Recht Forum

Forum - Recht Ratgeber
Forum Hilfe - Erste Schritte

Mietrecht Ratgeber

Mietrecht
BGB Mietrecht Gesetz
(Mietrechtsgesetz)
Betriebskostenverordnung
(BetrKV - Gesetz)
Muster Kündigung Mietvertrag
Mietvertrag Vordruck
Mietrecht Muster, Checklisten
und Vordrucke
Mietrecht Anwalt - Beratung
Anwalt für Mietrecht finden

Erbrecht Ratgeber

Erbrecht
Erbschaftssteuergesetz (ErbStG)
und Schenkungssteuergesetz
BGB Erbrecht Gesetz
(Erbrechtsgesetz)
Erbrecht Anwalt - Beratung

Nebenkosten sparen

Strom Preisvergleich
Gas Preisvergleich
DSL Preisvergleich

Geld und Finanzen

Kostenloses Girokonto Vergleich
Tagesgeld Vergleich und
Zinsrechner
Festgeld Vergleich und
Zinsrechner
Kreditkarten Vergleich
Kostenloses Girokonto für
Studenten
Kostenlose Kreditkarte für
Studenten

Recht Einfach

Ratgeber Recht und Forum
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt

Zurück   Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Erbrecht Forum - Themen > Erbschaft und Erbe

Erbschaft und Erbe Fragen zum Thema Erbschaft und Erbe
(Pflichtteil, Erbfolge, Erbschein, Erbe ausschlagen, Erbverzicht, Erbengemeinschaft und Vermächtnis)

Forum Recht und Ratgeber - unsere Kategorien:
  • Allgemeines - Forum Regeln, Feedback, Support, Umfragen und allgemeine Diskussion
  • Mietrecht Forum - Mietvertrag, Miete, Betriebskosten, Nebenkosten, Reparaturen, Recht und Pflichten, Kündigung, Mietrecht allgemein
  • Muster - Mietvertrag und Kündigung

Kostenlos im Recht Forum registrieren - Frage stellen und Erfahrungen austauschen - Kostenlose Hilfe zum Thema Recht - Ratgeber

Vermächtnis höher als Pflichtteil

Erbschaft und Erbe - Erbrecht Forum für Erben und Erblasser

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.04.2015, 22:24
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2015
Beiträge: 2
Unglücklich Vermächtnis höher als Pflichtteil

Hallo,
wir haben einen komplizierten Erbfall in der Familie, es geht um etwa 25 ha Land, Bauplätze und ein Haus.

Die verstorbene hat in ihrem Testament keine Erben benannt sondern lediglich den hinterbliebenden 3 Söhne und 3 Enkelkinder ihren Besitz zu verschiedenen Teilen vermacht. Zwei Enkelkinder bekommen dabei das Haus und die Bauplätze, also vom Wert her mehr als einer ihrer Söhne.

Den Erbschein hat der Notar nun so beantragt, dass die Söhne nun zu je einem Drittel das Erbe antreten.
Problem ist nun, dass der weniger bedachte Sohn nun mindestens seinen Pflichtteil bekommen möchte.

Werden die Vermächtnisse nun trotzdem umgesetzt oder sind die nicht mehr rechtens weil der eine Sohn zu wenig bekommt ?

Die gesamte Erbschaftssumme beträgt geschätzt 500 T€ und der eine Sohn erbt etwa nur 90 T€ ..
Danke für die Antworten im Vorfeld



Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Jetzt kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!

Mit Zitat antworten
Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt - telefonische Rechtsberatung und Online Beratung:
Fragen Sie jetzt einen Anwalt - telefonisch oder per E-Mail

Dieses Forum kann Ihr Problem nicht lösen? Kein Problem!


Dann nutzen Sie unseren Service der günstigen Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt. Sie können Ihre Frage einfach per E-Mail stellen. Fordern Sie hier unverbindlich ein Beratungsangebot an:

Online Rechtsberatung: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für Ihren Sachverhalt an

> Anwalt für Mietrecht fragen


> Anwalt für Erbrecht fragen


  #2  
Alt 30.04.2015, 12:34
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 2.004
Standard AW: Vermächtnis höher als Pflichtteil

Hallo,

wenn ich das richtig verstehe, ist der Erbschein so beantragt, dass sich alle drei Söhne die restliche Erbmasse nach Vermächtnis an die Enkel dritteln?!

Aber starten wir einmal an der Basis, also mit der Pflichtteilsberechnung:
Es gibt nach Ihren Ausführungen drei Pflichtteilsberechtigte Söhne. Ein Ehegatte scheint demnach nicht mehr zu existieren.

Gemäß gesetzlicher Erbfolge hätten alle drei Söhne Anspruch auf 33,3% des Erbes. Der Pflichtteil beträgt die Hälfte des gesetzlichen Erbanspruches, also 16,67%

In Zahlen:
Sollte die Erbmasse 500.000 EUR betragen, beläuft sich der Pflichtteilsanspruch auf eine Summe von 83.350 EUR. Somit wäre der eine Sohn vor dem Gesetz mit ca. 90T EUR nicht benachteiligt!

Ich kann bei solchen Summen nur zur Beratung durch den vollziehenden Notar oder ggf. auch durch einen neutralen Anwalt raten.

viel Erfolg, Erbrecht Einfach
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.05.2015, 00:27
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2015
Beiträge: 2
Standard AW: Vermächtnis höher als Pflichtteil

Vielen Dank für die Antwort, ja genau der Erbschein sieht vor das jeder zu einem drittel das Erbe antritt.
In dem Vermächtnis hat sie geschrieben, das ihre Enkeltochter das Haus mit einem Wert von 120 T€ haben soll, hat diese jetzt Anspruch darauf ? Oder gibt es einen Höchstsatz bei Vermächtnissen ?

Termin beim Notar steht in einer Woche an, man kann nur nicht abwarten und informiert sich schonmal etwas
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.05.2015, 17:00
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 2.004
Standard AW: Vermächtnis höher als Pflichtteil

Hallo,

diese Frage wird in diesem Artikel sehr gut beantwortet:
Vermächtnisnehmer - Die rechtliche Stellung - Erbrecht Ratgeber

Viel Erfolg, Erbrecht Einfach
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
Antwort

  Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Erbrecht Forum - Themen > Erbschaft und Erbe

Stichworte
pflichtteil, vermächtnis

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Versorgungsfreibetrag bei Vermächtnis? gha Erbschaftssteuer 1 28.12.2013 15:47
Vermächtnis ./. Pflichtteilsanspruch Witwe2007 Erbschaft und Erbe 1 08.10.2013 13:37
Pflichtteilsanspruch aus Vermächtnis ChrisB Erbschaft und Erbe 2 16.08.2013 14:27
Erstrittener Pflichtteil halbiert unser Vermächtnis? Hilfesucher Erbschaft und Erbe 2 21.07.2013 10:52
Heizkosten viel höher als im Mietvertrag Ullrich Betriebskosten und Nebenkosten 1 28.02.2013 05:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1


Erbrecht Forum und Mietrecht Forum - Schnelle Hilfe zu Rechtsfragen, Muster und Vorlagen
Ratgeber Recht - Ihr Forum für Mieter und Vermieter, sowie Erben und Erblasser
Frage zum Thema: Erbschaft und Erbe
Vermächtnis höher als Pflichtteil