Recht Forum

Forum - Recht Ratgeber
Forum Hilfe - Erste Schritte

Mietrecht Ratgeber

Mietrecht
BGB Mietrecht Gesetz
(Mietrechtsgesetz)
Betriebskostenverordnung
(BetrKV - Gesetz)
Muster Kündigung Mietvertrag
Mietvertrag Vordruck
Mietrecht Muster, Checklisten
und Vordrucke
Mietrecht Anwalt - Beratung
Anwalt für Mietrecht finden

Erbrecht Ratgeber

Erbrecht
Erbschaftssteuergesetz (ErbStG)
und Schenkungssteuergesetz
BGB Erbrecht Gesetz
(Erbrechtsgesetz)
Erbrecht Anwalt - Beratung

Nebenkosten sparen

Strom Preisvergleich
Gas Preisvergleich
DSL Preisvergleich

Geld und Finanzen

Kostenloses Girokonto Vergleich
Tagesgeld Vergleich und
Zinsrechner
Festgeld Vergleich und
Zinsrechner
Kreditkarten Vergleich
Kostenloses Girokonto für
Studenten
Kostenlose Kreditkarte für
Studenten

Recht Einfach

Ratgeber Recht und Forum
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt

Zurück   Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Erbrecht Forum - Themen > Testament

Testament Fragen zum Thema Testament
(Testament verfassen, Erbvertrag, Testament anfechten)

Forum Recht und Ratgeber - unsere Kategorien:
  • Allgemeines - Forum Regeln, Feedback, Support, Umfragen und allgemeine Diskussion
  • Mietrecht Forum - Mietvertrag, Miete, Betriebskosten, Nebenkosten, Reparaturen, Recht und Pflichten, Kündigung, Mietrecht allgemein
  • Muster - Mietvertrag und Kündigung

Kostenlos im Recht Forum registrieren - Frage stellen und Erfahrungen austauschen - Kostenlose Hilfe zum Thema Recht - Ratgeber

Berliner Testament Änderung nach Tod eines Ehegatten

Testament - Erbrecht Forum für Erben und Erblasser

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.05.2014, 11:38
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2014
Beiträge: 7
Standard Berliner Testament Änderung nach Tod eines Ehegatten

Meine Eltern hatten ein Berliner Testament. Mein Vater ist vor Jahren gestorben. Meine Mutter hat seit einigen Jahren Demenz. Wir sind drei Geschwister, eines davon hat nun vor kurzem die Mutter gedrängt ein Vermächtnis zu Gunsten der Enkel bei dem Notar zu hinterlegen. Im Testament ist hierzu nichts vermerkt.
Der Notar hat das Vermächtnis als handschriftliches Testament in Verwahrung genommen. Ich habe nur durch die Rechnung der Zentralstelle in Berlin davon Kenntnis erlangt. Ist das überhaupt rechtens?



Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Jetzt kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!

Mit Zitat antworten
Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt - telefonische Rechtsberatung und Online Beratung:
Fragen Sie jetzt einen Anwalt - telefonisch oder per E-Mail

Dieses Forum kann Ihr Problem nicht lösen? Kein Problem!


Dann nutzen Sie unseren Service der günstigen Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt. Sie können Ihre Frage einfach per E-Mail stellen. Fordern Sie hier unverbindlich ein Beratungsangebot an:

Online Rechtsberatung: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für Ihren Sachverhalt an

> Anwalt für Mietrecht fragen


> Anwalt für Erbrecht fragen


  #2  
Alt 20.05.2014, 11:38
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 2.004
Standard AW: Berliner Testament Änderung nach Tod eines Ehegatten

Hallo,

das ist natürlich nicht rechtens. Das Berliner Testament ist nach meinem Kenntnisstand nach Tod eines der beiden Erblasser nicht mehr abänderbar. Dies hätte der Notar eigentlich wissen müssen, es sei denn, es wurde ihm verschwiegen, dass ein Berliner Testament existiert!

Vielleicht sollten Sie sich einmal mit dem Notar in Verbindung setzen und versuchen den Sachverhalt aufzuklären!


Erbrecht Einfach
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.06.2014, 19:15
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2014
Beiträge: 7
Standard AW: Berliner Testament Änderung nach Tod eines Ehegatten

Zitat:
Zitat von Recht-Einfach Beitrag anzeigen
Hallo,

das ist natürlich nicht rechtens. Das Berliner Testament ist nach meinem Kenntnisstand nach Tod eines der beiden Erblasser nicht mehr abänderbar. Dies hätte der Notar eigentlich wissen müssen, es sei denn, es wurde ihm verschwiegen, dass ein Berliner Testament existiert!

Vielleicht sollten Sie sich einmal mit dem Notar in Verbindung setzen und versuchen den Sachverhalt aufzuklären!


Erbrecht Einfach
Ich war bei meinem eigenen Notar und habe ihm das gemeinschaftliche Testament vorgelegt.
Er meinte, dass die Eltern sich nur gegenseitig abgesichert hätten. Der überlebende Ehegatte hätte keine Verfügung getroffen.
Der maßgebliche Punkt des Testamentes:
"Der zuerststerbende Ehegatte beruft den überlebenden Ehegatten zu seinem alleinigen, nicht befreiten Vorerben.
Nacherben sind unsere gemeinschaftlichen Abkömmlinge nach den Regeln der gesetzlichen Erbfolgeordnung so, wie wenn der erststerbende Ehegatte im Zeitpunkt des Todes des überlebenden Ehegatten gestorben wäre. Der Nacherbfall tritt ein mit dem Tode des Vorerben. Das Anwartschaftsrecht der Nacherben ist weder vererblich noch übertragbar."
Mein Notar meint, dass der Überlebende noch frei über seinen Teil des Vermögens verfügen kann. D.h. er könne noch ein eigenes Testament schreiben bzw. ein Vermächtnis machen.
?????
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.06.2014, 10:46
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 2.004
Standard AW: Berliner Testament Änderung nach Tod eines Ehegatten

Hallo,

das wäre mir komplett neu. Da das Testament nicht vollständig bekannt ist, kann ich nur nochmal für den Standardfall sprechen. Hier noch einmal ein Auszug aus Wikipedia:

Zitat:
Nach § 2271 Abs. 2 BGB ist der Widerruf einer wechselbezüglichen Verfügung (§ 2269 BGB) im Rahmen eines Berliner Testaments nach dem Tode des anderen Ehegatten nicht mehr möglich. Dies führt zu dem Problem, dass der überlebende Ehegatte nach dem Tod des Partners an das Testament gebunden ist und es grundsätzlich nicht mehr zugunsten einer anderen Person ändern kann.

Erbrecht Einfach
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.06.2014, 11:42
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2014
Beiträge: 7
Standard AW: Berliner Testament Änderung nach Tod eines Ehegatten

Ich hatte nur den wesentlichen Teil des Testamentes zitiert.
Hier die weiteren Passagen:
"2. Stirbt die Ehefrau zuerst, wendet sie den Abkömmlingen, die ihre gesetzlichen Erben wären zu den Bruchteilen ihrer Erbteile ihr gesamtes Barvermögen sowie ihre gesamten Sparguthaben und sonstigen Forderungen (nach Abzug der mit der Bestattung zusammenhängenden Kosten) als Vermächtnis zu. Das Vermächtnis fällt mit dem Tode der Ehefrau an und ist sofort zu erfüllen.
3. Die Rechte der unbekannten Nacherben und ihre Pflichten sollen nicht durch einen Testamentsvollstrecker gewahrt oder erfüllt werden.
4. Erbrechte, Erbersatzansprüche aus nichtehelicher Verwandtschaft in der väterlichen Linie sind ausgeschlossen.
5. Übergangene und unbekannte Pflichtteilsberechtigte haben kein Anfechtungsrecht.

Weitere Bestimmungen treffen wir nicht."

Sonst sind nur die persönlichen Daten angegeben.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.06.2014, 11:33
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 2.004
Standard AW: Berliner Testament Änderung nach Tod eines Ehegatten

Ich kann immer noch keine Formulierung erkennen, die eine mögliche Abänderung nach Tod des ersten Ehegatten begünstigt...
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.07.2014, 10:29
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2014
Beiträge: 7
Standard AW: Berliner Testament Änderung nach Tod eines Ehegatten

Ich habe die Notarin angeschrieben und den Sachverhalt geschildert. Sie hat nur geantwortet, dass sie auf Grund ihrer Verschwiegenheitsverpflichtung nichts zu dem Vorgang sagen kann.
Sie hat folgenden Hinweis gegeben: "Über die Wirksamkeit eines Testaments (Bindungswirkung, Testierfähigkeit, Formwirksamkeit u.ä.) kann vom Nachlassgericht erst nach dem Tod des Testierers entschieden werden und auch dort nur im Rahmen eines formellen Erbscheinverfahrens".
Kann es sein, dass der Notar und der Nachlassrichter (verient in einer Person) sich hier "Fälle" zu schanzen? Was bedeutet ein "formelles Erbscheinverfahren?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.07.2014, 14:41
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 2.004
Standard AW: Berliner Testament Änderung nach Tod eines Ehegatten

Hallo,

hier kann Ihnen vermutlich nur ein Anwalt weiterhelfen, da es für uns nicht möglich ist Vermutungen zu beurteilen. Ich kann nur sagen, dass mir das ganze "spanisch" vorkommt.

Hier noch einmal zum Erbscheinverfahren:
Erbscheinverfahren - Erbrecht Ratgeber


Mit freundlichen Grüßen, Erbrecht Einfach
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.07.2014, 15:13
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2014
Beiträge: 7
Standard AW: Berliner Testament Änderung nach Tod eines Ehegatten

Was bedeutet:"Ein formelles Erbscheinverfahren"?
Vermutungen habe ich ja nicht geäußert!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.07.2014, 21:08
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 2.004
Standard AW: Berliner Testament Änderung nach Tod eines Ehegatten

Hallo. Die Vermutung beginnt bei "Fälle zuschanzen".

"Formelles Erbscheinverfahren" ist gleich dem "Erbscheinverfahren". Den Link finden Sie in meinem letzten Beitrag.

Viel Erfolg, Erbrecht Einfach
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
Antwort

  Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Erbrecht Forum - Themen > Testament

Stichworte
berliner testament, enkel, testament, vermächtnis, vermächtnisnehmer

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ehepartner als Alleinerbe - Berliner Testament bodi Testament 2 14.05.2014 23:28
Berliner Testament mit Änderungsklausel PURATEC8 Testament 4 24.04.2014 17:01
Berliner Testament senkkler Erbschaft und Erbe 1 23.01.2014 11:08
Berliner Testament ohne Angabe von Schlusserben Momo777 Erbschaft und Erbe 2 16.08.2013 18:16
Änderung des Mietvertrags nach Verkauf des Hauses möglich? keslor Mietvertrag 1 25.06.2009 17:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1


Erbrecht Forum und Mietrecht Forum - Schnelle Hilfe zu Rechtsfragen, Muster und Vorlagen
Ratgeber Recht - Ihr Forum für Mieter und Vermieter, sowie Erben und Erblasser
Frage zum Thema: Testament
Berliner Testament Änderung nach Tod eines Ehegatten