Recht Forum

Forum - Recht Ratgeber
Forum Hilfe - Erste Schritte

Mietrecht Ratgeber

Mietrecht
BGB Mietrecht Gesetz
(Mietrechtsgesetz)
Betriebskostenverordnung
(BetrKV - Gesetz)
Muster Kündigung Mietvertrag
Mietvertrag Vordruck
Mietrecht Muster, Checklisten
und Vordrucke
Mietrecht Anwalt - Beratung
Anwalt für Mietrecht finden

Erbrecht Ratgeber

Erbrecht
Erbschaftssteuergesetz (ErbStG)
und Schenkungssteuergesetz
BGB Erbrecht Gesetz
(Erbrechtsgesetz)
Erbrecht Anwalt - Beratung

Nebenkosten sparen

Strom Preisvergleich
Gas Preisvergleich
DSL Preisvergleich

Geld und Finanzen

Kostenloses Girokonto Vergleich
Tagesgeld Vergleich und
Zinsrechner
Festgeld Vergleich und
Zinsrechner
Kreditkarten Vergleich
Kostenloses Girokonto für
Studenten
Kostenlose Kreditkarte für
Studenten

Recht Einfach

Ratgeber Recht und Forum
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt

Zurück   Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Erbrecht Forum - Themen > Erbschaft und Erbe

Erbschaft und Erbe Fragen zum Thema Erbschaft und Erbe
(Pflichtteil, Erbfolge, Erbschein, Erbe ausschlagen, Erbverzicht, Erbengemeinschaft und Vermächtnis)

Forum Recht und Ratgeber - unsere Kategorien:
  • Allgemeines - Forum Regeln, Feedback, Support, Umfragen und allgemeine Diskussion
  • Mietrecht Forum - Mietvertrag, Miete, Betriebskosten, Nebenkosten, Reparaturen, Recht und Pflichten, Kündigung, Mietrecht allgemein
  • Muster - Mietvertrag und Kündigung

Kostenlos im Recht Forum registrieren - Frage stellen und Erfahrungen austauschen - Kostenlose Hilfe zum Thema Recht - Ratgeber

Wie hoch ist mein Anteil?

Erbschaft und Erbe - Erbrecht Forum für Erben und Erblasser

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.02.2013, 15:26
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2013
Beiträge: 1
Standard Wie hoch ist mein Anteil?

Meine Mutter war Eigentümerin eines Einfamilienhauses. Nach ihrem Tod 2001 erbten mein Vater und ich das Haus, Grundbucheintrag je zur Hälfte.
Seitdem bewohnt mein Vater das ganze Haus allein, d.h. er trug sämtliche Kosten (Hypothek und sonstige Kosten) und Einnahmen aus der Vermietung der Einliegerwohnung allein. Ich hatte auf meinen Anteil verzichtet, solange er darin wohnen will. Hierzu gibt es keine schriftliche Vereinbarung.
Jetzt will mein Vater das Haus verkaufen und ist der Meinung, dass mir nur der 1/2 Wert zum Zeitpunkt des Todes meiner Mutter zusteht.
-Hat er damit Recht? (wie ist die rechtliche Lage in unserem Fall)
-Hat er durch die weitere Abzahlung der Hypothek seinen Anteil beim Verkauf vergrößert?
-Oder habe ich meinen Anteil verändert, indem ich von ihm keine Miete verlangt habe?
vielen dank für eine Auskunft,
mfG Ute Krupski



Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Jetzt kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!

Mit Zitat antworten
Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt - telefonische Rechtsberatung und Online Beratung:
Fragen Sie jetzt einen Anwalt - telefonisch oder per E-Mail

Dieses Forum kann Ihr Problem nicht lösen? Kein Problem!


Dann nutzen Sie unseren Service der günstigen Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt. Sie können Ihre Frage einfach per E-Mail stellen. Fordern Sie hier unverbindlich ein Beratungsangebot an:

Online Rechtsberatung: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für Ihren Sachverhalt an

> Anwalt für Mietrecht fragen


> Anwalt für Erbrecht fragen


  #2  
Alt 27.02.2013, 09:53
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 2.003
Standard AW: Wie hoch ist mein Anteil?

Hallo Frau Krupski,

die rechtliche Lage kann natürlich nur ein Rechtsanwalt für Erbrecht abschließend beurteilen. Wenn ich meiner persönlichen Einschätzung glauben sollte, würde ich Ihrem Vater zustimmen.

Da er das Haus nach dem Tod Ihrer Mutter allein gepflegt, Instand gehalten, möglicherweise saniert oder renoviert hat und auch alle Kosten (inkl. Hypothek) alleinig trug, würde ein dadurch entstandener Zugewinn nicht auf Sie übertragbar sein.

Alles andere wird für Sie auch schwer nachzuweisen sein, denn wie Sie sicherlich ahnen sind mündliche Vereinbarungen im Falle einer tatsächlichen Auseinandersetzung nicht viel wert!

Gerne können Sie sich noch einmal bei unserer Erbrecht Onlineberatung absichern:
Erbrecht Rechtsberatung (Schenkung) online - Beratung durch Erbrecht Anwalt

Dort können Sie kostenlos und unverbindlich Ihre Frage stellen und erhalten ein günstiges Angebot, welches Sie dann annehmen oder ablehnen können! Viel Erfolg!


Erbrecht Einfach
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
Antwort

  Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Erbrecht Forum - Themen > Erbschaft und Erbe

Stichworte
anteil, erbschaft, frist, hypothek, immobilie, verkauf, verzicht

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Heizkosten zu hoch ? helferchen Betriebskosten und Nebenkosten 3 04.05.2017 08:56
Undichtes Dach (Kosten zu Hoch) Stefan Betriebskosten und Nebenkosten 1 13.12.2011 19:25
Gebäude- u. Brandversicherung zu hoch!? alex.wertheim Betriebskosten und Nebenkosten 2 20.05.2010 19:39
Darf mein Nachbar mein Nachbar mein Terassengeländer nutzen?? Marion64 Rechte und Pflichten 1 14.04.2010 20:07
Nebenkostenabrechnung - Nebenkosten anteilig zu hoch Oldboy75 Betriebskosten und Nebenkosten 1 29.12.2008 15:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1


Erbrecht Forum und Mietrecht Forum - Schnelle Hilfe zu Rechtsfragen, Muster und Vorlagen
Ratgeber Recht - Ihr Forum für Mieter und Vermieter, sowie Erben und Erblasser
Frage zum Thema: Erbschaft und Erbe
Wie hoch ist mein Anteil?