Recht Forum

Forum - Recht Ratgeber
Forum Hilfe - Erste Schritte

Mietrecht Ratgeber

Mietrecht
BGB Mietrecht Gesetz
(Mietrechtsgesetz)
Betriebskostenverordnung
(BetrKV - Gesetz)
Muster Kündigung Mietvertrag
Mietvertrag Vordruck
Mietrecht Muster, Checklisten
und Vordrucke
Mietrecht Anwalt - Beratung
Anwalt für Mietrecht finden

Erbrecht Ratgeber

Erbrecht
Erbschaftssteuergesetz (ErbStG)
und Schenkungssteuergesetz
BGB Erbrecht Gesetz
(Erbrechtsgesetz)
Erbrecht Anwalt - Beratung

Nebenkosten sparen

Strom Preisvergleich
Gas Preisvergleich
DSL Preisvergleich

Geld und Finanzen

Kostenloses Girokonto Vergleich
Tagesgeld Vergleich und
Zinsrechner
Festgeld Vergleich und
Zinsrechner
Kreditkarten Vergleich
Kostenloses Girokonto für
Studenten
Kostenlose Kreditkarte für
Studenten

Recht Einfach

Ratgeber Recht und Forum
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt

Zurück   Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Kündigung

Kündigung Fragen zum Thema Kündigung, z.B. fristlose Kündigung, ordentliche Kündigung, usw.

Forum Recht und Ratgeber - unsere Kategorien:
  • Allgemeines - Forum Regeln, Feedback, Support, Umfragen und allgemeine Diskussion
  • Mietrecht Forum - Mietvertrag, Miete, Betriebskosten, Nebenkosten, Reparaturen, Recht und Pflichten, Kündigung, Mietrecht allgemein
  • Muster - Mietvertrag und Kündigung

Kostenlos im Recht Forum registrieren - Frage stellen und Erfahrungen austauschen - Kostenlose Hilfe zum Thema Recht - Ratgeber

Außerordenliche Kündigung wegen Heizung möglich?

Kündigung - Mieter Forum und Vermieter Forum - Mietrecht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.12.2010, 21:11
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2010
Beiträge: 4
Standard Außerordenliche Kündigung wegen Heizung möglich?

Hallo,
meine Mieterin möchte die Wohnung zum 31.01.2011 kündigen,was sie mir am 23.12.2010 schriftlich mitteilte,
mit der Begründung das es letztes Jahr mehrmals 16-18 Grad in der Wohnung war und angeblich in diesem Jahr einmal für 3-4 Tage auch so kalt gwesen sein soll.Letztes Jahr ist die Heizung 3 mal durch einen Defekt ausgefallen, der aber noch am selben Tag repariert wurde.Weiterhin hat sie die Temperatur direkt am Fenster und auch am Boden gemessen, was nach Überprüfung mit einem Termometer raummittig in Sitzhöhe, einen Temperaturunterschied von 4-5 Grad
ergab.Da ich ihr nicht garantieren kann das die Heizung nicht wieder ausfällt, will sie jetzt aus diesem Grund außerordentlich kündigen.
Sie hat aus dem selben Grund mir diesen Monat 130 Euro weniger Miete überwiesen mit der Begründung 20% Mietminderung stehen Ihr deshalb zu.
Meiner Meinung nach will sie ,was sie schon vor einiger Zeit erwähnte, mit Ihrem Freund zusammen ziehen und sich die Kündigungsfristen sparen.Ich habe den Temperaturunterschreitungen bis jetzt immer glauben geschenkt,da ich zu diesem Zeitpunkt immer für einige Tage unterwegs war und es nicht sofort kontrollieren konnte und sogar Dreifachverglsungen einbauen lassen und trotzdem soll es noch einmal vor einer Woche vorgekommen sein das es im Bad kalt war.
Hat sie das Recht aus diesen Gründen, die ja auch zu beweisen sein müssen, außerordenlich zu kündigen?War die Mietminderung von 130,- Euro für angeblich 4 Tage 16-18 Grad gerechtfetigt(Kaltmiete 400,-Euro Warm inklusive allem 630,-Euro)



Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Jetzt kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!

Mit Zitat antworten
Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt - telefonische Rechtsberatung und Online Beratung:
Fragen Sie jetzt einen Anwalt - telefonisch oder per E-Mail

Dieses Forum kann Ihr Problem nicht lösen? Kein Problem!


Dann nutzen Sie unseren Service der günstigen Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt. Sie können Ihre Frage einfach per E-Mail stellen. Fordern Sie hier unverbindlich ein Beratungsangebot an:

Online Rechtsberatung: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für Ihren Sachverhalt an

> Anwalt für Mietrecht fragen


> Anwalt für Erbrecht fragen


  #2  
Alt 29.12.2010, 09:40
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Beiträge: 2.349
Standard AW: Außerordenliche Kündigung wegen Heizung möglich?

1. Die Mietminderung wurde völlig falsch berechnet. Man kann nur taggenau mindern und das wären in diesem Fall 16,80 Euro.

2. Die Temperatur müsste in der Raummitte in der Höhe von ca. 1,20 m gemessen werden, um zu einer Mietminderung zu führen.

3. Sie müssen unbedingt einen Anwalt für Mietrecht einspannen. Der wird Ihrer Mieterin schon klar machen, dass Sie bis zum 31.03.2011 die Miete zu bezahlen hat.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.12.2010, 12:41
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2010
Beiträge: 4
Standard AW: Außerordenliche Kündigung wegen Heizung möglich?

Hallo vielen Dank für die Info und was ist mit der außerordentlichen Kündigung ist die gerechtfertig?Ich denke eher nicht auf Grund der Vorkommnisse.Und niemand kann garantieren das eine Heizung nie wieder ausfällt bzw.einen Defekt bekommt.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.12.2010, 13:54
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 2.003
Standard AW: Außerordenliche Kündigung wegen Heizung möglich?

Hallo Valentino,

Sie sollten wie mein Vorredner schon sagt durchaus einen Fachanwanwalt Mietrecht einschalten!

Hier aber nochmal zur Auffrischung des Basiswissens eines Vermieters die Informationen zur Sonderkündigung in der Übersicht: Informationen und Vordruck zur Sonderkündigung durch den Mieter


Mietrecht Einfach
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.01.2011, 13:29
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2010
Beiträge: 4
Standard AW: Außerordenliche Kündigung wegen Heizung möglich?

Hallo ich habe eine weitere Frage,meine Mieterin zieht jetzt einfach aus und will sich nicht an die Kündigungsfristen halten.Sie hat für diesen Monat noch keine Miete bezahlt und ist gerade am Umziehen,kann ich hier mein Vermieterpfandrecht aussprechen mit einem Zeugen dabei und Sachen nennen
die ich damit belege,oder wie geht das bzw.welche Möglichkeiten habe ich sonst?Ein Anwalt ist schon eingeschaltet der Ihr schriftlich verdeutlicht das Sie die Fristen einzuhalten hat.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.01.2011, 13:48
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Beiträge: 2.349
Standard AW: Außerordenliche Kündigung wegen Heizung möglich?

Dann sollten Sie auch bitte diesen Anwalt seine Arbeit machen lassen und nicht Ratschläge von Laien suchen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.01.2011, 14:50
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2010
Beiträge: 4
Lächeln AW: Außerordenliche Kündigung wegen Heizung möglich?

Hätte ja sein können das hier jemand Erfahrung gemacht hat oder weiß was sonst noch geht.

Danke
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.01.2011, 18:17
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 2.003
Standard AW: Außerordenliche Kündigung wegen Heizung möglich?

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass kein Laie ggf. einen unrichtigen Tipp geben möchte, wenn es um Geldbeträge in vierstelliger Höhe geht, was ich bei 3 potentiellen Monatsmieten mal voraussetze.

Über ein Vermieterpfandrecht kann ich leider auch keine genauen Auskünfte geben, bin aber der Meinung, dass dieses mit einer Räumungsklage verknüpft sein könnte. Auch hier sollten Sie professionellen Rat suchen, um Ihre Anliegen rechtsicher geltend zu machen!


Mietrecht Einfach
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
Antwort

  Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Kündigung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fristlose Kündigung durch Mieter wegen Krankheit möglich? Sophie-Charlotte Kündigung 1 15.06.2010 16:44
Fristlose Kündigung möglich wegen zu kalter Wohnung? Sindbad01 Kündigung 1 21.12.2009 22:58
Badezimmer und Heizung defekt, was tun? Xaser Mietrecht allgemein 3 22.10.2009 16:55
Fristlose Kündigung wegen Mängeln möglich? caro7770 Kündigung 2 28.09.2009 23:17
Reperatur an der Heizung auf Mieter umlegbar? moppel292 Betriebskosten und Nebenkosten 1 25.06.2009 16:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1


Erbrecht Forum und Mietrecht Forum - Schnelle Hilfe zu Rechtsfragen, Muster und Vorlagen
Ratgeber Recht - Ihr Forum für Mieter und Vermieter, sowie Erben und Erblasser
Frage zum Thema: Kündigung
Außerordenliche Kündigung wegen Heizung möglich?