Recht Forum

Forum - Recht Ratgeber
Forum Hilfe - Erste Schritte

Mietrecht Ratgeber

Mietrecht
BGB Mietrecht Gesetz
(Mietrechtsgesetz)
Betriebskostenverordnung
(BetrKV - Gesetz)
Muster Kündigung Mietvertrag
Mietvertrag Vordruck
Mietrecht Muster, Checklisten
und Vordrucke
Mietrecht Anwalt - Beratung
Anwalt für Mietrecht finden

Erbrecht Ratgeber

Erbrecht
Erbschaftssteuergesetz (ErbStG)
und Schenkungssteuergesetz
BGB Erbrecht Gesetz
(Erbrechtsgesetz)
Erbrecht Anwalt - Beratung

Nebenkosten sparen

Strom Preisvergleich
Gas Preisvergleich
DSL Preisvergleich

Geld und Finanzen

Kostenloses Girokonto Vergleich
Tagesgeld Vergleich und
Zinsrechner
Festgeld Vergleich und
Zinsrechner
Kreditkarten Vergleich
Kostenloses Girokonto für
Studenten
Kostenlose Kreditkarte für
Studenten

Recht Einfach

Ratgeber Recht und Forum
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt

Zurück   Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Miete und Miethöhe

Miete und Miethöhe Fragen zum Thema Miete, z.B. Miethöhe, Mieterhöhung, Mietminderung, usw.

Forum Recht und Ratgeber - unsere Kategorien:
  • Allgemeines - Forum Regeln, Feedback, Support, Umfragen und allgemeine Diskussion
  • Mietrecht Forum - Mietvertrag, Miete, Betriebskosten, Nebenkosten, Reparaturen, Recht und Pflichten, Kündigung, Mietrecht allgemein
  • Muster - Mietvertrag und Kündigung

Kostenlos im Recht Forum registrieren - Frage stellen und Erfahrungen austauschen - Kostenlose Hilfe zum Thema Recht - Ratgeber

Heizungsanlage im Wohnraum?

Miete und Miethöhe - Mieter Forum und Vermieter Forum - Mietrecht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.02.2014, 14:10
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2014
Beiträge: 2
Standard Heizungsanlage im Wohnraum?

Hallo,

ich wohne in einer WG und obwohl der m²-Preis recht gut ist, zahlen wir unserer Meinung nach zu viel. Dies liegt daran, dass ein Zimmer in der Wohnung nicht vermietet werden kann weil dort eine Heizungsanlage steht. Dem entsprechend müssen wir Mitbewohner die Kosten für dieses Zimmer zu gleichen Teilen tragen.
Das Zimmer hat 28m², wovon die Heizungsanlage ca 4 bis 5 m² einnimmt. Die Wohnung liegt im 1. OG und die Heizungsanlage beheizt Erdgeschoss und 1. OG.

Es erscheint mir absolut unmöglich das dieses Zimmer voll abgerechnet werden darf. Zwar nutzen wir das Zimmer als "Abstellkammer", aber für 4 Umzugskartons und einen Staubsauger 150€ Miete zu zahlen macht wenig Sinn.

Ich wäre sehr dankbar wenn jemand hier über die rechtliche Grundlage in einem solchen Fall bescheid wüsste.

Mit freundlichen Grüßen,
cart



Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Jetzt kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!

Mit Zitat antworten
Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt - telefonische Rechtsberatung und Online Beratung:
Fragen Sie jetzt einen Anwalt - telefonisch oder per E-Mail

Dieses Forum kann Ihr Problem nicht lösen? Kein Problem!


Dann nutzen Sie unseren Service der günstigen Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt. Sie können Ihre Frage einfach per E-Mail stellen. Fordern Sie hier unverbindlich ein Beratungsangebot an:

Online Rechtsberatung: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für Ihren Sachverhalt an

> Anwalt für Mietrecht fragen


> Anwalt für Erbrecht fragen


  #2  
Alt 22.02.2014, 14:34
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Beiträge: 2.349
Standard AW: Heizungsanlage im Wohnraum?

Zitat:
über die rechtliche Grundlage in einem solchen Fall bescheid wüsste.
Da braucht man keine rechtliche Grundlage, da reicht der gesunde Menschenverstand. Da die Heizungsanlage von Anfang an in dem Zimmer stand, war die Situation bei Vertragsabschluss bekannt.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.02.2014, 14:54
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2014
Beiträge: 2
Standard AW: Heizungsanlage im Wohnraum?

Zitat:
Zitat von Regenmacher Beitrag anzeigen
Da braucht man keine rechtliche Grundlage, da reicht der gesunde Menschenverstand. Da die Heizungsanlage von Anfang an in dem Zimmer stand, war die Situation bei Vertragsabschluss bekannt.
Ach so. Danke für Ihre Antwort. Trotzdem würde ich gerne wissen wie sich eine solche Anlage auf die Mietfläche auswirkt. Ich kann mir vorstellen das es hier eine Abstufungs-Regelung, ähnlich der bei Dachschrägen, gibt - das meinte ich mit rechtlicher Grundlage.

Außerdem halte ich die Argumentation "bei Vertragsabschluss bekannt" in einem solchen Fall für fragwürdig. Ich bin juristisch nicht sehr bewandert (deswegen wende ich mich an Sie im Forum), aber ich würde hoffen, dass wenn sich nach Vertragsabschluss herausstellt das im Vertrag die Nutz- bzw. Mietfläche falsch angegeben ist, dieser anfechtbar wird.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.02.2014, 15:19
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Beiträge: 2.349
Standard AW: Heizungsanlage im Wohnraum?

Zitat:
Trotzdem würde ich gerne wissen wie sich eine solche Anlage auf die Mietfläche auswirkt.
Dann müssen Sie auch die Frage entsprechend stellen. Woher soll ich wissen, nach welchen Kriterien Sie die Wohnung angemietet haben?

Zitat:
aber ich würde hoffen, dass wenn sich nach Vertragsabschluss herausstellt das im Vertrag die Nutz- bzw. Mietfläche falsch angegeben ist, dieser anfechtbar wird.
s.o.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.02.2014, 14:28
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2014
Beiträge: 6
Standard AW: Heizungsanlage im Wohnraum?

Ich gehe mal davon aus, dass die Miete für die Wohnung bereits unter Berücksichtigung der Tatsache berechnet worden ist, dass ein Zimmer nicht als Wohnraum genutzt werden kann. Ich würde mal als Erstes das Gespräch mit dem Vermieter suchen und genau danach fragen. Erst wenn feststeht, dass das betreffende Zimmer nur aufgrund seiner Quadratmeterzahl in der Miete berücksichtigt ist, macht es Sinn, sich weiter darüber Gedanken zu machen, ob die Miete gesenkt werden kann.
Mit Zitat antworten
Antwort

  Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Miete und Miethöhe

Stichworte
heizung, heizungsanlage, wohngemeinschaft

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kündigungsfrist bei Untermietvertrag (Wohnraum gleich Zimmer oder mehr?) max_world Kündigung 2 16.05.2013 10:35
Modernisieung der Heizungsanlage Juana Reparaturen und Modernisierung 2 14.02.2013 22:39
Lärmbelästigung durch Heizungsanlage im Keller - Mietminderung? mkger78 Mietrecht allgemein 1 23.01.2012 10:39
Mündliche Kündigung von Wohnraum Ekkehard Kündigung 1 13.05.2011 09:59
Ersatzteile an Heizungsanlage abrechenbar? bahls Betriebskosten und Nebenkosten 1 11.05.2009 16:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1


Erbrecht Forum und Mietrecht Forum - Schnelle Hilfe zu Rechtsfragen, Muster und Vorlagen
Ratgeber Recht - Ihr Forum für Mieter und Vermieter, sowie Erben und Erblasser
Frage zum Thema: Miete und Miethöhe
Heizungsanlage im Wohnraum?