Recht Forum

Forum - Recht Ratgeber
Forum Hilfe - Erste Schritte

Mietrecht Ratgeber

Mietrecht
BGB Mietrecht Gesetz
(Mietrechtsgesetz)
Betriebskostenverordnung
(BetrKV - Gesetz)
Muster Kündigung Mietvertrag
Mietvertrag Vordruck
Mietrecht Muster, Checklisten
und Vordrucke
Mietrecht Anwalt - Beratung
Anwalt für Mietrecht finden

Erbrecht Ratgeber

Erbrecht
Erbschaftssteuergesetz (ErbStG)
und Schenkungssteuergesetz
BGB Erbrecht Gesetz
(Erbrechtsgesetz)
Erbrecht Anwalt - Beratung

Nebenkosten sparen

Strom Preisvergleich
Gas Preisvergleich
DSL Preisvergleich

Geld und Finanzen

Kostenloses Girokonto Vergleich
Tagesgeld Vergleich und
Zinsrechner
Festgeld Vergleich und
Zinsrechner
Kreditkarten Vergleich
Kostenloses Girokonto für
Studenten
Kostenlose Kreditkarte für
Studenten

Recht Einfach

Ratgeber Recht und Forum
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt

Zurück   Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Erbrecht Forum - Themen > Erbschaft und Erbe

Erbschaft und Erbe Fragen zum Thema Erbschaft und Erbe
(Pflichtteil, Erbfolge, Erbschein, Erbe ausschlagen, Erbverzicht, Erbengemeinschaft und Vermächtnis)

Forum Recht und Ratgeber - unsere Kategorien:
  • Allgemeines - Forum Regeln, Feedback, Support, Umfragen und allgemeine Diskussion
  • Mietrecht Forum - Mietvertrag, Miete, Betriebskosten, Nebenkosten, Reparaturen, Recht und Pflichten, Kündigung, Mietrecht allgemein
  • Muster - Mietvertrag und Kündigung

Kostenlos im Recht Forum registrieren - Frage stellen und Erfahrungen austauschen - Kostenlose Hilfe zum Thema Recht - Ratgeber

Hilfe bei Haus Erbschaft

Erbschaft und Erbe - Erbrecht Forum für Erben und Erblasser

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.04.2013, 19:55
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2013
Beiträge: 1
Standard Hilfe bei Haus Erbschaft

Meine Mutter ist vor kurzen verstorben sie war vom Elternhaus halb Besitzerin vom Haus , durch ihr Testament wurde mein Vater Alleinerbe sie hatten ein sogenanntes Berliner Testament gemacht sie setzten sich als Alleinerben ein .auch ist im Testament festgehalten wer nach dem Tod des Letzt Erben , Erben soll , in dem fall darf nur ich als Kind oder einer meiner zwei kinder als erbe eingesetzt werden .

Einige fragen dazu .
Kann mein Vater nun das Haus einfach verkaufen oder jemand anderes als Erben einsetzen .
Wenn ja kann ich dagegen rechtlich Vorgehen .

Wenn ich nach dem Tod meines Vaters erbe , wieviel Erbschaftsteuer muss ich zahlen ? Ist eine Schenkung ( Wohnungen ) vorab nicht besser ? Oder ist eine komplett Umschreibung besser ?

Wie ist das mit geldvermögen wie wird das versteuert .?

Kann ich von meinem Vater verlangen das er meine Frau mit ins Testament mit auf nimmt , so das z.b. Ich und meine Frau zu 50% Besitzerin vom Haus werden .kann er das überhaupt wegen dem vor Testaments meiner Mutter und ihren gemeinsames Testament , Wenn nein kann ich wenn ich Besitzerin bin vom Haus nach dem Tod , meiner Frau die Hälfte schenken ? Wenn ja was kostet mich das , und wenn nein warum nicht und welche Möglichkeiten besitze ich es doch zu schaffen .



Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Jetzt kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!

Mit Zitat antworten
Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt - telefonische Rechtsberatung und Online Beratung:
Fragen Sie jetzt einen Anwalt - telefonisch oder per E-Mail

Dieses Forum kann Ihr Problem nicht lösen? Kein Problem!


Dann nutzen Sie unseren Service der günstigen Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt. Sie können Ihre Frage einfach per E-Mail stellen. Fordern Sie hier unverbindlich ein Beratungsangebot an:

Online Rechtsberatung: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für Ihren Sachverhalt an

> Anwalt für Mietrecht fragen


> Anwalt für Erbrecht fragen


  #2  
Alt 26.04.2013, 10:02
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 2.003
Standard AW: Hilfe bei Haus Erbschaft

Zitat:
Zitat von Mikewolf Beitrag anzeigen
Kann mein Vater nun das Haus einfach verkaufen oder jemand anderes als Erben einsetzen. Wenn ja kann ich dagegen rechtlich Vorgehen.
Zu Lebzeiten kann Ihr Vater mit seinem Vermögen machen, was er will. Das Berliner Testament ist jedoch nach dem Ableben eines Partners nicht mehr abänderbar! Das bedeutet, ihr Vater kann kein neues Testament verfügen.

Zitat:
Zitat von Mikewolf Beitrag anzeigen
Wenn ich nach dem Tod meines Vaters erbe, wieviel Erbschaftsteuer muss ich zahlen? Ist eine Schenkung (Wohnungen) vorab nicht besser? Oder ist eine komplett Umschreibung besser?
Wieviel Erbschaftsteuer Sie zahlen müssen hängt natürlich von der Erbmasse ab, denn es gibt ja auch Freibeträge. Zu dem Thema können Sie sich hier einmal einlesen: Erbschaftssteuer Höhe und Freibeträge - Erbrecht Ratgeber

Da eine Schenkung und Überschreibung nahezu das Selbe sind, differenzier ich hier einmal nicht. Bei einer Schenkung ist zu beachten, dass der Wert über 10 Jahre auf das Erbe mit angerechnet wird, jedes Jahr um 10% sinkend. Bitte lesen Sie dazu hier: Auswirkung vorzeitiger Schenkung auf das Erbe - Erbrecht Ratgeber

Zitat:
Zitat von Mikewolf Beitrag anzeigen
Wie ist das mit geldvermögen wie wird das versteuert?
Kurzfassung: Das gesamte nicht in Geld bestehende Vermögen wird begutachtet und geschätzt, der Geldwert hinzugerechnet, ggf. Schulden, etc. abgezogen und dies ergibt die Erbmasse.

Zitat:
Zitat von Mikewolf Beitrag anzeigen
Kann ich von meinem Vater verlangen das er meine Frau mit ins Testament mit auf nimmt, so das z.b. Ich und meine Frau zu 50% Besitzerin vom Haus werden. kann er das überhaupt wegen dem vor Testaments meiner Mutter und ihren gemeinsames Testament, Wenn nein kann ich wenn ich Besitzerin bin vom Haus nach dem Tod, meiner Frau die Hälfte schenken? Wenn ja was kostet mich das, und wenn nein warum nicht und welche Möglichkeiten besitze ich es doch zu schaffen.
Eine Änderung des Testaments ist wie gesagt nicht mehr möglich. Wenn Ihnen das Haus gehört, dann können Sie damit machen was Sie wollen. Gehen Sie zum Notar und übertragen Sie die 50% an Ihre Frau.


Erbrecht Einfach
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
Antwort

  Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Erbrecht Forum - Themen > Erbschaft und Erbe

Stichworte
alleinerbe, berliner testament, erbschaftsteuer, freibetrag, schenkung, testament

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie bekomme ich ihn aus dem Haus? wieko Kündigung 9 25.06.2012 12:53
Schäden in Ferienwohnungen/-haus. helferchen Umfragen und Off-Topic 1 13.05.2012 11:25
Schenkung Auto - Erbschaft und Pflegefall Le Tim Schenkung 2 07.05.2012 22:52
Erbschaft Freibeträge für Kinder des Erben? Bernard Erbschaftssteuer 1 01.10.2011 17:21
Hundehaltung im gemieteten Haus? imebro Mietrecht allgemein 9 29.09.2010 22:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1


Erbrecht Forum und Mietrecht Forum - Schnelle Hilfe zu Rechtsfragen, Muster und Vorlagen
Ratgeber Recht - Ihr Forum für Mieter und Vermieter, sowie Erben und Erblasser
Frage zum Thema: Erbschaft und Erbe
Hilfe bei Haus Erbschaft