Recht Forum

Forum - Recht Ratgeber
Forum Hilfe - Erste Schritte

Mietrecht Ratgeber

Mietrecht
BGB Mietrecht Gesetz
(Mietrechtsgesetz)
Betriebskostenverordnung
(BetrKV - Gesetz)
Muster Kündigung Mietvertrag
Mietvertrag Vordruck
Mietrecht Muster, Checklisten
und Vordrucke
Mietrecht Anwalt - Beratung
Anwalt für Mietrecht finden

Erbrecht Ratgeber

Erbrecht
Erbschaftssteuergesetz (ErbStG)
und Schenkungssteuergesetz
BGB Erbrecht Gesetz
(Erbrechtsgesetz)
Erbrecht Anwalt - Beratung

Nebenkosten sparen

Strom Preisvergleich
Gas Preisvergleich
DSL Preisvergleich

Geld und Finanzen

Kostenloses Girokonto Vergleich
Tagesgeld Vergleich und
Zinsrechner
Festgeld Vergleich und
Zinsrechner
Kreditkarten Vergleich
Kostenloses Girokonto für
Studenten
Kostenlose Kreditkarte für
Studenten

Recht Einfach

Ratgeber Recht und Forum
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt

Zurück   Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Erbrecht Forum - Themen > Erbschaft und Erbe

Erbschaft und Erbe Fragen zum Thema Erbschaft und Erbe
(Pflichtteil, Erbfolge, Erbschein, Erbe ausschlagen, Erbverzicht, Erbengemeinschaft und Vermächtnis)

Forum Recht und Ratgeber - unsere Kategorien:
  • Allgemeines - Forum Regeln, Feedback, Support, Umfragen und allgemeine Diskussion
  • Mietrecht Forum - Mietvertrag, Miete, Betriebskosten, Nebenkosten, Reparaturen, Recht und Pflichten, Kündigung, Mietrecht allgemein
  • Muster - Mietvertrag und Kündigung

Kostenlos im Recht Forum registrieren - Frage stellen und Erfahrungen austauschen - Kostenlose Hilfe zum Thema Recht - Ratgeber

Erbverzicht

Erbschaft und Erbe - Erbrecht Forum für Erben und Erblasser

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.08.2013, 14:17
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2013
Beiträge: 1
Standard Erbverzicht

Ich möchte hier kurz meinen etwas komplizierten Fall vorstellen.
Mein Vater starb 2005. Ich habe eine Schwester.
Diese hat schon vor 25 Jahren ein Haus erhalten.

Im Erbvertrag (2009), welcher von meiner Mutter, meiner Schwester und mir unterschrieben wurde, steht:
> Ich erhalte nach dem Tod meiner Mutter vorab 80.000 €
> Die drei Enkelkinder (davon zwei von der Schwester) erhalten je 5.000 €
> Das Resterbe wird gleichmäßig unter meiner Schwester und mir aufgeteilt.

In all den Jahren (vor allem nach dem Tod meines Vaters) habe ich die Hauptarbeit bei der Betreuung meiner Mutter gemacht.
Meine Schwester hat sich zurückgehalten.
Auf mich wurde seit meiner Kindheit von meiner Verwandtschaft Druck ausgeübt. Ich litt und leide heute noch an neurotischen Ängsten, die jetzt therapeutisch behandelt werden. Mir wurde immer ein schlechtes Gewissen eingeredet.
Jetzt bin ich wachgeworden, dass ich das alles immer verdrängt hatte.

Nun meine Frage:
Meine Frau und ich haben uns entschlossen, uns von diesem Druck der Familie zu befreien.
Ohne Verzicht auf das Erbe wird uns das nicht gelingen, da ansonsten ständige Forderungen an mich
(vor allem von meiner Mutter) nicht zu stoppen sind.
Es sind noch drei Baugrundstücke (je ca. 1.000 qm) vorhanden.

Trotzdem möchte ich auf das Erbe verzichten, um in Frieden und frei leben zu können.

Ich möchte nicht mehr als pflichtbewusster "Butler" für meine Mutter und Schwester einspringen,
sondern ein normales Mutter-Schwester-Sohn-Verhältnis haben.

Wie sollte ich am besten vorgehen, um aus diesen Erbverhältnissen zu befreien?

P.S. Ich und meine Frau haben uns fest entschlossen, dass wir nichts mehr von dem Erbe haben möchten und im Gegenzug keine Verpflichtungen (dienstleistungsmäßig) gegenüber meiner Mutter haben wollenl (außer den gesetzlichen Unterhaltsverpflichtungen).

Vielen Dank im voraus für die Hilfe.



Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Jetzt kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!

Mit Zitat antworten
Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt - telefonische Rechtsberatung und Online Beratung:
Fragen Sie jetzt einen Anwalt - telefonisch oder per E-Mail

Dieses Forum kann Ihr Problem nicht lösen? Kein Problem!


Dann nutzen Sie unseren Service der günstigen Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt. Sie können Ihre Frage einfach per E-Mail stellen. Fordern Sie hier unverbindlich ein Beratungsangebot an:

Online Rechtsberatung: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für Ihren Sachverhalt an

> Anwalt für Mietrecht fragen


> Anwalt für Erbrecht fragen


  #2  
Alt 09.08.2013, 17:02
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 2.003
Standard AW: Erbverzicht

Hallo,

da ein Erbvertrag besteht, könnte der Fall nicht ganz so einfach sein , wie gegenüber einem klassischen Testament.

Ich bin mir nicht sicher, ob man hier eine Art "Aufhebungsvertrag" verfassen muss, der Ihre Ansprüche aus dem Erbvertrag für nichtig erklärt und Sie äußern, dass Sie auf das Erbe verzichten.

Um das ganze auch rechtsicher abzuhandeln, kann ich nur raten einmal unseren Onlineanwalt einzuschalten:
Erbrecht Rechtsberatung (Schenkung) online - Beratung durch Erbrecht Anwalt

Hier können Sie kostenlos Ihre frage stellen und erhalten ein unverbindliches Angebot für die Beratung.

Ich wünsche viel Erfolg,

Erbrecht Einfach
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
Antwort

  Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Erbrecht Forum - Themen > Erbschaft und Erbe

Stichworte
betreuung, erbverzicht, haus

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trotz erfolgtem Erbverzicht nun doch erben? Staufer Erbschaft und Erbe 1 28.07.2013 01:40
Erbverzicht und Pflichtteilsverzicht elisabeth Erbrecht allgemein 2 11.12.2012 19:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1


Erbrecht Forum und Mietrecht Forum - Schnelle Hilfe zu Rechtsfragen, Muster und Vorlagen
Ratgeber Recht - Ihr Forum für Mieter und Vermieter, sowie Erben und Erblasser
Frage zum Thema: Erbschaft und Erbe
Erbverzicht