Recht Forum

Forum - Recht Ratgeber
Forum Hilfe - Erste Schritte

Mietrecht Ratgeber

Mietrecht
BGB Mietrecht Gesetz
(Mietrechtsgesetz)
Betriebskostenverordnung
(BetrKV - Gesetz)
Muster Kündigung Mietvertrag
Mietvertrag Vordruck
Mietrecht Muster, Checklisten
und Vordrucke
Mietrecht Anwalt - Beratung
Anwalt für Mietrecht finden

Erbrecht Ratgeber

Erbrecht
Erbschaftssteuergesetz (ErbStG)
und Schenkungssteuergesetz
BGB Erbrecht Gesetz
(Erbrechtsgesetz)
Erbrecht Anwalt - Beratung

Nebenkosten sparen

Strom Preisvergleich
Gas Preisvergleich
DSL Preisvergleich

Geld und Finanzen

Kostenloses Girokonto Vergleich
Tagesgeld Vergleich und
Zinsrechner
Festgeld Vergleich und
Zinsrechner
Kreditkarten Vergleich
Kostenloses Girokonto für
Studenten
Kostenlose Kreditkarte für
Studenten

Recht Einfach

Ratgeber Recht und Forum
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt

Zurück   Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Reparaturen und Modernisierung

Reparaturen und Modernisierung Fragen zum Thema Reparaturen, Schönheitsreparaturen, Modernisierung, usw.

Forum Recht und Ratgeber - unsere Kategorien:
  • Allgemeines - Forum Regeln, Feedback, Support, Umfragen und allgemeine Diskussion
  • Mietrecht Forum - Mietvertrag, Miete, Betriebskosten, Nebenkosten, Reparaturen, Recht und Pflichten, Kündigung, Mietrecht allgemein
  • Muster - Mietvertrag und Kündigung

Kostenlos im Recht Forum registrieren - Frage stellen und Erfahrungen austauschen - Kostenlose Hilfe zum Thema Recht - Ratgeber

Notfall Verstopfung

Reparaturen und Modernisierung - Mieter Forum und Vermieter Forum - Mietrecht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.07.2013, 14:36
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.07.2013
Beiträge: 1
Standard Notfall Verstopfung

Hallo Leute!
Kürzlich musste ich an einem Samstag feststellen, dass in Waschbecken und Toilette das Wasser nicht mehr ablief. Daraufhin wählte ich die Notrufnummer des Vermieters an und schilderte auf dem Anrufbeantworter mein Anliegen und bat um Rückruf.
Als sich nach einer Stunde niemand regte, rief ich prompt den zuständigen Rohrreiniger, der mit meiner Hausverwaltung zusammen arbeitet, an und bat um Hilfe.
Das Unternehmen schickte einen Mitarbeiter, der den Schaden auch beseitigte.

Nun teilte mir der Unternehmer Tage später telefonisch mit, das der Vermieter die Kosten nicht übernehmen würde und ich folglich alles selbst zahlen müsse.
Als Grund hierfür wurde lapidar angemerkt, dass ich versäumt hätte, meine Rufnummer auf den Anrufbeantworter zu sprechen, was mir vor lauter Aufregung tatsächlich durch die Lappen ging!
Ist das wirklich ein Grund, sich vor der Zahlung zu drücken???
Sämtliche Rufnummern der Mieter sind dem Vermieter schließlich bekannt, zumal mich der Vermieter montags noch telefonisch kontaktierte und ich ihm meine Vorgehensweise nochmals schilderte!

Vielen Dank für eine Antwort.



Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Jetzt kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!

Mit Zitat antworten
Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt - telefonische Rechtsberatung und Online Beratung:
Fragen Sie jetzt einen Anwalt - telefonisch oder per E-Mail

Dieses Forum kann Ihr Problem nicht lösen? Kein Problem!


Dann nutzen Sie unseren Service der günstigen Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt. Sie können Ihre Frage einfach per E-Mail stellen. Fordern Sie hier unverbindlich ein Beratungsangebot an:

Online Rechtsberatung: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für Ihren Sachverhalt an

> Anwalt für Mietrecht fragen


> Anwalt für Erbrecht fragen


  #2  
Alt 05.07.2013, 07:42
Sange
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Notfall Verstopfung

Das hört sich nach "fauler Ausrede" des Vermieters an. Offensichtlich geht es ja nicht um höhere Kosten durch den vom Mieter beauftragten Rohrreiniger.

Entscheidend ist wohl, wer der Verursacher der Verstopfung war/ist:

- war es nachweislich der Mieter, dann hätte dieser zu zahlen (Haftpflicht zahlt)

- steht der Verursacher nicht fest,dann wäre es die Angelegenheit des Vermieters
Mit Zitat antworten
Antwort

  Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Reparaturen und Modernisierung

Stichworte
haftpflicht, hausverwaltung, schaden, toilette, waschbecken, wasser

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abflussrohr Verstopfung flying-egg Reparaturen und Modernisierung 4 15.04.2011 17:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1


Erbrecht Forum und Mietrecht Forum - Schnelle Hilfe zu Rechtsfragen, Muster und Vorlagen
Ratgeber Recht - Ihr Forum für Mieter und Vermieter, sowie Erben und Erblasser
Frage zum Thema: Reparaturen und Modernisierung
Notfall Verstopfung