Recht Forum

Forum - Recht Ratgeber
Forum Hilfe - Erste Schritte

Mietrecht Ratgeber

Mietrecht
BGB Mietrecht Gesetz
(Mietrechtsgesetz)
Betriebskostenverordnung
(BetrKV - Gesetz)
Muster Kündigung Mietvertrag
Mietvertrag Vordruck
Mietrecht Muster, Checklisten
und Vordrucke
Mietrecht Anwalt - Beratung
Anwalt für Mietrecht finden

Erbrecht Ratgeber

Erbrecht
Erbschaftssteuergesetz (ErbStG)
und Schenkungssteuergesetz
BGB Erbrecht Gesetz
(Erbrechtsgesetz)
Erbrecht Anwalt - Beratung

Nebenkosten sparen

Strom Preisvergleich
Gas Preisvergleich
DSL Preisvergleich

Geld und Finanzen

Kostenloses Girokonto Vergleich
Tagesgeld Vergleich und
Zinsrechner
Festgeld Vergleich und
Zinsrechner
Kreditkarten Vergleich
Kostenloses Girokonto für
Studenten
Kostenlose Kreditkarte für
Studenten

Recht Einfach

Ratgeber Recht und Forum
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt

Zurück   Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Erbrecht Forum - Themen > Erbschaft und Erbe

Erbschaft und Erbe Fragen zum Thema Erbschaft und Erbe
(Pflichtteil, Erbfolge, Erbschein, Erbe ausschlagen, Erbverzicht, Erbengemeinschaft und Vermächtnis)

Forum Recht und Ratgeber - unsere Kategorien:
  • Allgemeines - Forum Regeln, Feedback, Support, Umfragen und allgemeine Diskussion
  • Mietrecht Forum - Mietvertrag, Miete, Betriebskosten, Nebenkosten, Reparaturen, Recht und Pflichten, Kündigung, Mietrecht allgemein
  • Muster - Mietvertrag und Kündigung

Kostenlos im Recht Forum registrieren - Frage stellen und Erfahrungen austauschen - Kostenlose Hilfe zum Thema Recht - Ratgeber

Berechnung Pflichtteilsanspruch

Erbschaft und Erbe - Erbrecht Forum für Erben und Erblasser

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.06.2014, 15:56
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2014
Beiträge: 1
Beitrag Berechnung Pflichtteilsanspruch

Mein Mann hat eine uneheliche Tochter (geb. 1986), diese hat er in seinem Testament enterbt, sie hat aber Anspruch auf die Hälfte Ihres Pflichtteils. Wie hoch ist der Anteil?? Neben mir als Ehefrau ist noch eine gemeinsame Tochter da. Was zählt alles zum Pflichtteil nur Barvermögen oder auch Haus und Grundstücke? Wenn ich es schätzen lassen muss, wer muss Schätzer bezahlen, bzw. von welchen erbe geht es ab? Hat die Tochter nur Anspruch aus Ausgleich in Geldwert oder bekommt die auch Grundstücksanteile?
LG fabia



Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Jetzt kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!

Mit Zitat antworten
Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt - telefonische Rechtsberatung und Online Beratung:
Fragen Sie jetzt einen Anwalt - telefonisch oder per E-Mail

Dieses Forum kann Ihr Problem nicht lösen? Kein Problem!


Dann nutzen Sie unseren Service der günstigen Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt. Sie können Ihre Frage einfach per E-Mail stellen. Fordern Sie hier unverbindlich ein Beratungsangebot an:

Online Rechtsberatung: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für Ihren Sachverhalt an

> Anwalt für Mietrecht fragen


> Anwalt für Erbrecht fragen


  #2  
Alt 11.06.2014, 10:05
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 2.000
Standard AW: Berechnung Pflichtteilsanspruch

Hallo Fabia, soweit so gut!
Wie Sie ja selbst schon Wissen besteht trotz Enterbung ein Pflichtteilsanspruch. Dieser beträgt die Hälfte des gesetzlichen Erbanspruchs.

In Ihrem Fall (beim Ehestand der Zugewinngemeinschaft) und zwei Kindern, würden Sie die Hälfte und die anderen beiden Kinder die andere Hälfte der Erbmasse erhalten.

Somit betrüge der gesetzliche Anspruch des unehelichen Kindes 25%. Davon die Hälfte sind 12,5% der Erbmasse.

Wie die Erbmasse ermittelt wird, können Sie hier nachlesen:
Höhe des Erbes und Wert des Nachlasses ermitteln - Erbrecht Ratgeber

Kosten gehen meiner Kenntnis nach zu Lasten des jeweiligen Erben, sollte dieser Sachverständige berufen.


Erbrecht Einfach
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.12.2015, 13:46
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2015
Beiträge: 1
Standard AW: Berechnung Pflichtteilsanspruch

Hallo Fabia, hallo Forum,

ich bin in einer vergleichbaren Lage: Alleinerbin/ keine gemeinsamen Kinder, aber 2 aus der ersten Ehe meines verstorbenen Mannes, die Nacherben sind/ + 1 uneheliches Kind, das enterbt wurde und jetzt seinen Pflichtteil einfordert.

Barvermögen hatte mein Mann nicht. Das Haus, in dem wir zusammen gewohnt haben, ist seit Kauf nur auf meinen Namen im Grundbuch eingetragen. Hauskauf: 1993/ Lebenspartnerschaft (uneingetragen) seit 1988/ Ehe seit 2005.

Mein Mann hatte sich an der Finanzierung der Hypotheken im selben Maß beteiligt wie ich. Gelten seine Beiträge zur Hypothekenabtragung jetzt als Schenkung an mich, die beim Pflichtteil zu berücksichtigen sind?

Laut Ehevertrag hätte ich ihm (bei grundsätzlicher Zugewinngemeinschaft) im Falle einer Scheidung den Gegenwert der Hälfte eines Hauses zahlen müssen.
Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar?
LG Lisbet
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.01.2016, 14:19
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 2.000
Standard AW: Berechnung Pflichtteilsanspruch

Hallo Lisbet,

ich habe sehr intensiv nach einem Lösungsansatz für Ihr Problem gesucht, konnte aber leider nichts herausfinden, um Ihnen einen weiterführenden Rat mit auf den Weg zu geben.

So bleibt mir nichts anderes, als Ihnen zu raten einen Fachmann aufzusuchen:
Erbrecht Rechtsberatung (Schenkung) - Beratung durch Erbrecht Anwalt

Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre gewonnenen Erkenntnisse mit uns teilen.


Viel Erfolg, Erbrecht Einfach
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
Antwort

  Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Erbrecht Forum - Themen > Erbschaft und Erbe

Stichworte
ausgleich, enterben, pflichtteil, pflichtteilsanspruch, testament, uneheliches kind

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Berechnung des Erbanteils unter Geschwistern hemuek Erbschaft und Erbe 3 18.02.2014 10:25
Berechnung Heizöl Formel Mietmaster Betriebskosten und Nebenkosten 1 18.06.2013 04:18
Pflichtteilsanspruch Erbe ng83 Erbschaft und Erbe 1 23.01.2013 17:04
Nebenkosten Berechnung vor und nach Umbau - Teilungserklärung thomas78 Betriebskosten und Nebenkosten 0 22.05.2012 17:08
Richtige Berechnung bei Mietminderung? rächtso Betriebskosten und Nebenkosten 2 20.08.2011 19:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1


Erbrecht Forum und Mietrecht Forum - Schnelle Hilfe zu Rechtsfragen, Muster und Vorlagen
Ratgeber Recht - Ihr Forum für Mieter und Vermieter, sowie Erben und Erblasser
Frage zum Thema: Erbschaft und Erbe
Berechnung Pflichtteilsanspruch