Recht Forum

Forum - Recht Ratgeber
Forum Hilfe - Erste Schritte

Mietrecht Ratgeber

Mietrecht
BGB Mietrecht Gesetz
(Mietrechtsgesetz)
Betriebskostenverordnung
(BetrKV - Gesetz)
Muster Kündigung Mietvertrag
Mietvertrag Vordruck
Mietrecht Muster, Checklisten
und Vordrucke
Mietrecht Anwalt - Beratung
Anwalt für Mietrecht finden

Erbrecht Ratgeber

Erbrecht
Erbschaftssteuergesetz (ErbStG)
und Schenkungssteuergesetz
BGB Erbrecht Gesetz
(Erbrechtsgesetz)
Erbrecht Anwalt - Beratung

Nebenkosten sparen

Strom Preisvergleich
Gas Preisvergleich
DSL Preisvergleich

Geld und Finanzen

Kostenloses Girokonto Vergleich
Tagesgeld Vergleich und
Zinsrechner
Festgeld Vergleich und
Zinsrechner
Kreditkarten Vergleich
Kostenloses Girokonto für
Studenten
Kostenlose Kreditkarte für
Studenten

Recht Einfach

Ratgeber Recht und Forum
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt

Zurück   Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Miete und Miethöhe

Miete und Miethöhe Fragen zum Thema Miete, z.B. Miethöhe, Mieterhöhung, Mietminderung, usw.

Forum Recht und Ratgeber - unsere Kategorien:
  • Allgemeines - Forum Regeln, Feedback, Support, Umfragen und allgemeine Diskussion
  • Mietrecht Forum - Mietvertrag, Miete, Betriebskosten, Nebenkosten, Reparaturen, Recht und Pflichten, Kündigung, Mietrecht allgemein
  • Muster - Mietvertrag und Kündigung

Kostenlos im Recht Forum registrieren - Frage stellen und Erfahrungen austauschen - Kostenlose Hilfe zum Thema Recht - Ratgeber

Mietschulden - 2. Monat (kein BAFÖG, kein ALG2)

Miete und Miethöhe - Mieter Forum und Vermieter Forum - Mietrecht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.09.2010, 16:21
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2010
Beiträge: 1
Standard Mietschulden - 2. Monat (kein BAFÖG, kein ALG2)

Also, ich hab jetzt schon den 2. Monat keine Miete gezahlt. Ich warte auf mein BAFÖG, (&auf den bafögbescheid) & solange kann ich leider keine Miete zahlen, da ich kein Geld hab. Ich war Anfang Juli schon bei der ARGE (Arbeitsamt, auch JobCenter genannt) & hab ALG2 beantrag. Leider hab ich eine Ablehnung bekommen, da die mir nichts zahlen, bevor ich kein bafögbeschied erhalten habe.
Also bekomm ich kein bafög & auch kein alg2. das kann doch kein sozialstaat sein. Von der Hausverwaltung hab ich einen brief erhalten mit den mietschulden von knapp 700€ für 2 monate & ich soll das geld bis zum 22.9. überweisen. natürlich weiß ich nicht, wie ich das machen soll. bafög hab ich auch noch nicht & der arge ist das egal. am 1.10. ist der nächste monat fällig.
ich hab im internet gelesen das man ab der 2. miete eine fristlose kündigung erhält & wenn man für die forderung aufkommt kann eine fristgerechte kündigung draus werden.
ich bin jetzt auf wohnungssuche, da ich davon ausgehe das ich hier bald rausfliege. ich bin in keiner rechtschutzversicherung & einen anwalt kann ich mir nicht leisten. ich ernähre mich nur noch von dosenfutter & futter mich bei freunden duch, da ich monatlich nur 184€ durch mein kindergeld hab.
beim bafög meinen die, dass der antrag bald durch ist & ich spätestens mitte bis ende oktober den bescheid erhalte.
ich kann mir auch von niemanden geld leiden, um die wohnung zu zahlen. & selbst wenn ich sie zahle und der bafög antrag abgeleht wird bekomm ich das geld ja dann nicht von der arge zurück. da ja keine forderung mehr besteht.
wie ihr merkt, bin ich verzweifelt.
vielleicht kann mir jemand helfen.
wie kann ich die kündigung verhindern? ich denke mal, am 23. bekomm ich die fristlose kündigung oder? (was sagt ihr dazu)
mit der hausverwaltung zu reden hat keinen sinn, da die meinen das das nicht ihr problem ist. dann soll ich mir einen sponsoren suchen. (die sind echt witzig!)
wenn ich eine fristlose kündigung bekomme hab ich ja kaum zeit um auszuziehen (5-10 Tage hab ich im netz gelesen!) oder?
& wenn ich das dann zahle wird es doch eine fristgerechte kündigung (3-9Monate) oder?
Es wäre echt voll, wenn mir hier jemand helfen kann. befinde mich in einer notsituation!
LG LaLeLu



Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Jetzt kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!

Mit Zitat antworten
Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt - telefonische Rechtsberatung und Online Beratung:
Fragen Sie jetzt einen Anwalt - telefonisch oder per E-Mail

Dieses Forum kann Ihr Problem nicht lösen? Kein Problem!


Dann nutzen Sie unseren Service der günstigen Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt. Sie können Ihre Frage einfach per E-Mail stellen. Fordern Sie hier unverbindlich ein Beratungsangebot an:

Online Rechtsberatung: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für Ihren Sachverhalt an

> Anwalt für Mietrecht fragen


> Anwalt für Erbrecht fragen


  #2  
Alt 11.09.2010, 18:19
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Beiträge: 2.349
Standard AW: Mietschulden - 2. Monat (kein BAFÖG, kein ALG2)

Zitat:
Zitat von LaLeLu110 Beitrag anzeigen
Also bekomm ich kein bafög & auch kein alg2. das kann doch kein sozialstaat sein.

Also ganz ehrlich, ich finde unseren Sozialstaat nicht schlecht. Man darf nur nicht verlangen, dass alles auf Knopfdruck bereit gestellt wird.

Von der Hausverwaltung hab ich einen brief erhalten mit den mietschulden von knapp 700€ für 2 monate & ich soll das geld bis zum 22.9. überweisen. natürlich weiß ich nicht, wie ich das machen soll. bafög hab ich auch noch nicht & der arge ist das egal. am 1.10. ist der nächste monat fällig.
ich hab im internet gelesen das man ab der 2. miete eine fristlose kündigung erhält

Das ist korrekt

& wenn man für die forderung aufkommt kann eine fristgerechte kündigung draus werden.

Nicht unbedingt, wenn danach dann die Miete pünktlich bezahlt wird, besteht kein grund mehr zur regulären Kündigung.

ich bin jetzt auf wohnungssuche, da ich davon ausgehe das ich hier bald rausfliege. ich bin in keiner rechtschutzversicherung & einen anwalt kann ich mir nicht leisten. ich ernähre mich nur noch von dosenfutter & futter mich bei freunden duch, da ich monatlich nur 184€ durch mein kindergeld hab.
beim bafög meinen die, dass der antrag bald durch ist & ich spätestens mitte bis ende oktober den bescheid erhalte.
ich kann mir auch von niemanden geld leiden, um die wohnung zu zahlen. & selbst wenn ich sie zahle und der bafög antrag abgeleht wird bekomm ich das geld ja dann nicht von der arge zurück. da ja keine forderung mehr besteht.
wie ihr merkt, bin ich verzweifelt.
vielleicht kann mir jemand helfen.
wie kann ich die kündigung verhindern? ich denke mal, am 23. bekomm ich die fristlose kündigung oder? (was sagt ihr dazu)

Keine Ahnung wie geduldig die bei Mietschulden sind.

mit der hausverwaltung zu reden hat keinen sinn, da die meinen das das nicht ihr problem ist.

Das ist wirklich nicht deren Problem, die wollen nur Kohle sehen.

dann soll ich mir einen sponsoren suchen. (die sind echt witzig!)
wenn ich eine fristlose kündigung bekomme hab ich ja kaum zeit um auszuziehen (5-10 Tage hab ich im netz gelesen!) oder?

Mit etwas Glück kann man auch eine fristlose Kündigung etwas hinauszögern. Da steht bestimmt niemand mit dem Räumkommando.

& wenn ich das dann zahle wird es doch eine fristgerechte kündigung (3-9Monate) oder?
Es wäre echt voll, wenn mir hier jemand helfen kann. befinde mich in einer notsituation!
LG LaLeLu

Ihre Situation ist sicherlich nicht rosig, aber ein Forum kann bei diesen Fakten auch nicht helfen oder hilfreiche Antworten aus dem Zylinder zaubern. Das Recht ist nun mal auf Seiten des Vermieters.
Mit Zitat antworten
Antwort

  Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Miete und Miethöhe

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kein TV mehr wegen Fassadensanierung calvin.van.drake Rechte und Pflichten 1 02.09.2010 17:44
Kein Fenster zu öffnen bei Hitze Kassandra Mietrecht allgemein 5 22.07.2010 16:48
Kein Warmes Wasser Minderung möglich? Totto Miete und Miethöhe 1 16.07.2010 09:51
Kein Internetanschluss möglich Lexx Rechte und Pflichten 2 15.07.2010 18:58
kein Winterdienst motschel1701 Rechte und Pflichten 1 04.01.2010 18:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1


Erbrecht Forum und Mietrecht Forum - Schnelle Hilfe zu Rechtsfragen, Muster und Vorlagen
Ratgeber Recht - Ihr Forum für Mieter und Vermieter, sowie Erben und Erblasser
Frage zum Thema: Miete und Miethöhe
Mietschulden - 2. Monat (kein BAFÖG, kein ALG2)