Recht Forum

Forum - Recht Ratgeber
Forum Hilfe - Erste Schritte

Mietrecht Ratgeber

Mietrecht
BGB Mietrecht Gesetz
(Mietrechtsgesetz)
Betriebskostenverordnung
(BetrKV - Gesetz)
Muster Kündigung Mietvertrag
Mietvertrag Vordruck
Mietrecht Muster, Checklisten
und Vordrucke
Mietrecht Anwalt - Beratung
Anwalt für Mietrecht finden

Erbrecht Ratgeber

Erbrecht
Erbschaftssteuergesetz (ErbStG)
und Schenkungssteuergesetz
BGB Erbrecht Gesetz
(Erbrechtsgesetz)
Erbrecht Anwalt - Beratung

Nebenkosten sparen

Strom Preisvergleich
Gas Preisvergleich
DSL Preisvergleich

Geld und Finanzen

Kostenloses Girokonto Vergleich
Tagesgeld Vergleich und
Zinsrechner
Festgeld Vergleich und
Zinsrechner
Kreditkarten Vergleich
Kostenloses Girokonto für
Studenten
Kostenlose Kreditkarte für
Studenten

Recht Einfach

Ratgeber Recht und Forum
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt

Zurück   Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Kündigung

Kündigung Fragen zum Thema Kündigung, z.B. fristlose Kündigung, ordentliche Kündigung, usw.

Forum Recht und Ratgeber - unsere Kategorien:
  • Allgemeines - Forum Regeln, Feedback, Support, Umfragen und allgemeine Diskussion
  • Mietrecht Forum - Mietvertrag, Miete, Betriebskosten, Nebenkosten, Reparaturen, Recht und Pflichten, Kündigung, Mietrecht allgemein
  • Muster - Mietvertrag und Kündigung

Kostenlos im Recht Forum registrieren - Frage stellen und Erfahrungen austauschen - Kostenlose Hilfe zum Thema Recht - Ratgeber

Vermieter hat gekündigt - muss ich nochmals kündigen, wenn ich eher ausziehe?

Kündigung - Mieter Forum und Vermieter Forum - Mietrecht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.10.2011, 20:46
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2011
Beiträge: 1
Standard Vermieter hat gekündigt - muss ich nochmals kündigen, wenn ich eher ausziehe?

Hallo, ich habe eine fristgerechte Kündigung mit 6 Monaten Zeit bekommen. In dem Kündigungsschreiben steht, dass ich bis zu dem Zeitpunkt ausziehen muss. Nun habe ich eine Wohnung gefunden die ich in 4 Wochen beziehen kann und hatte meinen Vermieter vor einigen Wochen davon berichtet. Heute meinte er, dass ich ihm kein Kündigungsschreiben vorgelegt habe und der Mietvertrag halt noch bis zum Ende der 6 Monate geht.

Ist das so Rechtens? Ich kann doch nicht eine Wohnung in 3 Monaten mieten und meinem Vermieter 3 Monate vorher bescheid geben.

Ich bin davon ausgegangen, dass ich innerhalb der 6 Monate ausziehen muss ohne meinerseits zu kündigen. In Gesetzestexten habe ich keinen Absatz gefunden, dass ich selbst auch nochmal schriftlich kündigen muss, wenn ich eher ausziehe.

In dem Kündigungsschreiben steht: "die Wohnung spätestens bis zum Ablauf der Kündigungsfrist zu räumen" weshalb ich auch davon ausgegangen bin, dass ich eher ausziehen kann ohne zu kündigen.
Weiterhin wurde in dem Kündigungsschreiben § 573 Abs. 2 Nr. 2 BGB erwähnt, aber nirgends lese ich, dass ich bei einem vorzeitigen Auszug selbst nochmal kündigen muss. Da fehlt mir als Privatperson einfach die Rechtsberatung.


Ich hoffe ihr habt Infos bzw. Gesetzestexte dazu,



Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Jetzt kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!

Mit Zitat antworten
Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt - telefonische Rechtsberatung und Online Beratung:
Fragen Sie jetzt einen Anwalt - telefonisch oder per E-Mail

Dieses Forum kann Ihr Problem nicht lösen? Kein Problem!


Dann nutzen Sie unseren Service der günstigen Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt. Sie können Ihre Frage einfach per E-Mail stellen. Fordern Sie hier unverbindlich ein Beratungsangebot an:

Online Rechtsberatung: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für Ihren Sachverhalt an

> Anwalt für Mietrecht fragen


> Anwalt für Erbrecht fragen


  #2  
Alt 06.10.2011, 23:57
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Beiträge: 2.349
Standard AW: Vermieter hat gekündigt - muss ich nochmals kündigen, wenn ich eher ausziehe?

Das ist doch ganz einfach. Ihre Kündigungsfrist beträgt immer 3 Monate, egal zu welchem Termin Ihr Vermieter gekündigt hat. Natürlich müssen Sie kündigen und können nicht einfach früher als diese 6 Monate ausziehen.

Oder anders gesagt, ausziehen können Sie jederzeit, aber Miete müssen Sie bis zum Ende bezahlen.
Mit Zitat antworten
Antwort

  Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Kündigung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mindestmietdauer umgehen/ eher Kündigen? Markus088 Kündigung 2 15.02.2010 09:59
Fristlos kündigen wenn der Vermieter die Mängel nicht beseitigt franki Kündigung 2 02.02.2010 19:23
Kündigung dch. Mieter wenn Vermieter im aussereuropäischen Ausland Wohnsitz hat 24mgh12 Kündigung 1 02.12.2009 18:49
Muss ich Zeitmietvertrag kündigen? asenzorn Kündigung 3 02.06.2009 23:02
Wer zahlt die Nebenkosten, wenn der Vermieter übermäßig heizt? kiesel222 Betriebskosten und Nebenkosten 3 16.02.2009 18:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1


Erbrecht Forum und Mietrecht Forum - Schnelle Hilfe zu Rechtsfragen, Muster und Vorlagen
Ratgeber Recht - Ihr Forum für Mieter und Vermieter, sowie Erben und Erblasser
Frage zum Thema: Kündigung
Vermieter hat gekündigt - muss ich nochmals kündigen, wenn ich eher ausziehe?