Recht Forum

Forum - Recht Ratgeber
Forum Hilfe - Erste Schritte

Mietrecht Ratgeber

Mietrecht
BGB Mietrecht Gesetz
(Mietrechtsgesetz)
Betriebskostenverordnung
(BetrKV - Gesetz)
Muster Kündigung Mietvertrag
Mietvertrag Vordruck
Mietrecht Muster, Checklisten
und Vordrucke
Mietrecht Anwalt - Beratung
Anwalt für Mietrecht finden

Erbrecht Ratgeber

Erbrecht
Erbschaftssteuergesetz (ErbStG)
und Schenkungssteuergesetz
BGB Erbrecht Gesetz
(Erbrechtsgesetz)
Erbrecht Anwalt - Beratung

Nebenkosten sparen

Strom Preisvergleich
Gas Preisvergleich
DSL Preisvergleich

Geld und Finanzen

Kostenloses Girokonto Vergleich
Tagesgeld Vergleich und
Zinsrechner
Festgeld Vergleich und
Zinsrechner
Kreditkarten Vergleich
Kostenloses Girokonto für
Studenten
Kostenlose Kreditkarte für
Studenten

Recht Einfach

Ratgeber Recht und Forum
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt

Zurück   Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Erbrecht Forum - Themen > Erbschaft und Erbe

Erbschaft und Erbe Fragen zum Thema Erbschaft und Erbe
(Pflichtteil, Erbfolge, Erbschein, Erbe ausschlagen, Erbverzicht, Erbengemeinschaft und Vermächtnis)

Forum Recht und Ratgeber - unsere Kategorien:
  • Allgemeines - Forum Regeln, Feedback, Support, Umfragen und allgemeine Diskussion
  • Mietrecht Forum - Mietvertrag, Miete, Betriebskosten, Nebenkosten, Reparaturen, Recht und Pflichten, Kündigung, Mietrecht allgemein
  • Muster - Mietvertrag und Kündigung

Kostenlos im Recht Forum registrieren - Frage stellen und Erfahrungen austauschen - Kostenlose Hilfe zum Thema Recht - Ratgeber

Abwicklung von einfacher Erbschaft (Sparbuch)?

Erbschaft und Erbe - Erbrecht Forum für Erben und Erblasser

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.06.2016, 15:56
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2016
Beiträge: 1
Standard Abwicklung von einfacher Erbschaft (Sparbuch)?

Hallo,

Ich habe eine Frage bzgl Erbe und Kontoumstellung, nachdem meine Mutter vor kurzem verstorben ist.
Mein Fall ist eigentlich recht einfach: Ich bin Einzelkind und es geht nur ums Sparbuch meiner Eltern.

Meine Eltern waren glücklich verheiratet und hatten ein Gemeinschaftskonto bei der Bank (leider eine Direktbank ohne Filiale).
Wir hatten alle ein offenes und sehr liebevolles Verhältnis, ich habe eine Generalvollmacht (über den Tod hinaus), und meine Vater sagt ich solle ruhig meinen Anteil am Erbe nehmen.

Nun hatte ich gehofft, daß es für einen solch einfachen Fall eine standardmäßige Abwicklung gibt, bei dem einem die Bank zur Seite steht:
die Bank sagt mir welche Dokumente sie von mir benötigt, überweist mir dann meinen Pflichtanteil, und sagt dem Finanzamt bescheid.
Aber leider Fehlanzeige... nichts dergleichen.

Telefonische Aussage seitens der Bank: "Sie sagen uns bzw Ihrem Vater wieviel Ihnen zusteht, Ihr Vater unterschreibt, und wir führen dann die Überweisung durch." Für alle Finanzamts-Angelegenheiten solle ich zu einem Steuerberater gehen.

Erbschein, Familienbuch usw wurden von Seiten der Bank überhaupt nicht erwähnt(!) Nur den Totenschein möchte die Bank haben, damit das Konto auf meinen Vater umgestellt wird.

Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, daß das so etwas wichtiges in Deutschland wirklich so unbürokratisch ablaufen soll. Und selbst WENN, dann wäre so ein Vorgang doch mit einer Schenkung gleichzusetzen, oder nicht?


Ich habe drei Fragen:
1) Ist die diese Vorgehensweise für Banken normal?
2) Wozu gibt’s dann überhaupt einen Erbschein?
3) Wenn mir mein Vater meinen Erbanteil überweist: wo und wie kann ich dies dann als “Erbe” bzw “Erbeinkommen” deklarieren (Finanzamt?)

Vielen Dank für Eure Hilfe!!



Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Jetzt kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!

Mit Zitat antworten
Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt - telefonische Rechtsberatung und Online Beratung:
Fragen Sie jetzt einen Anwalt - telefonisch oder per E-Mail

Dieses Forum kann Ihr Problem nicht lösen? Kein Problem!


Dann nutzen Sie unseren Service der günstigen Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt. Sie können Ihre Frage einfach per E-Mail stellen. Fordern Sie hier unverbindlich ein Beratungsangebot an:

Online Rechtsberatung: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für Ihren Sachverhalt an

> Anwalt für Mietrecht fragen


> Anwalt für Erbrecht fragen


  #2  
Alt 08.06.2016, 12:27
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 2.004
Standard AW: Abwicklung von einfacher Erbschaft (Sparbuch)?

Hallo,

ob dieses Vorgehen normal ist, kann ich nicht sagen. Da fehlen mir die Erfahrungswerte.
Normalerweise fordern Banken jedoch einen Erbschein. Möglicherweise ist dieser auf Grund der Generalvollmacht überflüssig? Vielleicht auch auf Grund dessen, dass Ihr Vater noch lebt.

Für Erben oder Beschenkte gilt, dass sie eine Erbschaftsteuererklärung abgeben müssen. Dies ist aber nur der Fall, sollte das Erbe die Freibeträge übersteigen. Das Finanzamt fordert die Erben dann in aller Regel von sich aus auf, da Behörden gegenüber dem Fiskus Meldung von den Erbfällen machen.

Mehr zu den Freibeträgen können Sie hier nachlesen:
Erbschaftssteuer Höhe und Freibeträge - Erbrecht Ratgeber

Ich hoffe ich konnte helfen und sende freundliche Grüße,


Erbrecht Einfach
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
Antwort

  Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Erbrecht Forum - Themen > Erbschaft und Erbe

Stichworte
bank, erbschaft, erbschaftsteuererklärung, finanzamt, freibetrag, generalvollmacht, sparbuch

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abrechnung von Auslagen bei Erbschaft Frager Hans Erbschaftssteuer 1 02.01.2015 16:25
Erbschaft der Kinder aus vorheriger Ehe Hobusch Erbschaft und Erbe 2 30.06.2014 12:13
Erbschaft vor Tod an Stiefmutter überschrieben Hausmann Erbschaft und Erbe 1 16.06.2014 09:55
Erbschaft und Testamentsvollstrecker firefighter344 Erbschaft und Erbe 1 28.12.2013 15:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1


Erbrecht Forum und Mietrecht Forum - Schnelle Hilfe zu Rechtsfragen, Muster und Vorlagen
Ratgeber Recht - Ihr Forum für Mieter und Vermieter, sowie Erben und Erblasser
Frage zum Thema: Erbschaft und Erbe
Abwicklung von einfacher Erbschaft (Sparbuch)?