Recht Forum

Forum - Recht Ratgeber
Forum Hilfe - Erste Schritte

Mietrecht Ratgeber

Mietrecht
BGB Mietrecht Gesetz
(Mietrechtsgesetz)
Betriebskostenverordnung
(BetrKV - Gesetz)
Muster Kündigung Mietvertrag
Mietvertrag Vordruck
Mietrecht Muster, Checklisten
und Vordrucke
Mietrecht Anwalt - Beratung
Anwalt für Mietrecht finden

Erbrecht Ratgeber

Erbrecht
Erbschaftssteuergesetz (ErbStG)
und Schenkungssteuergesetz
BGB Erbrecht Gesetz
(Erbrechtsgesetz)
Erbrecht Anwalt - Beratung

Nebenkosten sparen

Strom Preisvergleich
Gas Preisvergleich
DSL Preisvergleich

Geld und Finanzen

Kostenloses Girokonto Vergleich
Tagesgeld Vergleich und
Zinsrechner
Festgeld Vergleich und
Zinsrechner
Kreditkarten Vergleich
Kostenloses Girokonto für
Studenten
Kostenlose Kreditkarte für
Studenten

Recht Einfach

Ratgeber Recht und Forum
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt

Zurück   Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Erbrecht Forum - Themen > Schenkung

Schenkung Alle Fragen zum Thema Schenkung
(Schenkungssteuer, Höhe, Schenkung statt Erbe)

Forum Recht und Ratgeber - unsere Kategorien:
  • Allgemeines - Forum Regeln, Feedback, Support, Umfragen und allgemeine Diskussion
  • Mietrecht Forum - Mietvertrag, Miete, Betriebskosten, Nebenkosten, Reparaturen, Recht und Pflichten, Kündigung, Mietrecht allgemein
  • Muster - Mietvertrag und Kündigung

Kostenlos im Recht Forum registrieren - Frage stellen und Erfahrungen austauschen - Kostenlose Hilfe zum Thema Recht - Ratgeber

Minderung Schenkungsbetrag bei Erbschaft

Schenkung - Erbrecht Forum für Erben und Erblasser

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.10.2013, 16:17
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2013
Beiträge: 3
Standard Minderung Schenkungsbetrag bei Erbschaft

Bis Ende 2009 galt, dass alle Geschenke, die innerhalb von zehn Jahren vor dem Tod des Erblassers erfolgten, in voller Höhe dem Nachlass zugeschlagen werden. Ab dem 1.1.2010 erfolgt eine Abschmelzung des zu versteuernden Schenkungsbetrages, wenn ich es richtig verstanden habe.. Mit jedem Jahr, das seit der Schenkung vergeht, reduziert sich der Wert, der angerechnet werden muss, um zehn Prozent.

Jetzt folgender Fall: meine Mutter ist Anfang 2010 verstorben und hatte mir im Jahr 2006 eine Schenkung gemacht.

Welche Regelung greift nun? Muss ich die Schenkung zu 100% versteuern oder komme ich in den Genuss der Abschmelzung?

(Hintergrund: wir sind immer noch im Streit mit dem FA über die Erbschaft...)


Gruss
-martin



Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Jetzt kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!

Mit Zitat antworten
Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt - telefonische Rechtsberatung und Online Beratung:
Fragen Sie jetzt einen Anwalt - telefonisch oder per E-Mail

Dieses Forum kann Ihr Problem nicht lösen? Kein Problem!


Dann nutzen Sie unseren Service der günstigen Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt. Sie können Ihre Frage einfach per E-Mail stellen. Fordern Sie hier unverbindlich ein Beratungsangebot an:

Online Rechtsberatung: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für Ihren Sachverhalt an

> Anwalt für Mietrecht fragen


> Anwalt für Erbrecht fragen


  #2  
Alt 08.10.2013, 12:48
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 2.003
Standard AW: Minderung Schenkungsbetrag bei Erbschaft

Hallo,
nach meiner Information gilt das neue Erbrecht für alle Todesfälle ab dem 01.01.2010.

Somit sollte die jährliche Abschmelzung bei Ihnen Anwendung finden.


Erbrecht Einfach
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.10.2013, 08:01
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2013
Beiträge: 3
Standard AW: Minderung Schenkungsbetrag bei Erbschaft

Zitat:
Zitat von Recht-Einfach Beitrag anzeigen
Hallo,
nach meiner Information gilt das neue Erbrecht für alle Todesfälle ab dem 01.01.2010.

Somit sollte die jährliche Abschmelzung bei Ihnen Anwendung finden.


Erbrecht Einfach
Vielen Dank für die Antwort. Das hiesse dann, dass die neue Regelung der Abschmelzung auch rückwirkend gilt, und ob ich habe noch Zweifel ob dies so ist.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.10.2013, 12:21
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 2.003
Standard AW: Minderung Schenkungsbetrag bei Erbschaft

Halten Sie uns doch einmal auf dem Laufenden, ob das Finanzamt die Schenkung mit Abschmuelzung akzeptiert.


Erbrecht Einfach
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.10.2013, 19:00
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2013
Beiträge: 3
Standard AW: Minderung Schenkungsbetrag bei Erbschaft

Hier ist die offizielle Antwort eines Steuerberaters:

>>>

Die von Ihnen beschreibende Regelung über die Abschmelzung ist eine rein erbrechtliche Vorschrift im Bürgerlichen Gesetzbuch. Diese Vorschrift betrifft einen Pflichtteilergänzungsanspruch (§ 2325 BGB).

Das Erbschaftsteuergesetzt kennt eine solche Vorschrift nicht. Nach dem Erbschaftsteuergesetz sind alle frühere Erwerbe z.B. in Form von Schenkungen innerhalb der letzten zehn Jahre zu berücksichtigen.
In Ihrem Fall bedeutet das vom Grundsatz, dass die Schenkung aufgrund des damaligen Freibetrags von steuerfrei war.

Im Rahmen des Erbfalls werden jedoch jetzt alle Vorerwerbe der letzten zehn Jahre zusammengezogen.

>>>
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.10.2013, 12:30
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 2.003
Standard AW: Minderung Schenkungsbetrag bei Erbschaft

Also im Klartext:
Erbrechtlich wirkt sich die Abschmelzung aus (innerhalb des Pflichtteilergänzungsanspruchs), steuerrechtlich ist sie irrelevant?

Das würde im Nachhinein auch Sinn machen, da für Schenkungen ja auch eine Schenkungssteuererklärung abzugeben ist, sobald die Freibeträge überschritten werden.


Erbrecht Einfach
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
Antwort

  Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Erbrecht Forum - Themen > Schenkung

Stichworte
abschmelzung, erbschaft, schenkung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erbschaft schon zu Lebzeiten chariomer Erbrecht allgemein 1 06.09.2013 11:26
Hilfe bei Haus Erbschaft Mikewolf Erbschaft und Erbe 1 26.04.2013 10:02
Erbschaft Freibeträge für Kinder des Erben? Bernard Erbschaftssteuer 1 01.10.2011 17:21
Allgemeinstrom viel zu hoch - Minderung? pastafrass Betriebskosten und Nebenkosten 3 13.07.2011 17:15
Kein Warmes Wasser Minderung möglich? Totto Miete und Miethöhe 1 16.07.2010 09:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1


Erbrecht Forum und Mietrecht Forum - Schnelle Hilfe zu Rechtsfragen, Muster und Vorlagen
Ratgeber Recht - Ihr Forum für Mieter und Vermieter, sowie Erben und Erblasser
Frage zum Thema: Schenkung
Minderung Schenkungsbetrag bei Erbschaft