Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 28.05.2024, 12:28
Whirds123 Whirds123 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2024
Beiträge: 1
Standard AW: Türen beschädigt

Zitat:
Zitat von Vati Beitrag anzeigen
Hallo,

Ich wollte mal wissen wer die Reparatur bezahlen muss wir hatten einen Dachbodenbrand, im Dachboden eines Nachbarn also nicht meiner, ich wohne in einem Mehrparteien Haus, ich habe diese Türen bei Einzug ausgebaut und auf dem Dachboden gelagert. Nun sind Sie durch Rauch Einwirkung schwarz, wer muss das jetzt bezahlen? Meine Eltern meinen das es der Vermieter sein müsste da es ja sein Eigentum ist.

Ich hoffe auf schnelle Hilfe da der Brand schon etwas zurück liegt.

Vielen Dank im Vorraus
Hallo,

das klingt wirklich nach einer unangenehmen Situation. Grundsätzlich gilt, dass derjenige für Schäden aufkommen muss, der sie verursacht hat oder dafür verantwortlich ist. In diesem Fall scheint der Dachbodenbrand, der durch einen Nachbarn verursacht wurde, die Ursache für die Rußablagerungen auf Ihren Türen zu sein.

Da Ihre Türen durch die Raucheinwirkung schwarz geworden sind, können Sie argumentieren, dass der Nachbar für die Reinigung oder den Ersatz der Türen verantwortlich ist. Die Tatsache, dass Sie die Türen auf dem Dachboden gelagert haben, ändert nichts daran, dass der Brand nicht durch Ihr Verschulden verursacht wurde.

Es ist jedoch ratsam, diese Angelegenheit mit dem Vermieter zu klären, da er möglicherweise eine Versicherung hat, die für solche Schäden aufkommen kann. Sie könnten auch rechtliche Beratung in Anspruch nehmen, um Ihre Position zu klären und sicherzustellen, dass Ihre Rechte gewahrt werden.
Auch wenn Sie in Zukunft Probleme mit den Leitungen haben, rate ich Ihnen, eine wasserleitung reinigen kosten zu lassen, um Ihr Problem zu lösen. Diese Spezialisten beherrschen ihr Handwerk! Sie erledigen ihre Arbeit schnell und effizient.
Mit Zitat antworten