Recht Forum

Forum - Recht Ratgeber
Forum Hilfe - Erste Schritte

Mietrecht Ratgeber

Mietrecht
BGB Mietrecht Gesetz
(Mietrechtsgesetz)
Betriebskostenverordnung
(BetrKV - Gesetz)
Muster Kündigung Mietvertrag
Mietvertrag Vordruck
Mietrecht Muster, Checklisten
und Vordrucke
Mietrecht Anwalt - Beratung
Anwalt für Mietrecht finden

Erbrecht Ratgeber

Erbrecht
Erbschaftssteuergesetz (ErbStG)
und Schenkungssteuergesetz
BGB Erbrecht Gesetz
(Erbrechtsgesetz)
Erbrecht Anwalt - Beratung

Nebenkosten sparen

Strom Preisvergleich
Gas Preisvergleich
DSL Preisvergleich

Geld und Finanzen

Kostenloses Girokonto Vergleich
Tagesgeld Vergleich und
Zinsrechner
Festgeld Vergleich und
Zinsrechner
Kreditkarten Vergleich
Kostenloses Girokonto für
Studenten
Kostenlose Kreditkarte für
Studenten

Recht Einfach

Ratgeber Recht und Forum
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt

Zurück   Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Mietrecht allgemein

Mietrecht allgemein Fragen zum Thema Mietrecht, die in keine passende Kategorie passen

Forum Recht und Ratgeber - unsere Kategorien:
  • Allgemeines - Forum Regeln, Feedback, Support, Umfragen und allgemeine Diskussion
  • Mietrecht Forum - Mietvertrag, Miete, Betriebskosten, Nebenkosten, Reparaturen, Recht und Pflichten, Kündigung, Mietrecht allgemein
  • Muster - Mietvertrag und Kündigung

Kostenlos im Recht Forum registrieren - Frage stellen und Erfahrungen austauschen - Kostenlose Hilfe zum Thema Recht - Ratgeber

Kaution einbehalten obwohl keine gegenseitigen Ansprüche bestehen???

Mietrecht allgemein - Mieter Forum und Vermieter Forum - Mietrecht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.09.2011, 19:02
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2011
Beiträge: 4
Standard Kaution einbehalten obwohl keine gegenseitigen Ansprüche bestehen???

Hallo,

man hat mir den Mietvertrtag gekündigt weil ich einen Schaden an der Wohnung verschwiegen habe. Nach langem hin und her gab es eine Einigung auf die Formel, dass keinerlei gegenseitige Schadensersatzansprüche bestehen.
(also weder von mir gegen den Ex-Vermieter noch von ihm gegen mich).

Nun hat man mir bei der Schlüsselübergabe aber angekündigt, dass das Kautionskonto zur Reparatur des Schadens herangezogen wird.
Ich dachte, niemand hat Ansprüche gegenüber dem anderen??? Ist das erlaubt?

MfG,
Fellinismus



Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Jetzt kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!

Mit Zitat antworten
Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt - telefonische Rechtsberatung und Online Beratung:
Fragen Sie jetzt einen Anwalt - telefonisch oder per E-Mail

Dieses Forum kann Ihr Problem nicht lösen? Kein Problem!


Dann nutzen Sie unseren Service der günstigen Mietrecht und Erbrecht Rechtsberatung durch einen Anwalt. Sie können Ihre Frage einfach per E-Mail stellen. Fordern Sie hier unverbindlich ein Beratungsangebot an:

Online Rechtsberatung: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für Ihren Sachverhalt an

> Anwalt für Mietrecht fragen


> Anwalt für Erbrecht fragen


  #2  
Alt 23.09.2011, 19:59
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 2.003
Standard AW: Kaution einbehalten obwohl keine gegenseitigen Ansprüche bestehen???

Hallo,

gibt es zu dieser Einigung, dass keine gegenseitigen Ansprüche bestehen was schriftliches?
Denn dies steht ja eigentlich im Gegensatz dazu, dass Sie sagen, einen Schaden in der Mietwohnung angerichtet zu haben...

Ich möchte Ihnen deshalb einmal diesen Artikel zum Thema: Rückzahlung Mietkaution empfehlen:
Mietkaution Rückzahlung - neues Mietrecht einfach erklärt


Mietrecht Einfach
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.09.2011, 08:45
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Beiträge: 2.349
Standard AW: Kaution einbehalten obwohl keine gegenseitigen Ansprüche bestehen???

Zitat:
man hat mir den Mietvertrtag gekündigt weil ich einen Schaden an der Wohnung verschwiegen habe. Nach langem hin und her gab es eine Einigung auf die Formel, dass keinerlei gegenseitige Schadensersatzansprüche bestehen.
Das muss aber schon ein dickes Ding gewesen sein, wenn daraus eine Kündigung entsteht. Und die Schadensersatzansprüche werden nicht den von Ihnen verursachten Schaden, sondern weiter gehende Ansprüche (Mietausfall, usw.) betreffen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.09.2011, 21:12
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2011
Beiträge: 4
Standard AW: Kaution einbehalten obwohl keine gegenseitigen Ansprüche bestehen???

Zitat:
Zitat von Recht-Einfach Beitrag anzeigen
Hallo,

gibt es zu dieser Einigung, dass keine gegenseitigen Ansprüche bestehen was schriftliches?
Denn dies steht ja eigentlich im Gegensatz dazu, dass Sie sagen, einen Schaden in der Mietwohnung angerichtet zu haben...

Mietrecht Einfach
Hallo,

ja, es existiert eine schriftliche Zustimmung des Anwalts der Gegenseite auf den betreffenden Vorschlag meines Anwalts.

MfG,
farfalle

Geändert von farfalle (30.09.2011 um 21:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.09.2011, 21:16
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2011
Beiträge: 4
Standard AW: Kaution einbehalten obwohl keine gegenseitigen Ansprüche bestehen???

Zitat:
Zitat von Regenmacher Beitrag anzeigen
Das muss aber schon ein dickes Ding gewesen sein, wenn daraus eine Kündigung entsteht. Und die Schadensersatzansprüche werden nicht den von Ihnen verursachten Schaden, sondern weiter gehende Ansprüche (Mietausfall, usw.) betreffen.
Hallo,

nachdem was man mir sagte, geht es um den Schaden. Dass er von mir keine Miete mehr bekommt wenn er mich rauswirft ist er ja wohl irgendwie selbst schuld...

MfG,
farfalle
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.10.2011, 10:51
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Beiträge: 2.349
Standard AW: Kaution einbehalten obwohl keine gegenseitigen Ansprüche bestehen???

Warum eigentlich fragen Sie nicht Ihren Anwalt, ist der verstorben? Trauen Sie Laien in diesem Forum mehr Sachverstand zu als Ihrem Anwalt, der mit der Sache befasst ist?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.10.2011, 15:29
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2011
Beiträge: 4
Standard AW: Kaution einbehalten obwohl keine gegenseitigen Ansprüche bestehen???

Zitat:
Zitat von Regenmacher Beitrag anzeigen
Warum eigentlich fragen Sie nicht Ihren Anwalt, ist der verstorben? Trauen Sie Laien in diesem Forum mehr Sachverstand zu als Ihrem Anwalt, der mit der Sache befasst ist?
Hallo,

ich hoffte einfach, hier auf die Schnelle etwas erfahren zu können, da meine Zeit durch Arbeit (Weihnachsgeschäft brummt gerade ohne Ende; es gibt keine Möglichkeit Arbeit auf Kollegen abzuwälzen), Abengymnasium und den erzwungenen Umzug mit nicht-endenwollender Einzugsrenovierung extrem knapp ist. Ich springe also ganz schön im Dreieck...
Ich weiß im Moment wirklich nicht WANN ich Zeit habe um einen Anwaltstermin wahrzunehmen und ggf. einen neuen Beratungsschein beim Gericht zu holen.

MfG,
Farfalle

Geändert von farfalle (04.10.2011 um 15:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.10.2011, 15:55
Benutzerbild von Recht-Einfach
Administrator
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 2.003
Standard AW: Kaution einbehalten obwohl keine gegenseitigen Ansprüche bestehen???

Hallo,

wenn Sie keine Zeit finden Ihren Anwalt vor Ort aufzusuchen, dann kann ich Ihnen unsere günstige Onlineberatung für Mietrecht durch einen Anwalt empfehlen.

Sie können sich kostenlos ein unverbindliches Angebot für Ihren Sachverhalt unter dem folgenden Link einholen:
Mietrecht Rechtsberatung online - Beratung durch Mietrecht Anwalt


Mietrecht Einfach
__________________

Dieses Forum dient dem Meinungsaustausch! Es findet keine Beratung durch einen Rechtsanwalt statt!

Eine schnelle, kurzfristige und günstige Rechtsberatung vom Anwalt erhalten Sie hier:
Telefonische Soforthilfe oder kostenloses Angebot per E-Mail von einem Anwalt für Mietrecht oder Erbrecht anfordern!


Mit Zitat antworten
Antwort

  Mietrecht Forum und Erbrecht Forum - Recht Ratgeber > Mietrecht-Forum - Themen > Mietrecht allgemein

Stichworte
kaution, mietkaution, rückzahlung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Mieterhöhung im gegenseitigen Einvernehmen" Scully50 Miete und Miethöhe 2 17.08.2011 09:39
Mietnachzahlung wegen verspäteter Schlüsselrückgabe + Einbehalten der Kaution Dreas Mietrecht allgemein 2 20.04.2011 11:33
Kaution einbehalten? shirabie Reparaturen und Modernisierung 1 18.02.2010 14:30
Keine Kaution zurück wegen Reparaturkosten - Wohnung nur 3 Tage bewohnt aragon2003 Reparaturen und Modernisierung 3 23.08.2009 23:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1


Erbrecht Forum und Mietrecht Forum - Schnelle Hilfe zu Rechtsfragen, Muster und Vorlagen
Ratgeber Recht - Ihr Forum für Mieter und Vermieter, sowie Erben und Erblasser
Frage zum Thema: Mietrecht allgemein
Kaution einbehalten obwohl keine gegenseitigen Ansprüche bestehen???