Recht Forum

Forum - Recht Ratgeber
Forum Hilfe - Erste Schritte

Mietrecht Ratgeber

Mietrecht
BGB Mietrecht Gesetz
(Mietrechtsgesetz)
Betriebskostenverordnung
(BetrKV - Gesetz)
Muster Kündigung Mietvertrag
Mietvertrag Vordruck
Mietrecht Muster, Checklisten
und Vordrucke
Mietrecht Anwalt - Beratung
Anwalt für Mietrecht finden

Erbrecht Ratgeber

Erbrecht
Erbschaftssteuergesetz (ErbStG)
und Schenkungssteuergesetz
BGB Erbrecht Gesetz
(Erbrechtsgesetz)
Erbrecht Anwalt - Beratung

Nebenkosten sparen

Strom Preisvergleich
Gas Preisvergleich
DSL Preisvergleich

Geld und Finanzen

Kostenloses Girokonto Vergleich
Tagesgeld Vergleich und
Zinsrechner
Festgeld Vergleich und
Zinsrechner
Kreditkarten Vergleich
Kostenloses Girokonto für
Studenten
Kostenlose Kreditkarte für
Studenten

Recht Einfach

Ratgeber Recht und Forum
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt

Zurück   Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Kündigung

Kündigung Fragen zum Thema Kündigung, z.B. fristlose Kündigung, ordentliche Kündigung, usw.

Forum Recht und Ratgeber - unsere Kategorien:
  • Allgemeines - Forum Regeln, Feedback, Support, Umfragen und allgemeine Diskussion
  • Mietrecht Forum - Mietvertrag, Miete, Betriebskosten, Nebenkosten, Reparaturen, Recht und Pflichten, Kündigung, Mietrecht allgemein
  • Muster - Mietvertrag und Kündigung

Kostenlos im Recht Forum registrieren - Frage stellen und Erfahrungen austauschen - Kostenlose Hilfe zum Thema Recht - Ratgeber

Kündigung Mietvertrag trotz 5 Jahren gewünschter Mindestmietdauer

Kündigung - Mieter Forum und Vermieter Forum - Mietrecht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.05.2013, 19:21
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2013
Beiträge: 1
Standard Kündigung Mietvertrag trotz 5 Jahren gewünschter Mindestmietdauer

Ich bin derzeit auf Wohnungssuche und möchte unbedingt vorab Wesentliches wissen.
- Einige Vermieter sagten mir, sie legen Wert auf langfristige Mieter, die mindestens 5 Jahre in der Wohnung blieben. Ist dies rechtens?
- Und was würde mich als Mieter - sollte ich einen solchen Vertrag tatsächlich unterschreiben - erwarten, wenn ich innerhalb dieser 5 Jahre vorher ausziehen möchte, aber keinen Nachmieter fände??
Danke vorab an alle, die mich hierüber kompetent informieren können.
Charlotte



Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Jetzt kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!

Mit Zitat antworten
Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt - telefonische Rechtsberatung und Online Beratung:
Fragen Sie jetzt einen Anwalt - telefonisch oder per E-Mail

Dieses Forum kann Ihr Problem nicht lösen? Kein Problem!


Dann nutzen Sie unseren Service der günstigen Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt. Sie können Ihre Frage einfach per E-Mail stellen. Fordern Sie hier unverbindlich ein Beratungsangebot an:

Online Rechtsberatung: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für Ihren Sachverhalt an

> Anwalt für Mietrecht fragen


> Anwalt für Erbrecht fragen


  #2  
Alt 22.05.2013, 19:43
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Beiträge: 2.349
Standard AW: Kündigung Mietvertrag trotz 5 Jahren gewünschter Mindestmietdauer

Lesen Sie bitte hier:

Mietrecht: Zeitmietverträge, mietrechtliche Zulässigkeit

und hier:

Mietrecht: Kündigungsverzicht

Ich würde keinen der genannten Verträge eingehen, sondern einem unbefristeten Mietvertrag den Vorzug geben.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.05.2013, 20:42
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 2.003
Standard AW: Kündigung Mietvertrag trotz 5 Jahren gewünschter Mindestmietdauer

Nur einmal als Schützenhilfe und in Anlehnung an meinen Vorredner!

- Erzählen Sie dem Vermieter, dass Sie beabsichtigen längerfristig einzuziehen, denn das will er hören!
- Gehen Sie dennoch keinen Vertrag mit Kündigungsverzicht ein!
- Schildern Sie ruhig Ihre persönliche Lage, z.B. feste Arbeitsstelle, Verwandtschaft in der Nähe, etc. um den Standort zu bekräftigen

So sollte sich eigentlich eine Win Win Situation für Mieter und Vermieter gleichermaßen ergeben, wenn Sie es denn ernst meinen!

Ich wünsche viel Erfolg,


Mietrecht Einfach
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.05.2013, 16:20
Sange
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kündigung Mietvertrag trotz 5 Jahren gewünschter Mindestmietdauer

Es betrifft die befristeten Mietverträge:

a) Der Zeitmietvertrag, § 575 BGB, hat keine zeitliche Begrenzung, muss aber eine Begründung des Vermieters beinhalten, warum er diesen Vertrag nach der Laufzeit beenden will. Einer speziellen Kündigung bedarf es nicht. Nur durch eine außerordentliche Kündigung (z.B. § 543 BGB) könnte so ein Vertrag beendet werden. Oder natürlich über einen Mietaufhebungsvertrag, wenn sich die Vertragspartner darauf einigen.

b) Der Kündigungsverzicht/Kündigungsausschluss ist zeitlich auf 4 Jahre begrenzt. Verträge über diese Zeit hinaus sind von Beginn an unbefristete Verträge. Die außerordentliche Kündigung ist auch hier möglich s. a).

Für beide Arten gilt keine automatische Ersatzmietergestellung. Es sei denn im Mietvertrag ist dies anders geregelt.

Die genannten Paragrafen können Sie hier im Mietrechtsgesetz aus dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) nachlesen:
http://www.mietrecht-einfach.de/bgb-...ragraphen.html
Mit Zitat antworten
Antwort

  Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Kündigung

Stichworte
kündigung, kündigungsfrist, nachmieter, zeitmietvertrag

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kündigung wg. Mindestmietdauer nicht akzeptiert - trotz drohender Arbeitslosigkeit EinfacheFrage Kündigung 1 29.03.2013 06:12
Wann kündigen bei einem Mietvertrag bei mind. 3 Jahren Laufzeit? djdaen Kündigung 6 14.01.2012 13:55
Kündigung trotz 2 Jahres Mietvertrag möglich? LEMO Kündigung 1 21.02.2010 18:12
Kündigung Mietvertrag mit 5 Jahren Laufzeit möglich? maddaiw Kündigung 1 25.05.2009 13:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1


Erbrecht Forum und Mietrecht Forum - Schnelle Hilfe zu Rechtsfragen, Muster und Vorlagen
Ratgeber Recht - Ihr Forum für Mieter und Vermieter, sowie Erben und Erblasser
Frage zum Thema: Kündigung
Kündigung Mietvertrag trotz 5 Jahren gewünschter Mindestmietdauer