Recht Forum

Forum - Recht Ratgeber
Forum Hilfe - Erste Schritte

Mietrecht Ratgeber

Mietrecht
BGB Mietrecht Gesetz
(Mietrechtsgesetz)
Betriebskostenverordnung
(BetrKV - Gesetz)
Muster Kündigung Mietvertrag
Mietvertrag Vordruck
Mietrecht Muster, Checklisten
und Vordrucke
Mietrecht Anwalt - Beratung
Anwalt für Mietrecht finden

Erbrecht Ratgeber

Erbrecht
Erbschaftssteuergesetz (ErbStG)
und Schenkungssteuergesetz
BGB Erbrecht Gesetz
(Erbrechtsgesetz)
Erbrecht Anwalt - Beratung

Nebenkosten sparen

Strom Preisvergleich
Gas Preisvergleich
DSL Preisvergleich

Geld und Finanzen

Kostenloses Girokonto Vergleich
Tagesgeld Vergleich und
Zinsrechner
Festgeld Vergleich und
Zinsrechner
Kreditkarten Vergleich
Kostenloses Girokonto für
Studenten
Kostenlose Kreditkarte für
Studenten

Recht Einfach

Ratgeber Recht und Forum
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt

Zurück   Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Erbrecht Forum - Themen > Erbschaft und Erbe

Erbschaft und Erbe Fragen zum Thema Erbschaft und Erbe
(Pflichtteil, Erbfolge, Erbschein, Erbe ausschlagen, Erbverzicht, Erbengemeinschaft und Vermächtnis)

Forum Recht und Ratgeber - unsere Kategorien:
  • Allgemeines - Forum Regeln, Feedback, Support, Umfragen und allgemeine Diskussion
  • Mietrecht Forum - Mietvertrag, Miete, Betriebskosten, Nebenkosten, Reparaturen, Recht und Pflichten, Kündigung, Mietrecht allgemein
  • Muster - Mietvertrag und Kündigung

Kostenlos im Recht Forum registrieren - Frage stellen und Erfahrungen austauschen - Kostenlose Hilfe zum Thema Recht - Ratgeber

Erbschaftsteuer für Eltern vorstrecken?

Erbschaft und Erbe - Erbrecht Forum für Erben und Erblasser

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.09.2014, 20:11
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.09.2014
Beiträge: 3
Standard Erbschaftsteuer für Eltern vorstrecken?

Hallo, ich habe folgende Frage:

Mein Vater hat von seinem Bruder ein Grundstück geerbt, jetzt ist Erbschaftsteuer fällig. Er müsste das Geld aufnehmen. Ich möchte ihm das Geld gerne leihen, da ich ja das Grundstück irgendwann erben werde. Allerdings habe ich noch einen Bruder. Wie kann ich das am besten absichern? Empfiehlt sich eine Grundschuldeintragung und wie wirkt sich das dann im Erbfall beim Anteil meines Bruders aus (falls kein Testament geschreben wird)?



Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Jetzt kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!

Mit Zitat antworten
Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt - telefonische Rechtsberatung und Online Beratung:
Fragen Sie jetzt einen Anwalt - telefonisch oder per E-Mail

Dieses Forum kann Ihr Problem nicht lösen? Kein Problem!


Dann nutzen Sie unseren Service der günstigen Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt. Sie können Ihre Frage einfach per E-Mail stellen. Fordern Sie hier unverbindlich ein Beratungsangebot an:

Online Rechtsberatung: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für Ihren Sachverhalt an

> Anwalt für Mietrecht fragen


> Anwalt für Erbrecht fragen


  #2  
Alt 02.09.2014, 14:58
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 2.003
Standard AW: Erbschaftsteuer für Eltern vorstrecken?

Ich nehme jetzt mal an, dass Sie und Ihr Bruder die einzigen Erben erster Ordnung wären.

In diesem Fall wäre es das Einfachste, wenn Sie gemeinschaftlich mit Ihrem Bruder (wenn möglich) ein privates Darlehen an Ihren Vater geben. Da spätestens im Erbfall dann alles zu 50% an Sie und Ihren Burder geht, gleicht es sich aus.

Wenn Sie das Darlehen alleine geben, muss man vorher ein wenig hinterfragen.

Der Steuersatz bei Ihrem Vater bei Erbfall des Grundstücks dürfte vermutlich 15% bis 20% betragen, je nach Wert.

Es wäre somit auch sicherlich möglich das Darlehen im Testament abzusichern, ohne dass der Pflichtteil Ihres Bruders beschnitten wird. Dieser beträgt nämlich mindestens 25%.

Da es sich hier aber um einen Sachverhalt handelt, der die Möglichkeiten eines kostenlosen Forums übersteigt, kann ich nur empfehlen das ganze mit einem Fachanwalt zu besprechen, damit es nicht in die Hose geht und alle auf der sicheren Seite sind.

Vielleicht konnte ich ja dennoch einen Denkanstoß liefern und wünsche viel Erfolg.


Erbrecht Einfach
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.09.2014, 19:23
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.09.2014
Beiträge: 3
Standard AW: Erbschaftsteuer für Eltern vorstrecken?

Herzlichen Dank für die schnelle Antwort.
Regelung über das Testament wäre natürlich möglich. Ein anderer Gedanke wäre, das Darlehen als Grundschuld eintragen zu lassen. Würde das nicht auch den Wert des Grundstücks im Erbfall entsprechend mindern und der Rest könnte 50/50 geteilt werden?
Natürlich werde ich auch noch mit einem Anwalt sprechen, aber ich bin für Hinweise und Tipps vorab dankbar.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.09.2014, 11:26
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 2.003
Standard AW: Erbschaftsteuer für Eltern vorstrecken?

Hallo,

das Problem bei einer Grundschuld ist, dass diese nicht immer als Vermögensmindernde Verbindlichkeit anerkannt wird. Deshalb rate ich nochmal zu einem Gespräch mit einem Anwalt und wir würden uns freuen, wenn Sie uns die Ergebnisse hier mitteilen.


Erbrecht Einfach
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.09.2014, 18:42
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.09.2014
Beiträge: 3
Standard AW: Erbschaftsteuer für Eltern vorstrecken?

Ich war nun in dieser Angelegenheit bei einem Notar und habe mich beraten lassen. Er hat mir geraten einen Darlehensvertrag zu machen und eine Grundschuld einzutragen. Gründe, warum diese nicht anerkannt werden sollte, sieht er nicht.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.09.2014, 00:50
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 2.003
Standard AW: Erbschaftsteuer für Eltern vorstrecken?

Dann bin ich beruhigt. Ich hatte nur hier so etwas im letzten Absatz gelesen. Wie gesagt ist das bei der Bewertung auch nicht immer der Fall. Ich gehe davon aus, dass der Notar das besser bewerten kann!

Erbrecht Einfach
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
Antwort

  Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Erbrecht Forum - Themen > Erbschaft und Erbe

Stichworte
bruder, erbschaftsteuer, grundschuld, grundstück, testament

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Höhe Freibetrag Schenkung für Eltern Freigeist Schenkung 1 12.11.2013 19:28
Auflösung des Grabes der Eltern Huehner11 Erbschaft und Erbe 1 28.07.2013 14:32
Erbschaftsteuer Höhe als Kind bei Erbe Haus Leonie777 Erbschaftssteuer 1 09.07.2013 13:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1


Erbrecht Forum und Mietrecht Forum - Schnelle Hilfe zu Rechtsfragen, Muster und Vorlagen
Ratgeber Recht - Ihr Forum für Mieter und Vermieter, sowie Erben und Erblasser
Frage zum Thema: Erbschaft und Erbe
Erbschaftsteuer für Eltern vorstrecken?