Recht Forum

Forum - Recht Ratgeber
Forum Hilfe - Erste Schritte

Mietrecht Ratgeber

Mietrecht
BGB Mietrecht Gesetz
(Mietrechtsgesetz)
Betriebskostenverordnung
(BetrKV - Gesetz)
Muster Kündigung Mietvertrag
Mietvertrag Vordruck
Mietrecht Muster, Checklisten
und Vordrucke
Mietrecht Anwalt - Beratung
Anwalt für Mietrecht finden

Erbrecht Ratgeber

Erbrecht
Erbschaftssteuergesetz (ErbStG)
und Schenkungssteuergesetz
BGB Erbrecht Gesetz
(Erbrechtsgesetz)
Erbrecht Anwalt - Beratung

Nebenkosten sparen

Strom Preisvergleich
Gas Preisvergleich
DSL Preisvergleich

Geld und Finanzen

Kostenloses Girokonto Vergleich
Tagesgeld Vergleich und
Zinsrechner
Festgeld Vergleich und
Zinsrechner
Kreditkarten Vergleich
Kostenloses Girokonto für
Studenten
Kostenlose Kreditkarte für
Studenten

Recht Einfach

Ratgeber Recht und Forum
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt

Zurück   Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Betriebskosten und Nebenkosten

Betriebskosten und Nebenkosten Fragen zum Thema Betriebskosten und Nebenkosten zur Miete

Forum Recht und Ratgeber - unsere Kategorien:
  • Allgemeines - Forum Regeln, Feedback, Support, Umfragen und allgemeine Diskussion
  • Mietrecht Forum - Mietvertrag, Miete, Betriebskosten, Nebenkosten, Reparaturen, Recht und Pflichten, Kündigung, Mietrecht allgemein
  • Muster - Mietvertrag und Kündigung

Kostenlos im Recht Forum registrieren - Frage stellen und Erfahrungen austauschen - Kostenlose Hilfe zum Thema Recht - Ratgeber

Bewusst falsche Nebenkostenabrechnung vom Vermieter

Betriebskosten und Nebenkosten - Mieter Forum und Vermieter Forum - Mietrecht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.02.2013, 22:10
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.12.2012
Beiträge: 6
Standard Bewusst falsche Nebenkostenabrechnung vom Vermieter

Hallo,
ich habe eine Frage und hoffe auf eure Hilfe!

Ende 2012 habe ich für meine 2011 angemietete Wohnung die Nebenkostenabrechnung bekommen. Hier waren die Heizkosten viel zu Hoch, worauf ich auch, nachdem ich hier im Forum Rat suchte, Einspruch erhoben habe.

Zudem wurde bei dieser Abrechung nur die qm der Wohnung und nicht der tatsächliche Verbrauch berücksichtigt. Die Begründung war hier, dass über die Hälfte der Fühler angeblich nicht auslesbar wahren. Das ist natürlcih falsch, wie gesagt Einspruch läuft und bezahlt wird natürlich nix!!!

Jetzt meldete sich die Hausverwaltung und teilte mir und allen anderen Mietern mit, das die Firma welche die Heizkörperfühler ausliest meiner Hausverwaltung noch gar keine Daten mitgeteilt hat. Diese Daten gingen an eine andere Hausverwaltung, welche die Daten aber nicht rausrückt.

Das heißt ja im umkehrschluß das meine Hausverwaltung mir bewusst eine falsche Abrechnung geschickt hat!
Meine Verwaltung schreibt zwar das die Mieter nicht zahlen sollen, bis die Daten da sind und ggf Ihr bereits zu viel gezahltes wider bekommen....

Jetzt meine eigentlcihe Frage: Ist das rechtens?

Eine bewusst gefälschte Abrechnung zu schicken? Ich habe mal gehört, dass der Vermieter dem Mieter innerhalb eines Jahres die Nebenkostenabrechnung zukommen lassen muss, sonst muss man nichts nachzahlen. Ist das der Grund das der Vermieter einfach eine Abrechnung rausgeschickt hat um diese Frist zu halten?

Kann ich hier irgendwas machen???

Hoffe auf eure Fachkundige Antwort

MfG

Torben



Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Jetzt kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!

Mit Zitat antworten
Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt - telefonische Rechtsberatung und Online Beratung:
Fragen Sie jetzt einen Anwalt - telefonisch oder per E-Mail

Dieses Forum kann Ihr Problem nicht lösen? Kein Problem!


Dann nutzen Sie unseren Service der günstigen Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt. Sie können Ihre Frage einfach per E-Mail stellen. Fordern Sie hier unverbindlich ein Beratungsangebot an:

Online Rechtsberatung: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für Ihren Sachverhalt an

> Anwalt für Mietrecht fragen


> Anwalt für Erbrecht fragen


  #2  
Alt 23.02.2013, 11:13
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Beiträge: 2.349
Standard AW: Bewusst falsche Nebenkostenabrechnung vom Vermieter

Zitat:
Kann ich hier irgendwas machen???
Ja, abwarten, bis eine neue Abrechnung eintrifft.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.02.2013, 18:10
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.12.2012
Beiträge: 6
Standard AW: Bewusst falsche Nebenkostenabrechnung vom Vermieter

Hmm vielleicht habe ich mich da etwas falsch ausgedrückt.

Neuer Frageversuch:

Ist es legal solche Abrechnungen zu verschicken, oder bewegt sich meine Hausverwaltung da nicht im Bereich der arglistigen Täuschung bzw. des versuchten Betruges da hier ohne Daten probiert wurde Abzurechnen.

Ich habe auch den verdacht, das ohne die Einsprüche der Mieter, an dieser Abrechnung nichts mehr gemacht werden würde....

MfG
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.02.2013, 18:25
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Beiträge: 2.349
Standard AW: Bewusst falsche Nebenkostenabrechnung vom Vermieter

Zitat:
Neuer Frageversuch:
Diesen Versuch starten Sie dann besser beim örtlichen Mieterverein oder einem Anwalt für Mietrecht.

Letzteres geht auch online: Mietrecht Rechtsberatung online - Beratung durch Mietrecht Anwalt

Dieser Anwalt wird dann auch sicherlich die Hausverwaltung wegen versuchten Betrugs vors Gericht zerren. Das wollen Sie doch, oder verstehe ich das falsch?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.02.2013, 18:39
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.12.2012
Beiträge: 6
Standard AW: Bewusst falsche Nebenkostenabrechnung vom Vermieter

Mich würde da erstmal Interessieren ob ich den mit meiner Rechtsauffassung da Falsch liege oder nicht?

Ob ich dann juristisch wegen Betrug vorgehen würde, das hängt natürlich auch davon ab, was jetzt bei der neuen Abrechnung raus kommt.

Aber schon mal vielen Dank für Ihre Mühe!!!!
Mit Zitat antworten
Antwort

  Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Betriebskosten und Nebenkosten

Stichworte
nebenkostenabrechnung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Falsche Quadratmeter Angaben im Mietvertrag NOname Mietrecht allgemein 3 27.03.2010 14:10
Vermieter behält Guthaben aus Nebenkostenabrechnung ein Kira7 Betriebskosten und Nebenkosten 1 15.07.2009 23:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1


Erbrecht Forum und Mietrecht Forum - Schnelle Hilfe zu Rechtsfragen, Muster und Vorlagen
Ratgeber Recht - Ihr Forum für Mieter und Vermieter, sowie Erben und Erblasser
Frage zum Thema: Betriebskosten und Nebenkosten
Bewusst falsche Nebenkostenabrechnung vom Vermieter