu dokumentieren?

Hallo

Wenn eine Mutter dem Kind vorzeitig Geld überlassen will (vorzeitiges Erbe), wie muss man das privat dokumentieren? Sprich ohne einen Notar zu konsultieren.

Geht das durch eine handschriftliche Mitteilung die beide Seiten unterschreiben? Und jeder ein Exemplar erhält? Und wenn die Mutter dies zusätzlich in das Testament aufnimmt, dass Summe X anzurechnen ist?

Oder kann letzteres entfallen wenn der Beleg zum Zeitpunkt des Todes beim Amtsgericht eingereicht wird?

Das Kind benötigt ggf. zu einem späteren Zeitpunkt, einen Nachweis bei der Scheidung, dass das Geld durch eine Schenkung zustande kam bzw. das es vererbt wurde.

Ein Anwalt meine, es wäre ausreichend wenn das Geld auf das Konto der Tochter überwiesen wird (Alleiniges Konto) und entsprechend gekennzeichnet wäre. So haben beide einen Nachweis. Aber das wäre doch arg einfach oder?

Grüße



Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Jetzt kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!

Mit Zitat antworten
Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt - telefonische Rechtsberatung und Online Beratung:
Fragen Sie jetzt einen Anwalt - telefonisch oder per E-Mail

Dieses Forum kann Ihr Problem nicht lösen? Kein Problem!


Dann nutzen Sie unseren Service der günstigen Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt. Sie können Ihre Frage einfach per E-Mail stellen. Fordern Sie hier unverbindlich ein Beratungsangebot an:

Online Rechtsberatung: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für Ihren Sachverhalt an

> Anwalt für Mietrecht fragen


> Anwalt für Erbrecht fragen