Recht Forum

Forum - Recht Ratgeber
Forum Hilfe - Erste Schritte

Mietrecht Ratgeber

Mietrecht
BGB Mietrecht Gesetz
(Mietrechtsgesetz)
Betriebskostenverordnung
(BetrKV - Gesetz)
Muster Kündigung Mietvertrag
Mietvertrag Vordruck
Mietrecht Muster, Checklisten
und Vordrucke
Mietrecht Anwalt - Beratung
Anwalt für Mietrecht finden

Erbrecht Ratgeber

Erbrecht
Erbschaftssteuergesetz (ErbStG)
und Schenkungssteuergesetz
BGB Erbrecht Gesetz
(Erbrechtsgesetz)
Erbrecht Anwalt - Beratung

Nebenkosten sparen

Strom Preisvergleich
Gas Preisvergleich
DSL Preisvergleich

Geld und Finanzen

Kostenloses Girokonto Vergleich
Tagesgeld Vergleich und
Zinsrechner
Festgeld Vergleich und
Zinsrechner
Kreditkarten Vergleich
Kostenloses Girokonto für
Studenten
Kostenlose Kreditkarte für
Studenten

Recht Einfach

Ratgeber Recht und Forum
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt

Zurück   Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Mietrecht allgemein

Mietrecht allgemein Fragen zum Thema Mietrecht, die in keine passende Kategorie passen

Forum Recht und Ratgeber - unsere Kategorien:
  • Allgemeines - Forum Regeln, Feedback, Support, Umfragen und allgemeine Diskussion
  • Mietrecht Forum - Mietvertrag, Miete, Betriebskosten, Nebenkosten, Reparaturen, Recht und Pflichten, Kündigung, Mietrecht allgemein
  • Muster - Mietvertrag und Kündigung

Kostenlos im Recht Forum registrieren - Frage stellen und Erfahrungen austauschen - Kostenlose Hilfe zum Thema Recht - Ratgeber

Probleme mit Vermieter und Strom - Bitte um Hilfe

Mietrecht allgemein - Mieter Forum und Vermieter Forum - Mietrecht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.02.2012, 21:59
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2012
Beiträge: 4
Standard Probleme mit Vermieter und Strom - Bitte um Hilfe

Ich bin ein wenig überfordert. Da wir derbe Probleme mit unserem Vermieter haben, macht dieser nun scheinbar was er will um uns raus zu ekeln. Kurze Erklärung, wir wohnen mit ihm unter einem Dach. Er unten und wir oben. Zwei Jahre lang haben wir zu allem Ja und amen gesagt.Alles fing damit an , dass unsere Heizung 6 Tage lang nicht ging, da wir 2 kleine Kinder mit im Haus haben, wollte ich dass er sich um die Heizung kümmert, ohne Erfolg. Erst als Wasser in seine Küche trat, kam er rauf und hat mich angemotzt. War aber nicht meine Schuld, hatte was mit dem Abfluss der Badewanne zu tun.

Jetzt hab ich entdeckt, dass sich immer mehr Schimmel im Kinderzimmer meiner Tochter bildet. An der Wand und an den einfach verglasten Holzfenstern. Dieses soll ja auch gefährlich sein. Ich habe ihn nun schriftlich aufgefordert die Mängel zu beseitigen ( mit Fristsetzung) . Nun ist mein Mann gestern zur Spätschicht gefahren und als ich die Kinder abends ins Bett bringen wollte, stellte er mir einfach den Strom aus. Da ich unserer ganz kleinen ja keine Flasche über einer Kerze machen konnte und er nach 3x klingeln nicht aufgemacht hat, bin ich zu meinen Eltern gefahren. Mein Mann hatte ihn dann von der Arbeit aus angerufen. Von unserem Vermieter kamen nur so dumme Sprüche wie ob wir schon eine neue Unterkunft hätten.

Und dass er noch nicht wisse, ob er uns den Strom wieder anstellt. Mein Mann hat ihm gesagt, dass wenn ich nach Hause komme, der Strom wieder an zu sein hat ansonsten nehmen wir uns über das Wochenende ein Hotelzimmer auf seine Kosten. Und siehe da der Strom war wieder an. Jetzt bin ich wieder alleine, mein Mann musste zur Nachtschicht. Was kann ich denn machen, wenn er den Strom wieder einfach abstellt. Und vor allem, wieso kann er dieses von seiner Wohnung aus.

An unserem Sicherungskasten ist ein Schutzschalter, aber wenn er unten ausstellt, kann ich nichts machen. Der Stromzähler ist verschlossen auf dem Dachboden. Meine Vermutung ist nun, dass er eventuell auch teile seines Stromes über unseren Zähler laufen lassen kann. Oder eben den Pferdestall und die Reithalle. Da ich leider kein Fachmann bin und von sowas absolut keine Ahnung habe, weiss ich nicht einmal wie ich sowas feststellen kann. Hat da jemand eventuell Erfahrungen gemacht oder kennt sich mit so etwas aus? Bin über jede Antwort dankbar



Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Jetzt kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!

Mit Zitat antworten
Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt - telefonische Rechtsberatung und Online Beratung:
Fragen Sie jetzt einen Anwalt - telefonisch oder per E-Mail

Dieses Forum kann Ihr Problem nicht lösen? Kein Problem!


Dann nutzen Sie unseren Service der günstigen Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt. Sie können Ihre Frage einfach per E-Mail stellen. Fordern Sie hier unverbindlich ein Beratungsangebot an:

Online Rechtsberatung: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für Ihren Sachverhalt an

> Anwalt für Mietrecht fragen


> Anwalt für Erbrecht fragen


  #2  
Alt 19.02.2012, 09:19
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Beiträge: 2.349
Standard AW: Probleme mit Vermieter und Strom - Bitte um Hilfe

Aus dieser Wohnung mit solch einem "netten" Vermieter sollten Sie schnellstens ausziehen. Dieser Vermieter will Sie aus irgend einem Grund raushaben und ihm werden immer neue Spielchen einfallen.

Sie können sich mithilfe eines Anwalts dagegen wehren, aber das kostet nicht wenig Geld, aber noch mehr Nerven.

Suchen Sie sich eine neue Wohnung und zwar schnellstens. Bedenken Sie dabei, dass der Vermieter ein Sonderkündigungsrecht hat und Ihnen ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von 3 + 3 = 6 Monaten kündigen kann.

Ihre Kündigungsfrist beträgt 3 Monate, vorausgesetzt Sie haben nicht den Fehler gemacht und einen längeren Kündigungsverzicht vereinbart.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.02.2012, 09:26
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2012
Beiträge: 4
Standard AW: Probleme mit Vermieter und Strom - Bitte um Hilfe

Vielen Dank für Ihre Hilfe. Ausziehen wollen wir so oder so, da wir uns das auch nicht gefallen lassen wollen. Mich wurmt jetzt so ein wenig, dass wir diese Vermutung mit dem Strom haben und ich wüsste eben gerne ob man so etwas rausbekommen kann. Weil sollte das der Fall sein und wir sagen ihm wir würden gerne den Zähler sehen, kann er seinen Strom unten ja ausmachen. Dann kommt er hoch zeigt uns evtl. den Zähler, wir machen aus und es läuft nichts weiter. Ist ja selbstverständlich. Kann so etwas vielleicht ein elektriker überprüfen?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.02.2012, 10:12
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Beiträge: 2.349
Standard AW: Probleme mit Vermieter und Strom - Bitte um Hilfe

Frage, haben Sie einen eigenen Vertrag mit dem Stromlieferanten, oder läuft der gesamte Strom über den Zähler des Vermieters? Könnte e3s sein, dass Sie nur einen Zwischenzähler haben?

Wenn Sie Kunde z.B. der Stadtwerke sind, können die prüfen, ob Ihr Zähler manipuliert werden kann. Ein Elektriker könnte das auch, aber den wird der VM nicht ins Haus, bzw. an die Zähler ran lassen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.02.2012, 11:47
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2012
Beiträge: 4
Standard AW: Probleme mit Vermieter und Strom - Bitte um Hilfe

genau das ist eben das Problem. Ich glaube so einfach wird das ganze nicht. Wir haben nur einen Zwischenzähler, der eben bei uns oben hinter der Dachbodentür verschlossen wird. Wir zahlen den Stromabschlag direkt an den VM und dieser an die Stadtwerke. Als er uns den Strom abgestellt hat, hat er gesagt, er habe bei den Stadtwerken angerufen und gesagt, dass er ab nächsten Monat weniger zahlen würde, da wir angeblich nicht mehr bezahlen. Wir können aber beweisen, dass wir regelmäßig Monat für Monat unsere Miete inkl. Nebenkosten wie Strom bezahlt haben. Also seine Behauptungen völliger Schwachsinn. Als wir hier eingezogen sind, hatte ich schon die Vermutung , dass der Strom für den angrenzenden Pferdestall und der Reithalle über unseren Zwischenzähler laufen würde. Ich habe dem VM dann einen Brief geschrieben, dass ich diese Vermutung habe und den Zähler gerne sehen würde. Natürlich hat er meinen Brief ignoriert. Wenn er den Zähler ablesen will ist es okay, aber wir haben da kein Recht drauf. Deswegen bin ich ja so verzeifelt, einen Elektiker würde der Vermieter auf keinen Fall reinlassen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.02.2012, 11:53
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Beiträge: 2.349
Standard AW: Probleme mit Vermieter und Strom - Bitte um Hilfe

Bitte!

Ihre Probleme vor Ort können nur Sie lösen. Da kann kein Forum helfen. Wenn Sie sich nicht durchsetzen können, um zu prüfen/prüfen zu lassen, dann kann das ein Forum erst recht nicht.

Darum noch einmal, gehen Sie zum Anwalt!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.02.2012, 12:22
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2012
Beiträge: 4
Standard AW: Probleme mit Vermieter und Strom - Bitte um Hilfe

Werde mich nächste Woche an unseren Mietverein wenden. Hatte gedacht, vllt gäbe es eine Möglichkeit sowas überprüfen zu lassen. Könnte ich denn ggf. den Stromanbieter wechseln wollen, auch wenn ich zZ meinen Vertrag über den Vermieter habe?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.02.2012, 12:59
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Beiträge: 2.349
Standard AW: Probleme mit Vermieter und Strom - Bitte um Hilfe

Zitat:
Könnte ich denn ggf. den Stromanbieter wechseln wollen, auch wenn ich zZ meinen Vertrag über den Vermieter habe?
Nein natürlich nicht. Das ist genau so unmöglich, wie ein getrennter Urlaub bei siamesischen Zwillingen.
Mit Zitat antworten
Antwort

  Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Mietrecht allgemein

Stichworte
strom, vermieter

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe! Ich wurde vom Vermieter fristlos gekündigt Marco100 Kündigung 1 22.01.2012 15:54
Der Vermieter macht Probleme mit der Kündigung ... Mieter_Jay Kündigung 1 24.06.2011 10:14
fristlose Kündigung durch Vermieter wegen Mietrückstand. Hilfe! ändi.lion Kündigung 3 18.02.2010 23:26
Massive Probleme mit meinem Vermieter MarkusSchmidt Kündigung 1 04.02.2010 12:28
Bitte um Hilfe wegen Kündigung. Musska Kündigung 1 03.03.2009 18:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1


Erbrecht Forum und Mietrecht Forum - Schnelle Hilfe zu Rechtsfragen, Muster und Vorlagen
Ratgeber Recht - Ihr Forum für Mieter und Vermieter, sowie Erben und Erblasser
Frage zum Thema: Mietrecht allgemein
Probleme mit Vermieter und Strom - Bitte um Hilfe