Recht Forum

Forum - Recht Ratgeber
Forum Hilfe - Erste Schritte

Mietrecht Ratgeber

Mietrecht
BGB Mietrecht Gesetz
(Mietrechtsgesetz)
Betriebskostenverordnung
(BetrKV - Gesetz)
Muster Kündigung Mietvertrag
Mietvertrag Vordruck
Mietrecht Muster, Checklisten
und Vordrucke
Mietrecht Anwalt - Beratung
Anwalt für Mietrecht finden

Erbrecht Ratgeber

Erbrecht
Erbschaftssteuergesetz (ErbStG)
und Schenkungssteuergesetz
BGB Erbrecht Gesetz
(Erbrechtsgesetz)
Erbrecht Anwalt - Beratung

Nebenkosten sparen

Strom Preisvergleich
Gas Preisvergleich
DSL Preisvergleich

Geld und Finanzen

Kostenloses Girokonto Vergleich
Tagesgeld Vergleich und
Zinsrechner
Festgeld Vergleich und
Zinsrechner
Kreditkarten Vergleich
Kostenloses Girokonto für
Studenten
Kostenlose Kreditkarte für
Studenten

Recht Einfach

Ratgeber Recht und Forum
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt

Zurück   Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Erbrecht Forum - Themen > Erbschaft und Erbe

Erbschaft und Erbe Fragen zum Thema Erbschaft und Erbe
(Pflichtteil, Erbfolge, Erbschein, Erbe ausschlagen, Erbverzicht, Erbengemeinschaft und Vermächtnis)

Forum Recht und Ratgeber - unsere Kategorien:
  • Allgemeines - Forum Regeln, Feedback, Support, Umfragen und allgemeine Diskussion
  • Mietrecht Forum - Mietvertrag, Miete, Betriebskosten, Nebenkosten, Reparaturen, Recht und Pflichten, Kündigung, Mietrecht allgemein
  • Muster - Mietvertrag und Kündigung

Kostenlos im Recht Forum registrieren - Frage stellen und Erfahrungen austauschen - Kostenlose Hilfe zum Thema Recht - Ratgeber

Nachlass für Unehliches Kind

Erbschaft und Erbe - Erbrecht Forum für Erben und Erblasser

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.04.2013, 09:53
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2013
Beiträge: 2
Unglücklich Nachlass für Unehliches Kind

Hallo Ihr Lieben,
ich habe eine dringende Frage an Euch.
Meine Tochter bek. gestern einen Brief vom Amtsgericht.
Ihr Vater ist vor 3Monaten verstorben .Sie ist ein Unehlich.Kind der Vater ist verh.und hatt noch eine Tochter. Das Haus und Grundstück wurde auf die Ehefrau überschrieben. Meine Tochter ist von der Erbfolge
ausgeschlossen worden. Ihr Pflichtteil steht Ihr zu. Nun meine Frage gehört zu dem Pflichtteil (Nachlass) auch das Haus und das Grundstück was der Ehefrau nun gehört. Das Amtsgericht schrieb noch ,Sie können von dem Erben Auskunft über die Höhe des Nachlasses fordern.
würde mich über Antworten freuen.
lg.Merlin



Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Jetzt kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!

Mit Zitat antworten
Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt - telefonische Rechtsberatung und Online Beratung:
Fragen Sie jetzt einen Anwalt - telefonisch oder per E-Mail

Dieses Forum kann Ihr Problem nicht lösen? Kein Problem!


Dann nutzen Sie unseren Service der günstigen Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt. Sie können Ihre Frage einfach per E-Mail stellen. Fordern Sie hier unverbindlich ein Beratungsangebot an:

Online Rechtsberatung: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für Ihren Sachverhalt an

> Anwalt für Mietrecht fragen


> Anwalt für Erbrecht fragen


  #2  
Alt 09.04.2013, 17:49
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 2.003
Standard AW: Nachlass für Unehliches Kind

Hallo,

das Nachlassverzeichnis sollten Sie auf jeden Fall anfordern. Hier hat nach meiner Kenntnis auch der übertragene Anteil an dem Haus und Grundstück aufgeführt zu sein, da eine Schenkung und eine Übertragung rein prinzipiell das Selbe sind!


Erbrecht Einfach
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.06.2013, 08:38
Gesperrt
 
Registriert seit: 05.06.2013
Ort: Erfurt
Beiträge: 14
Standard AW: Nachlass für Unehliches Kind

Das Nachlassverzeichnis bekommen die direkten Erben vom Notar, ist das richtig? Und von denen kann man das dann anfordern? Was macht man dann, wenn die Erben das angeforderte Verzeichnis nicht heraus geben wollen?

Schöne Grüße
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.06.2013, 00:39
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 2.003
Standard AW: Nachlass für Unehliches Kind

Bei der Erstellung des Nachlassverzeichnisses gibt es mehrere Möglichkeiten:

1. Beantragung der Erstellung des Nachlassverzeichnisses bei einer Behörde (Nachlassgericht).

2. Eigenhändige Erstellung des Nachlassverzeichnisses unter Zuziehung der Beratung eines Notars oder einer zuständigen Behörde.

Vorgehensweise:
Nach Antragstellung eines Gläubigers, also eines Erben, wird dem (Haupt-)Erben eine Frist von einem bis drei Monate für die Erstellung des Verzeichnisses gewährt. Danach muss dieses vorliegen und kann eingesehen werden.


Erbrecht Einfach
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.06.2013, 15:14
Gesperrt
 
Registriert seit: 05.06.2013
Ort: Erfurt
Beiträge: 14
Standard AW: Nachlass für Unehliches Kind

Ich merk schon. Da gibt es viel zu bedenken... Ich habe mich ein bisschen über das Verzeichnis informiert, in der Zeit als ich nicht hier war. Aber eines habe ich nicht gefunden.. Ich mein diese Frage ist wahrscheinlich so banal und ich kann mir die Antwort selbst geben, aber ich frage trotzdem zur Sicherheit: Diesen Verzeichnis muss man nicht zwingend erstellen / lassen?

Vielen Dank noch einmal

Schöne Grüße
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.06.2013, 17:37
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 2.003
Standard AW: Nachlass für Unehliches Kind

Ich bin der Meinung, dass kein Nachlassverzeichnis erstellt werden muss, wenn der Nachlass klar reguliert und alle Werte alle Erben bekannt sind.

Dies wäre z.B. der Fall, wenn es nur ein Kind als Erben gibt. Sollte es zum Streit kommen, dann sieht die Sache natürlich schon wieder anders aus!


Erbrecht Einfach
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
Antwort

  Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Erbrecht Forum - Themen > Erbschaft und Erbe

Stichworte
erbfolge, nachlass, nachlassverzeichnis, notar, schenkung, uneheliches kind

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pflichtteil Verjährung uneheliches Kind Panther30 Erbrecht allgemein 1 27.02.2013 10:04
Schenkung Wohnung von Mutter an Kind michael1706192 Schenkung 3 19.12.2012 16:30
Wird Erstberatung beim Anwalt vom Nachlass gezahlt Lenny Erbschaft und Erbe 0 26.11.2012 10:19
Erbanspruch /-wert bei unehelichem Kind Randyandy Erbschaft und Erbe 1 16.06.2012 10:54
Wertermittlung Nachlass schlob Erbschaft und Erbe 3 28.04.2012 12:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1


Erbrecht Forum und Mietrecht Forum - Schnelle Hilfe zu Rechtsfragen, Muster und Vorlagen
Ratgeber Recht - Ihr Forum für Mieter und Vermieter, sowie Erben und Erblasser
Frage zum Thema: Erbschaft und Erbe
Nachlass für Unehliches Kind