Recht Forum

Forum - Recht Ratgeber
Forum Hilfe - Erste Schritte

Mietrecht Ratgeber

Mietrecht
BGB Mietrecht Gesetz
(Mietrechtsgesetz)
Betriebskostenverordnung
(BetrKV - Gesetz)
Muster Kündigung Mietvertrag
Mietvertrag Vordruck
Mietrecht Muster, Checklisten
und Vordrucke
Mietrecht Anwalt - Beratung
Anwalt für Mietrecht finden

Erbrecht Ratgeber

Erbrecht
Erbschaftssteuergesetz (ErbStG)
und Schenkungssteuergesetz
BGB Erbrecht Gesetz
(Erbrechtsgesetz)
Erbrecht Anwalt - Beratung

Nebenkosten sparen

Strom Preisvergleich
Gas Preisvergleich
DSL Preisvergleich

Geld und Finanzen

Kostenloses Girokonto Vergleich
Tagesgeld Vergleich und
Zinsrechner
Festgeld Vergleich und
Zinsrechner
Kreditkarten Vergleich
Kostenloses Girokonto für
Studenten
Kostenlose Kreditkarte für
Studenten

Recht Einfach

Ratgeber Recht und Forum
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt

Zurück   Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Rechte und Pflichten

Rechte und Pflichten Rechte und Pflichten von Mieter und Vermieter, z.B. Hausordnung, Haustiere, Lärm, Schlüssel, usw.

Forum Recht und Ratgeber - unsere Kategorien:
  • Allgemeines - Forum Regeln, Feedback, Support, Umfragen und allgemeine Diskussion
  • Mietrecht Forum - Mietvertrag, Miete, Betriebskosten, Nebenkosten, Reparaturen, Recht und Pflichten, Kündigung, Mietrecht allgemein
  • Muster - Mietvertrag und Kündigung

Kostenlos im Recht Forum registrieren - Frage stellen und Erfahrungen austauschen - Kostenlose Hilfe zum Thema Recht - Ratgeber

Nutzung eines Laubenganges

Rechte und Pflichten - Mieter Forum und Vermieter Forum - Mietrecht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.09.2011, 16:02
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2011
Beiträge: 3
Standard Nutzung eines Laubenganges

Hallo,

erstmal möchte ich einen kurzen Überblick zu meiner Wohnsituation geben. Ich wohne auf der linken Seite im obersten Stockwerk eines Mietshauses mit zwei weiteren Parteien. Der Laubengang ist jeweils durch ein Eisentörchen zu beiden Seiten vom Mittelteil abgetrennt, welches jedoch aus Feuerschutzgründen nicht abgeschlossen werden darf. Hinter dem Törchen liegen die Fenster meines Arbeitsraumes sowie der Küche am Laubengang. Jede der drei Parteien hat auf der gegenüberliegenden Seite des Hauses noch einen eigenen Balkon.

Nun zu meinem Problem. Vor Kurzem sind in der Mittelwohnung neue Mieter eingezogen, welche den durch das Törchen abgetrennten Teil des Laubenganges nach Belieben betreten, sei es um zu Rauchen, sich dort mit ihrem Besuch aufzuhalten oder Sonstiges. Nach Aussage meiner Lebensgefährtin haben die anderen Mieter sogar mit den Worten "Boah, wat riecht dat geil!" direkt in die Küche gegafft, während sie dort am Kochen war. Ich selbst öffne seit dem Einzug der Mieter nicht einmal mehr die Rolläden meines Arbeitszimmers. Zunächst habe ich das Betreten des Laubenganges des Friedens wegen geduldet, nachdem jedoch jetzt sogar der Besuch unserer Nachbarn vor unsere Fenster geführt wurde, haben wir das Gespräch mit den Nachbarn gesucht und darum gebeten den abgegrenzten Teil des Laubenganges nicht mehr zu betreten. Zunächst schien dies ausreichend zu sein. Einen Tag später wurden wir jedoch von den Mietern mit Verstärkung der Mutter eines der Mieter, welche ebenfalls in einem anderen Stockwerk des Hauses wohnt, erneut angesprochen. Erstens würden wir es ihnen nur verbieten weil wir sie nicht leiden können, denn vorher hätten wir ja Nichts dagegen gehabt. Zweitens müssten sie den Laubengang nutzen um auf die Eingangstüre zu schauen, denn ihre Sprechanlage sei defekt. Drittens fügte die Mutter an, dass die Laubengänge nach Absprache auf einer Eigentümerversammlung Gemeinschaftsräume seien.

Zu Erstens: Wie schon gesagt haben wir es des Friedens wegen geduldet, jedoch läuft ein Faß auch irgendwann über.
Zu Zweitens: Sind bauliche Mängel in einer anderen Wohnung für meine Wohnsituation doch wohl eigentlich nicht relevant.
Zu Drittens: Diese Absprache war mir bei Einzug nicht bekannt, eine Zustimmung meinerseits gibt es also nicht. Beim Einzug wurde mir gesagt ich könne die Fläche nutzen und auch die Nachbarn auf der gegenüberliegenden Seite sagen, dass die Fläche zu meiner Wohnung gehört. Ausserdem befinden sich auf den unteren Stockwerken jeweils fünf Wohnungen, wobei am Ende des Ganges jeweils zwei Eingangstüren vorhanden sind, dort liegen also völlig andere Nutzungsbedingungen vor.

Nun also meine Frage: Muß ich dieses Verhalten hinnehmen? Ich fühle mich in meiner Intimspähre nämlich erheblich gestört.

Für Antworten bedanke ich mich im Voraus, hoffentlich kann mir jemand bei diesem Problem weiterhelfen.

MfG

Ulfi



Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Jetzt kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Geändert von Ulfi (22.09.2011 um 16:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt - telefonische Rechtsberatung und Online Beratung:
Fragen Sie jetzt einen Anwalt - telefonisch oder per E-Mail

Dieses Forum kann Ihr Problem nicht lösen? Kein Problem!


Dann nutzen Sie unseren Service der günstigen Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt. Sie können Ihre Frage einfach per E-Mail stellen. Fordern Sie hier unverbindlich ein Beratungsangebot an:

Online Rechtsberatung: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für Ihren Sachverhalt an

> Anwalt für Mietrecht fragen


> Anwalt für Erbrecht fragen


  #2  
Alt 23.09.2011, 17:14
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Beiträge: 2.349
Standard AW: Nutzung eines Laubenganges

Bitte können Sie Ihre Frage noch einmal knapper formulieren. Bei dem ganzen Text blicke ich nicht durch, wo eigentlich das Problem liegt.

Wie hieß es so schön in der Focus-Werbung: Fakten, Fakten, Fakten!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.09.2011, 21:14
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2011
Beiträge: 3
Standard AW: Nutzung eines Laubenganges

Also versuch ich es mal etwas kürzer

Es geht um die Nutzung des Laubenganges vor meiner Wohnung. Der Laubengang führt nur zu meiner Wohnung und ist extra durch ein Eisentörchen vom Rest des Treppenhauses abgegrenzt. Trotzdem nutzen meine Nachbarn ihn ständig um z.B. zu rauchen, sich dort mit ihrem Besuch aufzuhalten oder in den Hof zu schauen. Leider bleiben die dort liegenden Fenster meiner Wohnung von ihren Blicken dabei nicht verschont, weshalb ich mich in meiner Intimspähre gestört fühle. Ich denke, dass die Herrschaften auf ihrem eigenen Balkon rauchen und sich mit ihrem Besuch aufhalten können, diesen nutzen sie aber fast nie.

Die Frage ist, muss ich mir das bieten lassen? Die Nutzung des abgegrenzten Laubenganges wurde nämlich bei meinem Einzug mir durch den Vermieter zugesagt.

MfG

Ulfi

P.S.: Die im ersten Text erwähnte Absprache auf der Eigentümerversammlung hat nie stattgefunden, dies war ein schlechter Bluff der Nachbarn bzw. ihrer Mutter.

Geändert von Ulfi (25.09.2011 um 21:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.09.2011, 08:33
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Beiträge: 2.349
Standard AW: Nutzung eines Laubenganges

Zitat:
Der Laubengang führt nur zu meiner Wohnung und ist extra durch ein Eisentörchen vom Rest des Treppenhauses abgegrenzt.
Und dieses Törchen lässt sich nicht abschließen?

Zitat:
Die Nutzung des abgegrenzten Laubenganges wurde nämlich bei meinem Einzug mir durch den Vermieter zugesagt.
Nur mündlich? Denn so wie Sie es schildern, haben Sie diesen Gang nicht gemietet, also dürfen sich dort auch andere Hausbewohner aufhalten. Alles andere müssen Sie mit Ihrem Vermieter klären.

Da Sie von Eigentümerversammlung schreiben, gehe ich davon aus, dass Sie in einer vermieten Eigentumswohnung leben. Hier ist es für Sie nicht relevant, was die Eigentümer beschließen, mit diesen haben Sie kein Vertragsverhältnis. Einziger Ansprechpartner ist und bleibt Ihr Vermieter.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.09.2011, 16:11
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2011
Beiträge: 3
Standard AW: Nutzung eines Laubenganges

Ein paar Jahre vor meinem Einzug gab es wohl einen Wohnungsbrand ein Stockwerk unter mir, deshalb darf das Törchen nicht mehr abgeschlossen werden um der Feuerwehr den Zugang zu sichern.

Die Absprache fand mit dem Vermieter mündlich statt, ob ich den Gang gemietet habe weiss ich deshalb nicht, im Mietvertrag ist der Gang nicht aufgeführt.

Danke für die schnelle Antwort
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.09.2011, 17:16
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Beiträge: 2.349
Standard AW: Nutzung eines Laubenganges

Zitat:
im Mietvertrag ist der Gang nicht aufgeführt.
Nur solche Räume sind mitgemietet, die im Mietvertrag beschrieben sind. Dazu gehören in der Regel keine Treppenhäuser, Gänge u.ä.

Schon mal mit einer Gardine den Einblick erschwert/verwehrt?
Mit Zitat antworten
Antwort

  Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Rechte und Pflichten

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gültigkeit eines Mietvertrages Mitmieter Mietvertrag 4 11.05.2011 10:46
Nutzung von Kellernebenräumen Ruamigo Mietvertrag 1 21.02.2011 12:38
Einschränkungen bei Nutzung von Mietsachen durch Vermieter verde 1951 kr Mietrecht allgemein 2 08.11.2010 14:45
Nutzung eines Mietraumes durch Vermieter innerhalb der Kündigungsfrist martinh Mietvertrag 1 04.09.2010 14:37
Mietminderung aufgrund eines Wasserschadens Tinchen Miete und Miethöhe 1 23.07.2010 08:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1


Erbrecht Forum und Mietrecht Forum - Schnelle Hilfe zu Rechtsfragen, Muster und Vorlagen
Ratgeber Recht - Ihr Forum für Mieter und Vermieter, sowie Erben und Erblasser
Frage zum Thema: Rechte und Pflichten
Nutzung eines Laubenganges