Recht Forum

Forum - Recht Ratgeber
Forum Hilfe - Erste Schritte

Mietrecht Ratgeber

Mietrecht
BGB Mietrecht Gesetz
(Mietrechtsgesetz)
Betriebskostenverordnung
(BetrKV - Gesetz)
Muster Kündigung Mietvertrag
Mietvertrag Vordruck
Mietrecht Muster, Checklisten
und Vordrucke
Mietrecht Anwalt - Beratung
Anwalt für Mietrecht finden

Erbrecht Ratgeber

Erbrecht
Erbschaftssteuergesetz (ErbStG)
und Schenkungssteuergesetz
BGB Erbrecht Gesetz
(Erbrechtsgesetz)
Erbrecht Anwalt - Beratung

Nebenkosten sparen

Strom Preisvergleich
Gas Preisvergleich
DSL Preisvergleich

Geld und Finanzen

Kostenloses Girokonto Vergleich
Tagesgeld Vergleich und
Zinsrechner
Festgeld Vergleich und
Zinsrechner
Kreditkarten Vergleich
Kostenloses Girokonto für
Studenten
Kostenlose Kreditkarte für
Studenten

Recht Einfach

Ratgeber Recht und Forum
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt

Zurück   Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Betriebskosten und Nebenkosten

Betriebskosten und Nebenkosten Fragen zum Thema Betriebskosten und Nebenkosten zur Miete

Forum Recht und Ratgeber - unsere Kategorien:
  • Allgemeines - Forum Regeln, Feedback, Support, Umfragen und allgemeine Diskussion
  • Mietrecht Forum - Mietvertrag, Miete, Betriebskosten, Nebenkosten, Reparaturen, Recht und Pflichten, Kündigung, Mietrecht allgemein
  • Muster - Mietvertrag und Kündigung

Kostenlos im Recht Forum registrieren - Frage stellen und Erfahrungen austauschen - Kostenlose Hilfe zum Thema Recht - Ratgeber

Frage zu Stromkosten für "Dauer" Wohnraumentlüftung

Betriebskosten und Nebenkosten - Mieter Forum und Vermieter Forum - Mietrecht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.07.2022, 19:10
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2022
Beiträge: 4
Standard Frage zu Stromkosten für "Dauer" Wohnraumentlüftung

Hallo Community,

bin neu hier und habe so einige Fragen da so einige Probleme herrschen (Neubau, Miete).

Da diese enorm auseinanderliegen werde ich wohl 2 Beiträge erstellen müssen.

Nun aber hier zur Frage.
In unseren Wohnungen sind ESL eingebaut, heißt, 2 dezentralw Abluftlüfter welche im Dauervetrieb sein sollen/müssen.
Diese fahren mit Nirmalleistung, schalten aber durch einen Sensor bei hoher Luftfeuchte (oder bei Bedarf über einen Schalter) für ca 5-+5min auf Hochlast.

Das sind 4-6 Watt je Lüfter, also 8 Watt mindestens auf 365 Tage.

Ist das so richtig dass diese auf den Haushaltsstrom laufen, sprich vom Mieter gezahlt werden müssen?
Wid erwähnt, diese sollen im Dauerbetrieb sein, sind also keine Bedarfsküfter in diesem Sinne.

Ich meine, das sind +- 100 bis 120 Euro in Jahr wenn ich mich da nicht verrechnet.
Da da Kosten entstehen ist weder im Mietvertrag erwähnt noch wurde dies erwähnt beim Einzug.

(Diese Anlagen sind aktuell sowieso ein Streitthema, anderer Beitrag folgt aber soviel vorweg, 9 Monate Mietminderung da diese Penetrant in den Ohren pfeifen trotz geschlossener Tür (ist ne eklige Frequenz) und ich bis heute um Ersatzfilter bettelte die laut Herstwller 2-3x im Jahr gewechselt werden müssen.



Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Jetzt kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!

Mit Zitat antworten
Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt - telefonische Rechtsberatung und Online Beratung:
Fragen Sie jetzt einen Anwalt - telefonisch oder per E-Mail

Dieses Forum kann Ihr Problem nicht lösen? Kein Problem!


Dann nutzen Sie unseren Service der günstigen Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt. Sie können Ihre Frage einfach per E-Mail stellen. Fordern Sie hier unverbindlich ein Beratungsangebot an:

Online Rechtsberatung: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für Ihren Sachverhalt an

> Anwalt für Mietrecht fragen


> Anwalt für Erbrecht fragen


  #2  
Alt 03.07.2022, 21:20
Edo Edo ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2021
Beiträge: 43
Standard AW: Frage zu Stromkosten für "Dauer" Wohnraumentlüftung

Aus welchem Grund ist ein solcher Abluftfilter erforderlich, bzw. dass dieser im Dauerbetrieb laufen muss?
Das ist nicht üblich und nicht normal und muss irgend einen baulichen Hintergrund haben?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.07.2022, 22:03
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2022
Beiträge: 4
Standard AW: Frage zu Stromkosten für "Dauer" Wohnraumentlüftung

Zitat:
Zitat von Edo Beitrag anzeigen
Aus welchem Grund ist ein solcher Abluftfilter erforderlich, bzw. dass dieser im Dauerbetrieb laufen muss?
Das ist nicht üblich und nicht normal und muss irgend einen baulichen Hintergrund haben?
Also soweit ich weiss und das gesagt bekommen habe ist das bei neubaudem Standard, entweder eine zentrale Belüftung oder eine dezentrale.

Bei uns sind das , einmal Bad einmal Küche.
ALS (passive lufteinlässe) sind im Schlafzimmer und Wohnzimmer.

Laut Gesellschaft muss so und soviel durxhsarz in einer Wohnung sein. Man hat das Aich mitunter wohl so geplant um bei faulen Mietern die schimmelgefahr zu minimieren.

Wie gesagt da habe ich mich schon eingelesen, es gibt gewisse vordchr8fren für sowas, auch dass die dauerhaft laufen.

Was mich halt stutzig macht ist dass die eben auf meinen Strom kaufen, das sind wie gesagt so 5-18 Watt 24/7 /365

Anmerkung, wir haben auch so ein fernablese warmwasser/Heizung Messgerät (Fernwärme direkt in die wohnung) welcher auch auf den haushaltsstrom läuft.

Ich finde dazu halt absolut keine sinnvolle Info.
Mit Zitat antworten
Antwort

  Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Betriebskosten und Nebenkosten

Stichworte
esl, kosten, strom

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
2 von 4 Geschwister erhalten "Schenkung" - Anrechnung im Erbfall? Friedrich13488 Schenkung 0 22.08.2021 17:11
2 von 4 Geschwister erhalten "Schenkung" - Anrechnung im Erbfall? Friedrich13488 Schenkung 0 21.08.2021 23:25
Kniffliges Vererbungsproblem "flexible Rente" - wer weiß Rat? Friedrich-W Erbschaft und Erbe 1 23.02.2017 13:31
TV-Reportage "Zu Unrecht gekündigt" Together Productions Umfragen und Off-Topic 0 04.01.2012 12:54
Zuständigkeit für "Pflege der Aussenanlagen" opalothar Mietvertrag 3 28.02.2010 18:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1


Erbrecht Forum und Mietrecht Forum - Schnelle Hilfe zu Rechtsfragen, Muster und Vorlagen
Ratgeber Recht - Ihr Forum für Mieter und Vermieter, sowie Erben und Erblasser
Frage zum Thema: Betriebskosten und Nebenkosten
Frage zu Stromkosten für "Dauer" Wohnraumentlüftung