Recht Forum

Forum - Recht Ratgeber
Forum Hilfe - Erste Schritte

Mietrecht Ratgeber

Mietrecht
BGB Mietrecht Gesetz
(Mietrechtsgesetz)
Betriebskostenverordnung
(BetrKV - Gesetz)
Muster Kündigung Mietvertrag
Mietvertrag Vordruck
Mietrecht Muster, Checklisten
und Vordrucke
Mietrecht Anwalt - Beratung
Anwalt für Mietrecht finden

Erbrecht Ratgeber

Erbrecht
Erbschaftssteuergesetz (ErbStG)
und Schenkungssteuergesetz
BGB Erbrecht Gesetz
(Erbrechtsgesetz)
Erbrecht Anwalt - Beratung

Nebenkosten sparen

Strom Preisvergleich
Gas Preisvergleich
DSL Preisvergleich

Geld und Finanzen

Kostenloses Girokonto Vergleich
Tagesgeld Vergleich und
Zinsrechner
Festgeld Vergleich und
Zinsrechner
Kreditkarten Vergleich
Kostenloses Girokonto für
Studenten
Kostenlose Kreditkarte für
Studenten

Recht Einfach

Ratgeber Recht und Forum
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt

Zurück   Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Erbrecht Forum - Themen > Erbschaft und Erbe

Erbschaft und Erbe Fragen zum Thema Erbschaft und Erbe
(Pflichtteil, Erbfolge, Erbschein, Erbe ausschlagen, Erbverzicht, Erbengemeinschaft und Vermächtnis)

Forum Recht und Ratgeber - unsere Kategorien:
  • Allgemeines - Forum Regeln, Feedback, Support, Umfragen und allgemeine Diskussion
  • Mietrecht Forum - Mietvertrag, Miete, Betriebskosten, Nebenkosten, Reparaturen, Recht und Pflichten, Kündigung, Mietrecht allgemein
  • Muster - Mietvertrag und Kündigung

Kostenlos im Recht Forum registrieren - Frage stellen und Erfahrungen austauschen - Kostenlose Hilfe zum Thema Recht - Ratgeber

Erbe richtig aufteilen

Erbschaft und Erbe - Erbrecht Forum für Erben und Erblasser

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.07.2022, 08:20
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2022
Beiträge: 1
Standard Erbe richtig aufteilen

Die Großeltern haben vor 4 Jahren alles an ihren Sohn und dessen Ehefrau vererbt.
Die Ehefrau ist nun vor einen 1/2 Jahr gestorben, und der Ehemann hat alles von ihr geerbt.

Die beerbten Eheleute waren beide schonmal verheiratet, und haben jeweils ein Kind aus erster Ehe, welche im gemeinschaftlichen Testament jeweils auf den Pflichteil gesetzt wurden.
Sie haben auch noch ein gemeinsames Kind.
Die Eheleute haben 2 Häuser, wovon sie Eines an das einzige gemeinschaftliche Kind per Verfügung in ihrem Testament vererben.
Das Kind vom Ehemann aus erster Ehe, hat nach dem Tod der Großeltern vor 4 jahren schon einen Geldbetrag als Pflichtteil erhalten, was aber nur als Betrag an Höhe im Testament festgehalten ist.
Zugestimmt hat das Kind einer Pflichteilauszahlung, aber auf Verzicht auf den Rest nicht.
Jetzt sieht es so aus, als ob der Vater bald stirbt, und die hinterblieben Kinder fragen sich, wie das Erbe richtig auf zu teilen ist
Frage/Aufgabe:

über den Wert der Häuser, und Kapitalanlagen ist bisher nichts bekannt.
Evtl. hat es innerhalb der vergangenen 10 Jahre schon Schenkungen der Großeltern an die Eheleute, oder auch an ihre Enkel gegeben.
Auch der beiden Eheleute haben evtl an ihre Kinder Schenkungen veranlasst (wie zb. im Testament festgehalten, bzw. darüber hinaus -nicht festgehaltene).

Wie werden Werte von Immobilien, und Kapitalanlagen offiziell ermittelt, um eine Erbmasse insgesamt genau bestimmenn zu können. wie sind die jeweiligen Pflichteile zu
berechnen, damit keines der 3 Kinder, die im Testament aufgeführt sind benachteiligt wird?



Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Jetzt kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!

Mit Zitat antworten
Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt - telefonische Rechtsberatung und Online Beratung:
Fragen Sie jetzt einen Anwalt - telefonisch oder per E-Mail

Dieses Forum kann Ihr Problem nicht lösen? Kein Problem!


Dann nutzen Sie unseren Service der günstigen Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt. Sie können Ihre Frage einfach per E-Mail stellen. Fordern Sie hier unverbindlich ein Beratungsangebot an:

Online Rechtsberatung: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für Ihren Sachverhalt an

> Anwalt für Mietrecht fragen


> Anwalt für Erbrecht fragen


Antwort

  Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Erbrecht Forum - Themen > Erbschaft und Erbe

Stichworte
erbfolge, erbteil, pflichteil

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Berechnung des Nachlasswertes richtig? Waldi007 Erbschaft und Erbe 2 05.11.2017 12:16
Hausstrom: richtig oder Abzocke? sonichVermieter Betriebskosten und Nebenkosten 2 12.05.2013 08:55
Wie verhält man sich richtig? EmskoppEL Erbschaft und Erbe 1 16.06.2012 11:05
Untermietvertrag richtig gekündigt? kicker86 Kündigung 2 13.06.2012 13:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1


Erbrecht Forum und Mietrecht Forum - Schnelle Hilfe zu Rechtsfragen, Muster und Vorlagen
Ratgeber Recht - Ihr Forum für Mieter und Vermieter, sowie Erben und Erblasser
Frage zum Thema: Erbschaft und Erbe
Erbe richtig aufteilen