Recht Forum

Forum - Recht Ratgeber
Forum Hilfe - Erste Schritte

Mietrecht Ratgeber

Mietrecht
BGB Mietrecht Gesetz
(Mietrechtsgesetz)
Betriebskostenverordnung
(BetrKV - Gesetz)
Muster Kündigung Mietvertrag
Mietvertrag Vordruck
Mietrecht Muster, Checklisten
und Vordrucke
Mietrecht Anwalt - Beratung
Anwalt für Mietrecht finden

Erbrecht Ratgeber

Erbrecht
Erbschaftssteuergesetz (ErbStG)
und Schenkungssteuergesetz
BGB Erbrecht Gesetz
(Erbrechtsgesetz)
Erbrecht Anwalt - Beratung

Nebenkosten sparen

Strom Preisvergleich
Gas Preisvergleich
DSL Preisvergleich

Geld und Finanzen

Kostenloses Girokonto Vergleich
Tagesgeld Vergleich und
Zinsrechner
Festgeld Vergleich und
Zinsrechner
Kreditkarten Vergleich
Kostenloses Girokonto für
Studenten
Kostenlose Kreditkarte für
Studenten

Recht Einfach

Ratgeber Recht und Forum
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt

Zurück   Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Erbrecht Forum - Themen > Erbschaft und Erbe

Erbschaft und Erbe Fragen zum Thema Erbschaft und Erbe
(Pflichtteil, Erbfolge, Erbschein, Erbe ausschlagen, Erbverzicht, Erbengemeinschaft und Vermächtnis)

Forum Recht und Ratgeber - unsere Kategorien:
  • Allgemeines - Forum Regeln, Feedback, Support, Umfragen und allgemeine Diskussion
  • Mietrecht Forum - Mietvertrag, Miete, Betriebskosten, Nebenkosten, Reparaturen, Recht und Pflichten, Kündigung, Mietrecht allgemein
  • Muster - Mietvertrag und Kündigung

Kostenlos im Recht Forum registrieren - Frage stellen und Erfahrungen austauschen - Kostenlose Hilfe zum Thema Recht - Ratgeber

Erbfolge

Erbschaft und Erbe - Erbrecht Forum für Erben und Erblasser

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.12.2017, 13:05
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2017
Beiträge: 2
Standard Erbfolge

Sehr geehrte Damen und Herren
Mein vor 8 Jahren verstorbener Vater hat meine Mutter als Alleinerbin bedacht. Weder meine Schwester noch Ich haben ihr Pflichtanteil in Anspruch genommen. Die Erbfolge wurde so geregelt, dass nach dem Tod meiner Mutter meine Schwester Alleinerbin werden sollte. Vor 4 Jahren ist allerdings meine Schwester verstorben. Vor 3 Jahren wurde eine mir nicht namentlich bekannte Erbengemeinschaft gegründet. Auch ist mir nicht bekannt, ob ich als Tochter dieser Gemeinschaft angehöre. Wie würde im Fall eines Todes meiner Mutter die Erbfolge für mich geregelt sein.
Mein Schwager hat vor ca.2 Jahren ein Haus auf einem vermessenen angrenzenden Nachbargrundstück gebaut.Dessen Sohn lebt nun im 2 Familienhaus meiner Mutter.
Meine 92 jährige Mutter lebt aus gesundheitlichen Gründer seit 2 Monaten in einem Pflegehein im Ort.
Über erklärende Antworten würden wir uns sehr freuen.



Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Jetzt kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!

Mit Zitat antworten
Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt - telefonische Rechtsberatung und Online Beratung:
Fragen Sie jetzt einen Anwalt - telefonisch oder per E-Mail

Dieses Forum kann Ihr Problem nicht lösen? Kein Problem!


Dann nutzen Sie unseren Service der günstigen Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt. Sie können Ihre Frage einfach per E-Mail stellen. Fordern Sie hier unverbindlich ein Beratungsangebot an:

Online Rechtsberatung: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für Ihren Sachverhalt an

> Anwalt für Mietrecht fragen


> Anwalt für Erbrecht fragen


  #2  
Alt 15.12.2017, 08:49
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 2.000
Standard AW: Erbfolge

Hallo,

wenn Sie enterbt worden sind, haben Sie immer Anspruch auf den Pflichtteil. Diesen Pflichtteilsanspruch müssen Sie innerhalb einer Verjährungsfrist von drei Jahren zum Jahresende geltend machen. Andernfalls verjährt er.

Wenn ich den Sachverhalt richtig verstanden habe, wäre der Anspruch gegenüber der gebildeten Erbengemeinschaft anzumelden.

Mit freundlichen Grüßen, Erbrecht Einfach
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.12.2017, 11:00
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2017
Beiträge: 2
Standard AW: Erbfolge

Ein freundliches HALLO

Als Erstes möchte ich mich für die schnelle Antwort bedanken.

Da meine Mutter,welche sich in einem Pflegeheim befindet noch llebt,stellt sich die Frage zur Anmeldung des Pflichtteils noch nicht.

Ich wollte vielmehr wissen,wie die Rechtslage zur Verteilung zu Lebzeit geregelt ist.

Zum Gesamt Erbe zählt ein ca 1200 qm grösses Grundstüch,welches direkt an das Grundstück anschließt,auf dem das 2 Familien Haus meiner Mutter steht.

Dieses damals unbebaute Grundstück erhielt mein Schwager vor ca.3 Jahren von meiner Mutter zur Bebauung überschrieben.Mein Schwager hat darauf ein Einfamielien Haus errichtet.

Zum Zwei-Familie-Haus meiner Mutter ist folgendes zu sagen:

In die obere Wohnung ist mein Neffe,also der Sohn meines Schwagers mit seiner Lebenspartnerin eingezogen.Die untere Wohnung meiner Mutter steht momentan leer. Zur Zeit ist mir nicht bekannt,wie hier die Regelung meiner Mutter bezüglich Vererbung getroffen wurde.

Da mein Schwager meine Mutte gegen mich abschottet,ich ca.350 km weit weg wohne und ohne Beisein meines Schwagers nicht mit meiner Mutter reden kann, ist diese UNGEWISSHEIT sehr ERDRÜCKEND für mich.

Über einen Rat einer Vorgehensweise sowie rechtliche Hinweise bin ich dankbar.
Mit Zitat antworten
Antwort

  Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Erbrecht Forum - Themen > Erbschaft und Erbe

Stichworte
alleinerbe, erbengemeinschaft, erbfolge, pflichtteil, testament

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erbfolge bei Kind aus 1. Ehe Brotzi Erbschaft und Erbe 1 06.01.2015 16:03
Erbe ausschlagen - Auskunftspflicht und Erbfolge Margarethe Erbschaft und Erbe 1 03.09.2014 11:43
Erbe von Haus bei gesetzlicher Erbfolge Fury1611 Erbschaft und Erbe 2 06.06.2013 12:25
Erbfolge Frank Erbschaft und Erbe 1 04.03.2013 18:42
Hilfe bei gesetzlicher Erbfolge legal rookie Erbschaft und Erbe 2 24.09.2012 14:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1


Erbrecht Forum und Mietrecht Forum - Schnelle Hilfe zu Rechtsfragen, Muster und Vorlagen
Ratgeber Recht - Ihr Forum für Mieter und Vermieter, sowie Erben und Erblasser
Frage zum Thema: Erbschaft und Erbe
Erbfolge