Recht Forum

Forum - Recht Ratgeber
Forum Hilfe - Erste Schritte

Mietrecht Ratgeber

Mietrecht
BGB Mietrecht Gesetz
(Mietrechtsgesetz)
Betriebskostenverordnung
(BetrKV - Gesetz)
Muster Kündigung Mietvertrag
Mietvertrag Vordruck
Mietrecht Muster, Checklisten
und Vordrucke
Mietrecht Anwalt - Beratung
Anwalt für Mietrecht finden

Erbrecht Ratgeber

Erbrecht
Erbschaftssteuergesetz (ErbStG)
und Schenkungssteuergesetz
BGB Erbrecht Gesetz
(Erbrechtsgesetz)
Erbrecht Anwalt - Beratung

Nebenkosten sparen

Strom Preisvergleich
Gas Preisvergleich
DSL Preisvergleich

Geld und Finanzen

Kostenloses Girokonto Vergleich
Tagesgeld Vergleich und
Zinsrechner
Festgeld Vergleich und
Zinsrechner
Kreditkarten Vergleich
Kostenloses Girokonto für
Studenten
Kostenlose Kreditkarte für
Studenten

Recht Einfach

Ratgeber Recht und Forum
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt

Zurück   Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Mietvertrag

Mietvertrag Fragen zum Thema Mietvertrag

Forum Recht und Ratgeber - unsere Kategorien:
  • Allgemeines - Forum Regeln, Feedback, Support, Umfragen und allgemeine Diskussion
  • Mietrecht Forum - Mietvertrag, Miete, Betriebskosten, Nebenkosten, Reparaturen, Recht und Pflichten, Kündigung, Mietrecht allgemein
  • Muster - Mietvertrag und Kündigung

Kostenlos im Recht Forum registrieren - Frage stellen und Erfahrungen austauschen - Kostenlose Hilfe zum Thema Recht - Ratgeber

Kein Mietvertrag nach Wohnungwechsel innerhalb des Hauses

Mietvertrag - Mieter Forum und Vermieter Forum - Mietrecht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.05.2013, 18:26
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2013
Beiträge: 1
Standard Kein Mietvertrag nach Wohnungwechsel innerhalb des Hauses

Hallo, es geht um folgendes:

Meine Mutterist vor ca. 6 Jahren in eine Dachgeschosswohnung gezogen und hat dort zwei Jahre gewohnt und ist dann eine Etage tiefer gezogen ohne einen neuen Mietvertrag zu bekommen. Ihre Miete hat sie immer bezahlt und die Miete entsprechend der Mietzahlung der Nachbarswohnung( weil gleich groß, nur spiegleverkehrt) angepasst. Das einzige, was sie bisher nicht bezahlt hatte, war die Kaution, da der Vermieter anfangs gesagt hatte, sie könne sich Zeit lassen und dann wurde es vergessen.

Vor einiger Zeit beschwerte sich meine Mutter dann beim Vermieter, dass die Wasserrechnung viel zu hoch sei und dass doch mal die Wasseruhren kontrolliert und evtl ausgetauscht werden sollten. Und damit fing das Theater an. Er taucht ständig unangemeldet auf, hat ihr jetzt einen Mitvertrag ab 01.05.2013 vorgehalten, in der gleich eine Mieterhöhung enthalten ist und in der die Höhe der Kaution entsprechend angepasst hat.Ihren Lebensgefährten will er auch nicht mit in den Vertrag aufnehmen, weil ihm sein Ton ihm gegenüber nicht gefällt.
Alle anderen Wohnungen in dem Haus haben keine Mieterhöhung erhalten. Jetzt hat er ihr durch das neue Mietrecht eine Abmahnung geschickt mit Androhung auf fristlose Kündigung, weil sie die Kaution noch nicht bezahlt hat, obwohl er die letzten vier Jahre, seitdem sie dort wohnt nichts gesagt hat Nur wegen der Wasseruhren schikaniert er sie.

Jetzt meine Fragen: Kann er den Mietvertrag auf den 01.05.2013 datieren, obwohl sie bereits 4 Jahre dort wohnt?

Darf er die Miete in nur einer Wohnung erhöhen?

Ihr ist bewusst, dass sie die Kaution bezahlen muss, will diese aber nach der alten Kaltmiete anlegen. Geht das, oder ist der Vermieter im Recht? Wie lange hat man Zeit, die Kaution zu begleichen.

Ich hoffe auf schnelle Antwort, sie ist nämlich mit den Nerven am Ende.



Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Jetzt kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!

Mit Zitat antworten
Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt - telefonische Rechtsberatung und Online Beratung:
Fragen Sie jetzt einen Anwalt - telefonisch oder per E-Mail

Dieses Forum kann Ihr Problem nicht lösen? Kein Problem!


Dann nutzen Sie unseren Service der günstigen Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt. Sie können Ihre Frage einfach per E-Mail stellen. Fordern Sie hier unverbindlich ein Beratungsangebot an:

Online Rechtsberatung: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für Ihren Sachverhalt an

> Anwalt für Mietrecht fragen


> Anwalt für Erbrecht fragen


  #2  
Alt 06.05.2013, 19:03
Sange
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kein Mietvertrag nach Wohnungwechsel innerhalb des Hauses

Die Kautionsansprüche des Vermieters sind längst verjährt (3 Jahre - § 195 BGB).

Auch mündliche Mietverträge sind gültig. Ein neuer Mietvertrag ist nicht erforderlich.

Eine Kündigung des Vermieters wegen Nichtzahlung der Kaution ist nicht möglich - auch nicht nach der neuen Regelung ab 01.05.13, da der Anspruch verjährt ist.

Mieterhöhungen haben der gesetzlichen Regelung zu folgen. Siehe dazu § 557 BGB: § 557 BGB - Mieterhöhungen nach Vereinbarung oder Gesetz

Je nach Mietvertrag hätte der Vermieter einen exakten Wasserverbrauch nachzuweisen. Der Mieter hätte das recht einer Belegeinsicht um dies zu kontrollieren. Wasserzähler unterliegen auch einer Eichpflicht.

Geändert von Sange (06.05.2013 um 19:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

  Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Mietvertrag

Stichworte
kaution, mieterhöhung, wasser, wasseruhr

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kein Mietvertrag, keine Mietzahlung jennymaja Mietvertrag 3 02.06.2013 08:10
Vater gestorben vor 3,5 Jahren, kein Erbschein, kein Testament Marianne123 Erbschaft und Erbe 1 14.02.2013 20:28
Nach 12 Jahren 3er WG, innerhalb von 3 Monaten nur noch 2er WG. Ist das rechtens? Kika Mietvertrag 4 11.10.2011 12:44
Änderung des Mietvertrags nach Verkauf des Hauses möglich? keslor Mietvertrag 1 25.06.2009 16:46
Umzug innerhalb des Hauses ohne gültigen Mietvetrag federschwinge Kündigung 3 31.03.2009 22:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1


Erbrecht Forum und Mietrecht Forum - Schnelle Hilfe zu Rechtsfragen, Muster und Vorlagen
Ratgeber Recht - Ihr Forum für Mieter und Vermieter, sowie Erben und Erblasser
Frage zum Thema: Mietvertrag
Kein Mietvertrag nach Wohnungwechsel innerhalb des Hauses