Recht Forum

Forum - Recht Ratgeber
Forum Hilfe - Erste Schritte

Mietrecht Ratgeber

Mietrecht
BGB Mietrecht Gesetz
(Mietrechtsgesetz)
Betriebskostenverordnung
(BetrKV - Gesetz)
Muster Kündigung Mietvertrag
Mietvertrag Vordruck
Mietrecht Muster, Checklisten
und Vordrucke
Mietrecht Anwalt - Beratung
Anwalt für Mietrecht finden

Erbrecht Ratgeber

Erbrecht
Erbschaftssteuergesetz (ErbStG)
und Schenkungssteuergesetz
BGB Erbrecht Gesetz
(Erbrechtsgesetz)
Erbrecht Anwalt - Beratung

Nebenkosten sparen

Strom Preisvergleich
Gas Preisvergleich
DSL Preisvergleich

Geld und Finanzen

Kostenloses Girokonto Vergleich
Tagesgeld Vergleich und
Zinsrechner
Festgeld Vergleich und
Zinsrechner
Kreditkarten Vergleich
Kostenloses Girokonto für
Studenten
Kostenlose Kreditkarte für
Studenten

Recht Einfach

Ratgeber Recht und Forum
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt

Zurück   Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Mietvertrag

Mietvertrag Fragen zum Thema Mietvertrag

Forum Recht und Ratgeber - unsere Kategorien:
  • Allgemeines - Forum Regeln, Feedback, Support, Umfragen und allgemeine Diskussion
  • Mietrecht Forum - Mietvertrag, Miete, Betriebskosten, Nebenkosten, Reparaturen, Recht und Pflichten, Kündigung, Mietrecht allgemein
  • Muster - Mietvertrag und Kündigung

Kostenlos im Recht Forum registrieren - Frage stellen und Erfahrungen austauschen - Kostenlose Hilfe zum Thema Recht - Ratgeber

Unbefristeter Mietvertrag und Eigenbedarf

Mietvertrag - Mieter Forum und Vermieter Forum - Mietrecht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.05.2008, 11:24
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2008
Beiträge: 2
Standard Unbefristeter Mietvertrag und Eigenbedarf

Hallo Zusammen,

ich wohne in ner 80qm² Wohnung. Die Wohnung ist in einem Haus das jetzt leider den Besitzer wechselt. Bis jetzt ist die Miete total günstig. (270,-- für 80qm² - ich würde die Wohnung nicht so günstig vermieten wenn es meine wäre)
Der neue Besitzer hat denk ich mal die Absicht das Haus selbst zu beziehen bzw. die Wohnung neu zu vermieten (normaler Mietpreis bei uns für so eine Wohnung liegt bei 600,--). In dem Haus ist noch ein älterer Herr der schon ewig (sicher über 20 Jahre) in der Wohnung lebt.

Kann der neue Besitzer ganz nach lust und laune uns den Vertrag kündigen bzw. kann er die Miete so erhöhen wie es ihm passt?

Kann der ältere Herr evtl was machen weil er da schon solange drinnen wohnt?

Vielen Dank für die schnelle Info...

Dere, Hugo11



Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Jetzt kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!

Mit Zitat antworten
Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt - telefonische Rechtsberatung und Online Beratung:
Fragen Sie jetzt einen Anwalt - telefonisch oder per E-Mail

Dieses Forum kann Ihr Problem nicht lösen? Kein Problem!


Dann nutzen Sie unseren Service der günstigen Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt. Sie können Ihre Frage einfach per E-Mail stellen. Fordern Sie hier unverbindlich ein Beratungsangebot an:

Online Rechtsberatung: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für Ihren Sachverhalt an

> Anwalt für Mietrecht fragen


> Anwalt für Erbrecht fragen


  #2  
Alt 22.05.2008, 19:19
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 2.003
Standard

Hallo Hugo,

zu deiner ersten Frage: Ob der Vermieter kündigen kann:

In diesem beschriebenen Falle scheint es sich um Eigenbedarf des Wohnraums zu handeln. Bei Eigenbedarf kann dem Mieter gekündigt werden.

zu deiner zweiten Frage: Beliebige Mieterhöhung?

Hierzu haben wir hier einen schönen Absatz. Die Miete kann also nicht belibig erhöht werden: Die Mieterhöhung


Zu der Frage des Vermieters, der seit 20 Jahren in der Wohnung ist, habe ich mal bissl im Gesetz geschaut:

§ 573c
Fristen der ordentlichen Kündigung

(1) Die Kündigung ist spätestens am dritten Werktag eines Kalendermonats zum Ablauf des übernächsten Monats zulässig. Die Kündigungsfrist für den Vermieter verlängert sich nach fünf und acht Jahren seit der Überlassung des Wohnraums um jeweils drei Monate.

Daraus folgt eine Kündigungsfrist für den Vermieter von mindestens 9 Monaten.

Ich hoffe mit meinem Wissen und meiner Erfahrung eine Hilfe gewesen zu sein.


Grüße, Mietrecht-Einfach
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.05.2008, 08:11
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2008
Beiträge: 2
Standard

Hallo,

danke für die schnelle Antwort.
Aber einige Frage hab ich noch... Die Wohnungen sind zwei kleine Doppelhäuser so wie ich das sehe.

Kann der neue Besitzer für beide Wohnungen Eigenbedarf anmelden?

Wenn er diese evtl so umbaut das es sich dann nur noch um ein Haus bzw. eine Wohnung handelt?

Oder kann er auch die Wohnungen so lassen und trotzdem zwei mal Eigenbedarf anmelden wenn er näherer Verwandter in die andere Wohnung soll?

Wie ist das mit Eigenbedarf bei dem älteren Herren?
Kann der genauso wie ich dadurch gekündigt werden?
Oder hat er bei dem mehr Schwierigkeiten?

Danke...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.05.2008, 11:49
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 2.003
Standard

Also Eigenbedarf gilt für den Vermieter selbst und für ihm nahestehende Personen.
Somit könnte er meiner Meinung nach für beide Parteien Eigenbedarf anmelden.
Wenn er es in Erwägung zieht beide Haushälften zu einer zusammenzufügen, dann kann er auch euch beiden kündigen, dem alten Herren aber nur mit einer Frist von 9 Monaten, so wie ich das Gesetz interpretiere.

Ich hoffe eine Hilfe gewesen zu sein und deine Fragen klären oder beantworten zu können.
Ansonsten meld dich einfach noch einmal


Lieben Gruß, Mietrecht-Einfach
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
Antwort

  Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Mietvertrag

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1


Erbrecht Forum und Mietrecht Forum - Schnelle Hilfe zu Rechtsfragen, Muster und Vorlagen
Ratgeber Recht - Ihr Forum für Mieter und Vermieter, sowie Erben und Erblasser
Frage zum Thema: Mietvertrag
Unbefristeter Mietvertrag und Eigenbedarf