Recht Forum

Forum - Recht Ratgeber
Forum Hilfe - Erste Schritte

Mietrecht Ratgeber

Mietrecht
BGB Mietrecht Gesetz
(Mietrechtsgesetz)
Betriebskostenverordnung
(BetrKV - Gesetz)
Muster Kündigung Mietvertrag
Mietvertrag Vordruck
Mietrecht Muster, Checklisten
und Vordrucke
Mietrecht Anwalt - Beratung
Anwalt für Mietrecht finden

Erbrecht Ratgeber

Erbrecht
Erbschaftssteuergesetz (ErbStG)
und Schenkungssteuergesetz
BGB Erbrecht Gesetz
(Erbrechtsgesetz)
Erbrecht Anwalt - Beratung

Nebenkosten sparen

Strom Preisvergleich
Gas Preisvergleich
DSL Preisvergleich

Geld und Finanzen

Kostenloses Girokonto Vergleich
Tagesgeld Vergleich und
Zinsrechner
Festgeld Vergleich und
Zinsrechner
Kreditkarten Vergleich
Kostenloses Girokonto für
Studenten
Kostenlose Kreditkarte für
Studenten

Recht Einfach

Ratgeber Recht und Forum
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt

Zurück   Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Mietrecht allgemein

Mietrecht allgemein Fragen zum Thema Mietrecht, die in keine passende Kategorie passen

Forum Recht und Ratgeber - unsere Kategorien:
  • Allgemeines - Forum Regeln, Feedback, Support, Umfragen und allgemeine Diskussion
  • Mietrecht Forum - Mietvertrag, Miete, Betriebskosten, Nebenkosten, Reparaturen, Recht und Pflichten, Kündigung, Mietrecht allgemein
  • Muster - Mietvertrag und Kündigung

Kostenlos im Recht Forum registrieren - Frage stellen und Erfahrungen austauschen - Kostenlose Hilfe zum Thema Recht - Ratgeber

Hausfriedensbruch - Kaution veruntreut

Mietrecht allgemein - Mieter Forum und Vermieter Forum - Mietrecht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.08.2021, 12:26
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2017
Beiträge: 28
Böse Hausfriedensbruch - Kaution veruntreut

Moin liebe Forenmitglieder,

bin seit einem 1/2 Jahr in dieser neuen Wohnung.

Der Ärger stellte sich bereits kurz nach meinem Einzug ein.

Im Inserat stand Erdgeschosswohnung mit Gartenanteil in einem Zweifamilienhaus.

Bei der Besichtigung und Schlüsselübergabe wurde mir auch sowohl mein Gartenanteil und das Gartenhaus, welches unmittelbar an meiner Terrasse grenzt gezeigt.

Als ich jedoch auf nähere Mängel zu sprechen kommen wollte, hatte der Immobilienmensch plötzlich keine Zeit mehr und meinte auch, er sei für den Garten nicht zuständig.

Den Mietvertrag hatte er bei der Übergabe nicht dabei, er schickte mir diesen später zu.

Darin steht lediglich " Garten " eingetragen.

Nach 17 Tagen meinte der Vermieter überraschend respektlos und unhöflich, wortwörtlich: Ich solle meine Finger vom Gartenhaus lassen.

Ich teilte ihm mit, daß das Gartenhaus Bestandteil des Gartens ist.
Auch der Mieterbund bestätigte mir dies.

2 Wochen später meinte dann dieser Mieterbund - welcher aus lediglich 2 Personen besteht - 1 kleine Kanzlei und eine Mitarbeiterin -
daß das Gartenhaus nicht im Mietvertrag steht und ich somit keinen Anspruch darauf habe.

Ausserdem hat der Vermieter mich durch seinen Anwalt abgemahnt mit fristloser Kündigung wenn ich das Schloss des Gartenhauses nicht durch seinen Handwerker austauschen lasse.

Direkt am nächsten Tage dieses Schreibens - ohne Terminankündigung -
stand der Vermieter plötzlich auf meiner Terrasse mit seinem Handwerker um das Schloss des Gartenhauses auszutauschen. Er hatte tatsächlich auch einen Schlüssel von der Gartentür um in den Garten zu gelangen.

Vorab schickte er erst seinen Handwerker, welcher ohne mich vorher zu fragen den Garten betrat um das Schloss auszutauschen. Ich befand mich im Vorgarten des Hauses und jätete das Unkraut, deshalb hatte ich die Gartentür offen stehen lassen. Der Handwerker hatte mich wohl gesehen was er jedoch ignorierte.

Ich ging ihm nach und frug ihn was er möchte, als er mir dann sagte er wolle das Schloss austauschen, schickte ich ihn fort.

1 Woche später als ich des morgens die Terrassentür öffnete erschrak ich, weil plötzlich ein älterer fremder Mann aus dem Hauswirtschaftsraum trat.

Der Hauswirtschaftraum befindet sich an der Seite des Hauses im Garten links vom Gartenhaus wo auch die Mülltonnen stehen.

Ich verwies ihn aus dem Garten und sagte ihm das dies Hausfriedensbruch sei, er habe sich vorher anzukündigen und außerdem dürfe er keine Schlüssel haben.

Dieser meinte doch tatsächlich das ich das Hausrecht nur über meine Wohnung hätte.

Am nächsten Tage erschien wieder ein Handwerker um den Mülleimer der Nachbarin aus dem OG rauszustellen. Wieder mit einem Schlüssel.

Ich frug meine Nachbarin warum sie die Schlüssel herausgegeben hatte, es wäre nett gewesen mich doch bitte vorher zu informieren.

Sie jedoch hat keinen Gartenschlüssel herausgegeben, sondern die Vermieterin hätte sie angerufen ob jemand ihre Mülltonne raustellen darf.
Der Hintergrund für diese Handlung der Vermieter war, sie wollten kucken ob noch meine Sachen im Gartenhaus stehen.

Ergo hat der Vermieter unberechtigt Schlüssel.

Im Oktober ziehen im OG neue Mieter ein.
Die neue Mieterin hatte sich bereits im Juni unangekündigt im Garten mit der Ex-Mieterin aufgehalten für etwaige Vermessungen. Dabei kam sie zu mir und meinte plump: " Wenn das mal kein Streit gibt. "

Meine derzeitige Nachbarin und ich schauten uns verblüfft an, denn wir hatten keine Ahnung worum es eigentlich geht.
Wir waren beide freundlich und es gab überhaupt keine Veranlassung, mir solch einen Satz entgegen zu schmettern, schließlich bin ich ein fremder Mensch für diese Frau - welche mir direkt mit schlechten Flodder Manieren entgegen kam.

Im Nachhinein geht dann das Licht an - mit soviel Hinterlist und Tücke hatte ich nicht gerechnet. Ich gehe davon aus, daß die neuen Mieter sich schon längst meine Erdgeschosswohnung ausgekuckt haben und mich hier nun rausekeln wollen - mit den Vermietern im Bunde.

Das Gartenhaus grenzt wie gesagt unmittelbar an meiner Terrasse und meinen Gartenanteil - wenn die neuen Mieter da hinein wollen müssen diese über meine Terrasse.
Es befinden sich 2 Fenster am Gartenhaus, eines Richtung meiner Terrasse und das zweite in Richtung meines Gartens.

Wenn die neuen Mieter diese Fenster öffnen wollen, müssen erst die Fensterläden von außen geöffnet werden. Dies bedeutet, daß die neuen Mieter sowohl meine Terrasse als auch meinen Gartenanteil betreten werden.

Was soll ich nun machen ? Mietminderung androhen ?

Vermieter auf jeden Fall eine Abmahnung schicken wegen Hausfriedensbruch ?

Euro Antwort erwartend mit lieben Grüßen und ein Dankeschön im voraus.

LG

Tina

P.S. Das Thema Kaution veruntreut folgt.



Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Jetzt kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Geändert von Rico (01.08.2021 um 12:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt - telefonische Rechtsberatung und Online Beratung:
Fragen Sie jetzt einen Anwalt - telefonisch oder per E-Mail

Dieses Forum kann Ihr Problem nicht lösen? Kein Problem!


Dann nutzen Sie unseren Service der günstigen Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt. Sie können Ihre Frage einfach per E-Mail stellen. Fordern Sie hier unverbindlich ein Beratungsangebot an:

Online Rechtsberatung: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für Ihren Sachverhalt an

> Anwalt für Mietrecht fragen


> Anwalt für Erbrecht fragen


Antwort

  Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Mietrecht allgemein

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hausfriedensbruch durch Dritte Noju Rechte und Pflichten 2 11.09.2014 22:55
Hausfriedensbruch? - Betreten der Loggia Mietmann Rechte und Pflichten 1 14.10.2011 13:33
Hausfriedensbruch? Fristlose Kündigung? Bienchen84 Kündigung 5 10.03.2011 17:11
Kündigung wegen Hausfriedensbruch? rainbow Kündigung 4 05.01.2011 17:41
Hausfriedensbruch - Schloss an der Wohnungstüre tauschen? cappo0815 Rechte und Pflichten 1 22.11.2008 13:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1


Erbrecht Forum und Mietrecht Forum - Schnelle Hilfe zu Rechtsfragen, Muster und Vorlagen
Ratgeber Recht - Ihr Forum für Mieter und Vermieter, sowie Erben und Erblasser
Frage zum Thema: Mietrecht allgemein
Hausfriedensbruch - Kaution veruntreut