Recht Forum

Forum - Recht Ratgeber
Forum Hilfe - Erste Schritte

Mietrecht Ratgeber

Mietrecht
BGB Mietrecht Gesetz
(Mietrechtsgesetz)
Betriebskostenverordnung
(BetrKV - Gesetz)
Muster Kündigung Mietvertrag
Mietvertrag Vordruck
Mietrecht Muster, Checklisten
und Vordrucke
Mietrecht Anwalt - Beratung
Anwalt für Mietrecht finden

Erbrecht Ratgeber

Erbrecht
Erbschaftssteuergesetz (ErbStG)
und Schenkungssteuergesetz
BGB Erbrecht Gesetz
(Erbrechtsgesetz)
Erbrecht Anwalt - Beratung

Nebenkosten sparen

Strom Preisvergleich
Gas Preisvergleich
DSL Preisvergleich

Geld und Finanzen

Kostenloses Girokonto Vergleich
Tagesgeld Vergleich und
Zinsrechner
Festgeld Vergleich und
Zinsrechner
Kreditkarten Vergleich
Kostenloses Girokonto für
Studenten
Kostenlose Kreditkarte für
Studenten

Recht Einfach

Ratgeber Recht und Forum
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt

Zurück   Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Reparaturen und Modernisierung

Reparaturen und Modernisierung Fragen zum Thema Reparaturen, Schönheitsreparaturen, Modernisierung, usw.

Forum Recht und Ratgeber - unsere Kategorien:
  • Allgemeines - Forum Regeln, Feedback, Support, Umfragen und allgemeine Diskussion
  • Mietrecht Forum - Mietvertrag, Miete, Betriebskosten, Nebenkosten, Reparaturen, Recht und Pflichten, Kündigung, Mietrecht allgemein
  • Muster - Mietvertrag und Kündigung

Kostenlos im Recht Forum registrieren - Frage stellen und Erfahrungen austauschen - Kostenlose Hilfe zum Thema Recht - Ratgeber

Neu tapezieren bei Auszug obwohl Wohnung unrenoviert war

Reparaturen und Modernisierung - Mieter Forum und Vermieter Forum - Mietrecht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.11.2017, 20:19
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2017
Beiträge: 4
Standard Neu tapezieren bei Auszug obwohl Wohnung unrenoviert war

Hallo,

Ich bin im Sommer 2015 in eine unrenovierte Wohnung gezogen. Das heißt, die Wände waren von den Vormietern in beige, rosa und dunkelgrau gestrichen.
Nach meinem Einzug habe ich Bad und Flur weiß gestrichen.
Jetzt möchte ich ausziehen und meine Vermieterin besteht auf eine vollständige Renovierung der Wohnung. Das bedeutet lt. Mietvertrag, dass bei Auszug die Tapeten von den Wänden zu entfernen und mit einer neutralen Farbe (weiss) neu zu tapezieren sind. Die Decken sind bei Auszug in einer neutralen Farbe (weiss) zu streichen.

In meinem Vertrag gibt es noch extra ein Absatz zu den sogenannten Schönheitsreparaturen wonach ich die Wohnung nur nach Ablauf der 3 Jahre hätte streichen müssen.

Hat meine Vermieterin Anspruch auf eine vollständig neu tapezierte Wohnung?
Die Wände sind in einem guten Zustand
Vielen Dank vorab.



Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Jetzt kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!

Mit Zitat antworten
Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt - telefonische Rechtsberatung und Online Beratung:
Fragen Sie jetzt einen Anwalt - telefonisch oder per E-Mail

Dieses Forum kann Ihr Problem nicht lösen? Kein Problem!


Dann nutzen Sie unseren Service der günstigen Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt. Sie können Ihre Frage einfach per E-Mail stellen. Fordern Sie hier unverbindlich ein Beratungsangebot an:

Online Rechtsberatung: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für Ihren Sachverhalt an

> Anwalt für Mietrecht fragen


> Anwalt für Erbrecht fragen


  #2  
Alt 22.11.2017, 10:11
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Beiträge: 2.349
Standard AW: Neu tapezieren bei Auszug obwohl Wohnung unrenoviert

Mit welchen Worten ist dieser Zeitraum von 3 Jahren im Mietvertrag beschrieben? Bitte diesen Absatz wortwörtlich wiedergeben. Wenn der Vermieterin so viel daran gelegen ist, dann hätte sie vor 2 Jahren ihre Forderungen an den Mieter stellen müssen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.11.2017, 19:11
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2017
Beiträge: 4
Standard AW: Neu tapezieren bei Auszug obwohl Wohnung unrenoviert

Im Mietvertrag steht:
Hat der Mieter die Wohnung unrenoviert übernommen, so schuldet er bei tatsächlichem Renovierungsbedarf bei Vertragsende nur dann eine Schlussrenovierung, wenn die Renovierungsfristen seit Beginn des Mietverhältnisses abgelaufen sind. Sind bei Beendigung des Mietverhältnisses hiernach Schönheitsreparaturen noch nicht fällig, kann der Vermieter vom Mieter verlangen, dass dieser sich an den Kosten der Schönheitsreparaturen beteiligt. Grundlage der Kostenberechnung ist der Kostenvoranschlag eines vom Vermieter auszuwählenden Malerfachbetriebes, wobei der Mieter niedrigere Kosten durch Einholung eines Kostenvoranschlags eines von ihm ausgewählten Malerfachbetriebes nachweisen kann. Der Kostenanteil des Mieters errechnet sich in der Regel gemäß den unter Nr. 2b genannten Renovierungsfristen wie folgt:
- Nassräume, letzte Renovierung 2 Jahre zurück 66%
- Wohnräume, letzte Renovierung 2 Jahre zurück 40%

Unter Nr.2b ist folgendes geschrieben:
Üblicherweise werden die Schönheitsreparaturen nach Ablauf folgender Fristen - jeweils gerechnet ab Beginn des Mietverhältnisses vom Mieter durchgeführte Schönheitsreparaturen - fällig sein:
- in Küche, Bädern und Duschen nach 3 Jahren
- Wohn- und Schlafräume, Fluren, Dielen und Toiletten nach 5 Jahren
- in anderen Nebenräumen nach 7 Jahren

Anderweitig oder zusätzliche Vereinbarungen über Instandsetzungsarbeiten bei Auszug des Mieters:
Bei Auszug sind die Tapeten von den Wänden zu entfernen und mit einer neutralen Farbe (weiss) neu zu tapezieren. Die Decken sind bei Auszug in einer neutralen Farbe (weiss) zu streichen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.11.2017, 10:35
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Beiträge: 2.349
Standard AW: Neu tapezieren bei Auszug obwohl Wohnung unrenoviert

Zitat:
Zitat von Leni Beitrag anzeigen
Sind bei Beendigung des Mietverhältnisses hiernach Schönheitsreparaturen noch nicht fällig, kann der Vermieter vom Mieter verlangen, dass dieser sich an den Kosten der Schönheitsreparaturen beteiligt. Grundlage der Kostenberechnung ist der Kostenvoranschlag eines vom Vermieter auszuwählenden Malerfachbetriebes, wobei der Mieter niedrigere Kosten durch Einholung eines Kostenvoranschlags eines von ihm ausgewählten Malerfachbetriebes nachweisen kann. Der Kostenanteil des Mieters errechnet sich in der Regel gemäß den unter Nr. 2b genannten Renovierungsfristen wie folgt:
- Nassräume, letzte Renovierung 2 Jahre zurück 66%
- Wohnräume, letzte Renovierung 2 Jahre zurück 40%
Diese Klausel mit Kostenvoranschlag eines Malerbetriebes und den aufgezeigten Quoten ist schon lange ungültig und muss nicht beachtet werden. Hier ist das entsprechende Urteil des BGH nachzulesen: Quotenabgeltungsklausel Schönheitsreparaturen unwirksam ++ BGH Beschluss ++ Fachanwalt*++*Quotenabgeltungsklausel nach BGH-Beschluss vor dem Aus

Ausdrucken und dem Vermieter unter die Nase halten.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.11.2017, 13:00
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2017
Beiträge: 4
Standard AW: Neu tapezieren bei Auszug obwohl Wohnung unrenoviert

Vielen Dank für diese Info, das ist schon sehr hilfreich.

Wie sieht es mit der Zusatzvereinbarung aus?
Die Wohnung war bei Einzug ja unrenoviert, die Vermieterin will von mir jedoch bei Auszug neue Tapeten und gestrichene Wände und Decken.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.11.2017, 15:44
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Beiträge: 2.349
Standard AW: Neu tapezieren bei Auszug obwohl Wohnung unrenoviert

Dann kann die Vermieterin nichts, rein garnichts in dieser Richtung verlangen. Der Mieter muss nicht auf seine Kosten eine nicht renovierte Wohnung auf Vordermann bringen. Anders wäre es, wenn der Mieter einen entsprechen Nachlass bei der Miete (1 - 2 Monatsmieten) erhalten hätte.

https://www.berliner-mieterverein.de...ren-011424.htm

Neue Regeln für Vermieter: Wann Mieter Schönheitsreparaturen durchführen müssen - Wirtschaft - Tagesspiegel
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.11.2017, 16:29
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2017
Beiträge: 4
Standard AW: Neu tapezieren bei Auszug obwohl Wohnung unrenoviert

Vielen Dank für Ihre Hilfe. Sie sind spitze...weiter so :-)

Geändert von Leni (23.11.2017 um 16:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

  Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Reparaturen und Modernisierung

Stichworte
auszug, mietvertrag, schönheitsreparaturen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Renovierung der Wohnung bei Auszug tanne0905 Mietrecht allgemein 4 24.05.2012 13:29
Kündigung obwohl Wohnung noch nicht bezogen wurde ssonnenschein Kündigung 3 23.02.2012 10:18
Wohnung weißen bei Auszug klein_sharina Kündigung 1 25.06.2011 18:00
Wohnung: Auszug nach 11 Jahren: Renovierung koman Reparaturen und Modernisierung 2 01.04.2011 23:27
Renovierung bei Auszug - Tapezieren und Streichen? mondeoheinz Rechte und Pflichten 5 18.01.2011 13:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1


Erbrecht Forum und Mietrecht Forum - Schnelle Hilfe zu Rechtsfragen, Muster und Vorlagen
Ratgeber Recht - Ihr Forum für Mieter und Vermieter, sowie Erben und Erblasser
Frage zum Thema: Reparaturen und Modernisierung
Neu tapezieren bei Auszug obwohl Wohnung unrenoviert war