Recht Forum

Forum - Recht Ratgeber
Forum Hilfe - Erste Schritte

Mietrecht Ratgeber

Mietrecht
BGB Mietrecht Gesetz
(Mietrechtsgesetz)
Betriebskostenverordnung
(BetrKV - Gesetz)
Muster Kündigung Mietvertrag
Mietvertrag Vordruck
Mietrecht Muster, Checklisten
und Vordrucke
Mietrecht Anwalt - Beratung
Anwalt für Mietrecht finden

Erbrecht Ratgeber

Erbrecht
Erbschaftssteuergesetz (ErbStG)
und Schenkungssteuergesetz
BGB Erbrecht Gesetz
(Erbrechtsgesetz)
Erbrecht Anwalt - Beratung

Nebenkosten sparen

Strom Preisvergleich
Gas Preisvergleich
DSL Preisvergleich

Geld und Finanzen

Kostenloses Girokonto Vergleich
Tagesgeld Vergleich und
Zinsrechner
Festgeld Vergleich und
Zinsrechner
Kreditkarten Vergleich
Kostenloses Girokonto für
Studenten
Kostenlose Kreditkarte für
Studenten

Recht Einfach

Ratgeber Recht und Forum
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt

Zurück   Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Betriebskosten und Nebenkosten

Betriebskosten und Nebenkosten Fragen zum Thema Betriebskosten und Nebenkosten zur Miete

Forum Recht und Ratgeber - unsere Kategorien:
  • Allgemeines - Forum Regeln, Feedback, Support, Umfragen und allgemeine Diskussion
  • Mietrecht Forum - Mietvertrag, Miete, Betriebskosten, Nebenkosten, Reparaturen, Recht und Pflichten, Kündigung, Mietrecht allgemein
  • Muster - Mietvertrag und Kündigung

Kostenlos im Recht Forum registrieren - Frage stellen und Erfahrungen austauschen - Kostenlose Hilfe zum Thema Recht - Ratgeber

Nebenkostenabrechnung wieder falsch / Kaution zurückhalten?

Betriebskosten und Nebenkosten - Mieter Forum und Vermieter Forum - Mietrecht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.03.2013, 19:02
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.03.2013
Beiträge: 2
Standard Nebenkostenabrechnung wieder falsch / Kaution zurückhalten?

Hallo zusammen,

mein Frage/Problem:

Gleich von vorne weg. Wir haben gekündigt und sind umgezogen und da ist schon das Problem. Kann der Vermieter die Kaution zurückhalten bzw. als Pfand einbehalten, da die Nebenkostenabbrechung noch nicht beglichen ist ?

Und dann zum Thema Nebenkostenabbrechung von 2011. Diese wurde zum ersten mal am 19.11.2012 erstellt und war falsch (Zählnummern vertauscht etc.) Dann wurde diese nochmals überprüft und kam dann schließlich am 26.02.2013 wieder und natürlich zum zweiten mal falsch. Dieses mal sind die Zählnummer richtig, aber es wurden mehr m² brechnet und die Heizölstände stimmen nicht.

Meine Frage:
Ist nicht der Vermieter zu spät mit der Abbrechung ? Dass mit dem Öl und mit den Zähler ist zwar nicht sein Verschulden, aber doch das mit den m² ?

Darf der Vermieter die Kaution einbehalten ? Wir können doch nicht´s dafür die NB immer falsch sind ?

Und was ist mit der NB von 2012 die ja jetzt auch noch nicht vorliegt ?

Bin auf eure Antwort gespannt und sehr dankbar



Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Jetzt kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!

Mit Zitat antworten
Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt - telefonische Rechtsberatung und Online Beratung:
Fragen Sie jetzt einen Anwalt - telefonisch oder per E-Mail

Dieses Forum kann Ihr Problem nicht lösen? Kein Problem!


Dann nutzen Sie unseren Service der günstigen Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt. Sie können Ihre Frage einfach per E-Mail stellen. Fordern Sie hier unverbindlich ein Beratungsangebot an:

Online Rechtsberatung: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für Ihren Sachverhalt an

> Anwalt für Mietrecht fragen


> Anwalt für Erbrecht fragen


  #2  
Alt 10.03.2013, 09:39
Sange
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nebenkostenabrechnung wieder falsch / Kaution zurück halten ?

Immer dann, wenn der Vermieter noch Forderungen aus dem Mietverhältnis hat, kann er die Kaution als Sicherheit festhalten.

Zitat:
Kann der Vermieter die Kaution zurückhalten bzw. als Pfand einbehalten, da die Nebenkostenabbrechung noch nicht beglichen ist ?
Ja, das darf er. Allerdings geht es dabei nur um die Höhe von 3 bis 4 Nebenkostenvorauszahlungen, wenn sonst kein Sicherungsbedürfnis besteht.

Ein Vermieter hat innerhalb von 12 Monaten nach Beendigung des Abrechnungszeitraumes die Nebenkosten abzurechnen. Beispiel: Abrechnungszeitraum 01.01.11 bis 31.12.11 eines Jahres - Betriebskostenabrechnung muss bis 31.12.12 vorliegen, wenn der Vermieter Forderungen geltend machen möchte.
Demnach würde auch die Abrechnung für 2012 erst spätestens zum 31.12.2013 vorliegen müssen.


Zu den anderen Problem ist doch wohl besser ein Fachanwalt oder ein Mieterverein einzuschalten.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.03.2013, 11:23
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.03.2013
Beiträge: 2
Standard AW: Nebenkostenabrechnung wieder falsch / Kaution zurück halten ?

Zitat:
Zitat von Sange Beitrag anzeigen
Beispiel: Abrechnungszeitraum 01.01.11 bis 31.12.11 eines Jahres - Betriebskostenabrechnung muss bis 31.12.12 vorliegen, wenn der Vermieter Forderungen geltend machen möchte.
ok und wie sieht es aus wenn diese falsch gewesen ist und auch diese die wir im Februar bekommen haben ? Hat er dann Anspruch darauf ?

ps vielen dank für ihre Antwort
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.03.2013, 08:24
Sange
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nebenkostenabrechnung wieder falsch / Kaution zurück halten ?

Falsch könnte bedeuten, dass es sich um einen formellen Fehler gehandelt hat oder z.B. um einen Rechenfehler.

Bei einem Rechenfehler ist die Frage zu bejahen.
Es gilt dann nicht die Ausschlussfrist nach § 556 Abs.3 BGB > § 556 BGB - Vereinbarungen über die Miete
Mit Zitat antworten
Antwort

  Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Betriebskosten und Nebenkosten

Stichworte
kaution, kündigung, mietkaution, nebenkostenabrechnung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abrechnung falsch, wie weiter pastafrass Betriebskosten und Nebenkosten 5 10.07.2011 20:38
Immer wieder der gleiche Mangel Mieterin Kündigung 2 24.01.2011 19:11
Mieter pleite - Wie kommen wir da wieder raus? kampfzweg Kündigung 2 09.12.2010 00:33
Hausmeister falsch Abgerechnet - Diskriminierung? Nichtraucher Betriebskosten und Nebenkosten 6 01.06.2010 08:51
Umzug schimmelbedingt - Maklerprovision wieder bezahlen? JumbledIce Mietrecht allgemein 1 29.07.2009 19:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1


Erbrecht Forum und Mietrecht Forum - Schnelle Hilfe zu Rechtsfragen, Muster und Vorlagen
Ratgeber Recht - Ihr Forum für Mieter und Vermieter, sowie Erben und Erblasser
Frage zum Thema: Betriebskosten und Nebenkosten
Nebenkostenabrechnung wieder falsch / Kaution zurückhalten?