Recht Forum

Forum - Recht Ratgeber
Forum Hilfe - Erste Schritte

Mietrecht Ratgeber

Mietrecht
BGB Mietrecht Gesetz
(Mietrechtsgesetz)
Betriebskostenverordnung
(BetrKV - Gesetz)
Muster Kündigung Mietvertrag
Mietvertrag Vordruck
Mietrecht Muster, Checklisten
und Vordrucke
Mietrecht Anwalt - Beratung
Anwalt für Mietrecht finden

Erbrecht Ratgeber

Erbrecht
Erbschaftssteuergesetz (ErbStG)
und Schenkungssteuergesetz
BGB Erbrecht Gesetz
(Erbrechtsgesetz)
Erbrecht Anwalt - Beratung

Nebenkosten sparen

Strom Preisvergleich
Gas Preisvergleich
DSL Preisvergleich

Geld und Finanzen

Kostenloses Girokonto Vergleich
Tagesgeld Vergleich und
Zinsrechner
Festgeld Vergleich und
Zinsrechner
Kreditkarten Vergleich
Kostenloses Girokonto für
Studenten
Kostenlose Kreditkarte für
Studenten

Recht Einfach

Ratgeber Recht und Forum
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt

Zurück   Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Kündigung

Kündigung Fragen zum Thema Kündigung, z.B. fristlose Kündigung, ordentliche Kündigung, usw.

Forum Recht und Ratgeber - unsere Kategorien:
  • Allgemeines - Forum Regeln, Feedback, Support, Umfragen und allgemeine Diskussion
  • Mietrecht Forum - Mietvertrag, Miete, Betriebskosten, Nebenkosten, Reparaturen, Recht und Pflichten, Kündigung, Mietrecht allgemein
  • Muster - Mietvertrag und Kündigung

Kostenlos im Recht Forum registrieren - Frage stellen und Erfahrungen austauschen - Kostenlose Hilfe zum Thema Recht - Ratgeber

mehrfach fristlose Kündigung, nun Schlösser ausgetauscht

Kündigung - Mieter Forum und Vermieter Forum - Mietrecht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.03.2009, 11:41
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2009
Beiträge: 1
Unglücklich mehrfach fristlose Kündigung, nun Schlösser ausgetauscht

Hallo,
ich bin neu hier und ich hoffe, dass mir hier einer helfen kann.
Es geht sich um Folgendes:
Mein Bekannter ist Mieter einer Wohnung, die er jedoch nicht immer bezahlen konnte. Er hat 11 Monate dort gewohnt. Innerhalb dieser Zeit bekam er 2 fristlose Kündigungen, alle davon hat er unterschrieben, aber der Vermieter war dann doch einverstanden, dass er dort bleibt, wurde aber nicht schriftlich festgehalten. In der Wohnung waren aber erhebliche Mängel die der Vermieter nicht beseitigen wollte. Den Kellerraum hat man auch nie gesehen. Bei einer Abrechnung wollte er dies nicht warhaben und es kam zum Streit. Dann kam die nächste Kündigung, die er auch unterschrieb. Im nachhinein hatte er auch eine neue Wohnung gefunden, die er aber erst 2 Tage Nach Kündigungsende beziehen konnte. Davon wusste auch der Vermieter. Doch am nächsten Tag waren Schlösser ausgetauscht, und die Möbel auf die Straße geschmissen. Vieles war kaputt und nur in Säcke gestopft (auch Geschirr). Alles wurde neben das Haus geknallt! Zudem hat er die neuen Mieter in die Wohnung gelassen, als Besichtigung etc. obwohl mein Bekannter nichts davon wusste.
Diebstahl? Hausfriedensbruch?Sachbeschädigung?
Wir haben schon mit einem Staatsanwalt gesprochen, es wird ein gerichtliches Mahnverfahren eingeleitet, möchte aber gerne wissen, was auf einen zu kommt, und ob der Vermieter auch im Recht steht?
Bitte helft mir!

Danke schon mal im vorraus



Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Jetzt kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!

Mit Zitat antworten
Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt - telefonische Rechtsberatung und Online Beratung:
Fragen Sie jetzt einen Anwalt - telefonisch oder per E-Mail

Dieses Forum kann Ihr Problem nicht lösen? Kein Problem!


Dann nutzen Sie unseren Service der günstigen Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt. Sie können Ihre Frage einfach per E-Mail stellen. Fordern Sie hier unverbindlich ein Beratungsangebot an:

Online Rechtsberatung: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für Ihren Sachverhalt an

> Anwalt für Mietrecht fragen


> Anwalt für Erbrecht fragen


  #2  
Alt 10.03.2009, 11:24
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 2.003
Standard

Hallo Funny,

ich gestehe gleich ein, dass sich dieser Fall meiner Kenntnisse entzieht.

Dennoch halte ich es für kritisch, dass Kündigungen der Reihe nach akzeptiert wurden, aber das weitere Wohnrecht nicht festgehalten wurde. Hier wird eine Beweispflicht auf Sie zukommen, denn der Vermieter wird sicher leugnen und Ihren Bekannten als Hausbesetzer darstellen.

Somit sah er sich gezwungen diesen Weg zu gehen, um seine Wohnung zurückzuerhalten.

Damit könnte sicher auch der Hausfriedensbruch begründet werden, da es sich um eine Ausnahmesituation handelte.

In Sachen Diebstahl und Sachbeschädigung wird sicher ein Gericht den Sachverhalt klären müssen.


Freundliche Grüße und viel Erfolg,


Mietrecht-Einfach
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
Antwort

  Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Kündigung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1


Erbrecht Forum und Mietrecht Forum - Schnelle Hilfe zu Rechtsfragen, Muster und Vorlagen
Ratgeber Recht - Ihr Forum für Mieter und Vermieter, sowie Erben und Erblasser
Frage zum Thema: Kündigung
mehrfach fristlose Kündigung, nun Schlösser ausgetauscht