Recht Forum

Forum - Recht Ratgeber
Forum Hilfe - Erste Schritte

Mietrecht Ratgeber

Mietrecht
BGB Mietrecht Gesetz
(Mietrechtsgesetz)
Betriebskostenverordnung
(BetrKV - Gesetz)
Muster Kündigung Mietvertrag
Mietvertrag Vordruck
Mietrecht Muster, Checklisten
und Vordrucke
Mietrecht Anwalt - Beratung
Anwalt für Mietrecht finden

Erbrecht Ratgeber

Erbrecht
Erbschaftssteuergesetz (ErbStG)
und Schenkungssteuergesetz
BGB Erbrecht Gesetz
(Erbrechtsgesetz)
Erbrecht Anwalt - Beratung

Nebenkosten sparen

Strom Preisvergleich
Gas Preisvergleich
DSL Preisvergleich

Geld und Finanzen

Kostenloses Girokonto Vergleich
Tagesgeld Vergleich und
Zinsrechner
Festgeld Vergleich und
Zinsrechner
Kreditkarten Vergleich
Kostenloses Girokonto für
Studenten
Kostenlose Kreditkarte für
Studenten

Recht Einfach

Ratgeber Recht und Forum
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt

Zurück   Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Erbrecht Forum - Themen > Schenkung

Schenkung Alle Fragen zum Thema Schenkung
(Schenkungssteuer, Höhe, Schenkung statt Erbe)

Forum Recht und Ratgeber - unsere Kategorien:
  • Allgemeines - Forum Regeln, Feedback, Support, Umfragen und allgemeine Diskussion
  • Mietrecht Forum - Mietvertrag, Miete, Betriebskosten, Nebenkosten, Reparaturen, Recht und Pflichten, Kündigung, Mietrecht allgemein
  • Muster - Mietvertrag und Kündigung

Kostenlos im Recht Forum registrieren - Frage stellen und Erfahrungen austauschen - Kostenlose Hilfe zum Thema Recht - Ratgeber

Mietfrei Wohnen als Schenkung?

Schenkung - Erbrecht Forum für Erben und Erblasser

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.11.2013, 14:57
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2013
Beiträge: 2
Standard Mietfrei Wohnen als Schenkung?

Ein Sohn bewohnte über zwanzig Jahre zwei Stockwerke eines Reihenhauses, in dem im Parterre die Mutter wohnte. Nachdem die Mutter gestorben ist, stellt sich die Frage, ob mietfreies Wohnen in diesem Umfang (Familie des Sohnes umfasst 5 Personen, 110m² Wohnfläche, Garten, beste Lage) nicht doch eine Schenkung darstellen könnte. Insbesondere weil die Mutter immer sagte, dass es ihr bewusst sei, dass da der Sohn ordentlich profitiere, aber das sollen sich die Geschwister später untereinander "ausmachen".

Erbberechtigt sind drei Geschwister, der Sohn und zwei weggezogene Töchter.

Im Testament steht nichts über das Wohnen, aber anderrseits doch, dass uralte Zuwendungen für die Ausbildung auszugleichen seien.



Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Jetzt kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!

Mit Zitat antworten
Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt - telefonische Rechtsberatung und Online Beratung:
Fragen Sie jetzt einen Anwalt - telefonisch oder per E-Mail

Dieses Forum kann Ihr Problem nicht lösen? Kein Problem!


Dann nutzen Sie unseren Service der günstigen Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt. Sie können Ihre Frage einfach per E-Mail stellen. Fordern Sie hier unverbindlich ein Beratungsangebot an:

Online Rechtsberatung: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für Ihren Sachverhalt an

> Anwalt für Mietrecht fragen


> Anwalt für Erbrecht fragen


  #2  
Alt 05.11.2013, 10:07
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 2.003
Standard AW: Mietfrei Wohnen als Schenkung?

Also wenn zum mietfreien Wohnen nichts im Testament steht ist der Sachverhalt natürlich immer schwierig. Mündliche Absprachen sind nicht allzu bestandsfähig.

Wie stehen denn die anderen Erben zu dem Sachverhalt und gibt es Streitpotential, z.B. bezgl einer anteiligen Auszahlung am Haus?

Erbrecht Einfach
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.11.2013, 20:54
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2013
Beiträge: 2
Standard AW: Mietfrei Wohnen als Schenkung?

Leider gibt es auch Probleme bei der anteiligen Auszahlung. Im Testament steht, dass derjenige, der das Haus haben will, je 1/5 des Verkehrswertes zum Todeszeitpunkt des Erblassers an die beiden anderen auszahlen muss.

Vor 18 Jahren wurde der Bauwert des Hauses geschätzt und die drei späteren Erben sind übereingekommen, dass dieses Gutachten hochgerechnet bis zum Erbzeitpunkt Grundlage der Auszahlung sein soll. Aber der Bauwert ist ja nur ein Teil des Verkehrswertes, oder etwa nicht?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.11.2013, 09:57
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 2.003
Standard AW: Mietfrei Wohnen als Schenkung?

Da haben Sie recht. Der Bauwert des Hauses stellt nur ein Teil des Wertes dar, da es sich ja um ein bebautes Grundstück handelt, wie ich annehme. Zumindest verfügen viele Reihenhäuser auch noch über eine Gartenparzelle. Dabei bliebe sogesehen dann der Wert des Grundstücks außenvor. Oder wurden die Außenanlagen mit einbezogen?

Des Weiteren ist der Bauwert ja nicht repräsentativ, da er die damaligen Herstellungskosten berücksichtigt. Abschreibungen, Wertverfall oder Sanierungen bleiben dort außen vor.

Da könnte dann vermutlich nur ein Gutachter helfen, um den Gesamtwert aussagekräftig zu ermitteln.



Erbrecht Einfach
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
Antwort

  Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Erbrecht Forum - Themen > Schenkung

Stichworte
bauwert, grundstück, haus, reihenhaus, schenkung, testament

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schenkung an Kind penicillin Schenkung 1 08.10.2013 13:13
Abgrenzung Schenkung und Aufwandsersatz Ratzeburger Schenkung 1 20.03.2013 11:51
Eigenleistung - dafür mietfreies Wohnen über 3 Jahre Maromi Mietrecht allgemein 1 11.09.2012 18:50
Sozial gefördertes Wohnen Tina R Mietvertrag 3 19.08.2010 09:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1


Erbrecht Forum und Mietrecht Forum - Schnelle Hilfe zu Rechtsfragen, Muster und Vorlagen
Ratgeber Recht - Ihr Forum für Mieter und Vermieter, sowie Erben und Erblasser
Frage zum Thema: Schenkung
Mietfrei Wohnen als Schenkung?