Recht Forum

Forum - Recht Ratgeber
Forum Hilfe - Erste Schritte

Mietrecht Ratgeber

Mietrecht
BGB Mietrecht Gesetz
(Mietrechtsgesetz)
Betriebskostenverordnung
(BetrKV - Gesetz)
Muster Kündigung Mietvertrag
Mietvertrag Vordruck
Mietrecht Muster, Checklisten
und Vordrucke
Mietrecht Anwalt - Beratung
Anwalt für Mietrecht finden

Erbrecht Ratgeber

Erbrecht
Erbschaftssteuergesetz (ErbStG)
und Schenkungssteuergesetz
BGB Erbrecht Gesetz
(Erbrechtsgesetz)
Erbrecht Anwalt - Beratung

Nebenkosten sparen

Strom Preisvergleich
Gas Preisvergleich
DSL Preisvergleich

Geld und Finanzen

Kostenloses Girokonto Vergleich
Tagesgeld Vergleich und
Zinsrechner
Festgeld Vergleich und
Zinsrechner
Kreditkarten Vergleich
Kostenloses Girokonto für
Studenten
Kostenlose Kreditkarte für
Studenten

Recht Einfach

Ratgeber Recht und Forum
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt

Zurück   Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Erbrecht Forum - Themen > Erbschaft und Erbe

Erbschaft und Erbe Fragen zum Thema Erbschaft und Erbe
(Pflichtteil, Erbfolge, Erbschein, Erbe ausschlagen, Erbverzicht, Erbengemeinschaft und Vermächtnis)

Forum Recht und Ratgeber - unsere Kategorien:
  • Allgemeines - Forum Regeln, Feedback, Support, Umfragen und allgemeine Diskussion
  • Mietrecht Forum - Mietvertrag, Miete, Betriebskosten, Nebenkosten, Reparaturen, Recht und Pflichten, Kündigung, Mietrecht allgemein
  • Muster - Mietvertrag und Kündigung

Kostenlos im Recht Forum registrieren - Frage stellen und Erfahrungen austauschen - Kostenlose Hilfe zum Thema Recht - Ratgeber

Pflichteil Anspruch

Erbschaft und Erbe - Erbrecht Forum für Erben und Erblasser

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.06.2012, 19:00
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2012
Beiträge: 2
Frage Pflichteil Anspruch

Hallo liebe Gemeinde,
ich habe hier ein ganz verzwicktes Anliegen, evtl. auch zwei. Also es ist so:
Meine Mutter ist verstorben, Vater gibt es schon lange nicht mehr. Wir waren 5 Kinder, einer davon ist vor vielen Jahren verstorben - also sind wir nur noch zu viert. Der Verstorbene Bruder hat jedoch zwei Kinder. Nun hat die verstorbene Mutter im Testament die beiden Enkel enterbt. Das ganze ging natürlich ins Nachlassgericht wo alles geregelt wurde. Als dann der Erbschein beantragt (Die beiden Enkel hatten eine Anhörung) wurde und dann auch bei uns ankam, waren wir 4 Kinder zu je 1/4 Erbteil berechtigt. Was ich dazu sagen muss, ist - es ist eine Geldsumme vorhanden. Nun ist dieser Erbschein auf den 05.06.2012 ausgestellt. Jetzt kam ein formloser Brief in dem die beiden Enkel ihren Pflichtteil fordern - das Datum wurde bewusst auf den 25.05.2012 zurückdatiert, Posteingangsstempel ist jedoch der 19.06.2012. Nun meine Frage: Können die beiden Enkel nun noch ihren Pflichtteil geltend machen, wenn ja - muss dies Anwaltschaftlich erfolgen und was würden sie bekommen, wenn die hinterlassene Summe z.B 10.000 Euro wären. Ich hoffe ihr versteht wie ich das meine und würde mich über Auskünfte sehr freuen. Vielen Dank schonmal



Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Jetzt kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!

Mit Zitat antworten
Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt - telefonische Rechtsberatung und Online Beratung:
Fragen Sie jetzt einen Anwalt - telefonisch oder per E-Mail

Dieses Forum kann Ihr Problem nicht lösen? Kein Problem!


Dann nutzen Sie unseren Service der günstigen Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt. Sie können Ihre Frage einfach per E-Mail stellen. Fordern Sie hier unverbindlich ein Beratungsangebot an:

Online Rechtsberatung: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für Ihren Sachverhalt an

> Anwalt für Mietrecht fragen


> Anwalt für Erbrecht fragen


  #2  
Alt 25.06.2012, 13:14
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 2.000
Standard AW: Pflichteil Anspruch

Hallo Margitte, bitte lesen Sie sich hier kurz ein:
Verjährung des Pflichtteils

dort werden Sie über die Verjährungsfristen im Erbrecht im Bezug auf den Pflichtteil Anspruch informiert.

Nach meinem Kenntnisstand (ohne Gewähr) stünden den Enkeln 20% des Erbes zu, den anderen vier Kindern der Versorbenen die restlichen 80%.

Zur Info: Pflichtteil Berechnung und Höhe des Pflichtteils

Durch die Enterbung müsste sich der gesetzliche Erbteil halbieren auf 10% - also sollte jeder Enkel 5% der Summe von 10.000 EUR erben = 500 EUR - allen anderen Erben ständen die 90% zur Aufteilung zur Verfügung.

Bitte lesen Sie dazu auch hier: Höhe des Erbes und Wert des Nachlasses ermitteln


Ich hoffe ich konnte weiterhelfen und rate generell den Gang zum Anwalt, wenn es um solche Summen geht.


Erbrecht Einfach
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.06.2012, 20:57
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2012
Beiträge: 2
Standard AW: Pflichteil Anspruch

Hallo,

vorab erstmal vielen Dank, hat mich schon wieder etwas weitergebracht, habe aber wie schon vorgeschlagen einen Anwalt hinzugezogen.
LG Margitte
Mit Zitat antworten
Antwort

  Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Erbrecht Forum - Themen > Erbschaft und Erbe

Stichworte
enkel, pflichtteil, pflichtteilsanspruch

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anspruch auf Mietminderung? Schmitti88 Miete und Miethöhe 1 05.10.2011 21:41
Anspruch auf Mietminderung??? kermit Miete und Miethöhe 1 22.09.2011 19:14
Hat Makler in diesem Fall Anspruch auf Courtage? max.mio Mietvertrag 4 13.08.2010 08:39
Anspruch auf zwei Satz Schlüssel und Wohnungsgröße falsch! schmelli Mietrecht allgemein 3 28.07.2010 22:57
Anspruch auf Abstellraum? keslor Rechte und Pflichten 3 10.06.2009 18:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1


Erbrecht Forum und Mietrecht Forum - Schnelle Hilfe zu Rechtsfragen, Muster und Vorlagen
Ratgeber Recht - Ihr Forum für Mieter und Vermieter, sowie Erben und Erblasser
Frage zum Thema: Erbschaft und Erbe
Pflichteil Anspruch